Mama mia!

Mama mia!

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 17.09.2017 09:00 Uhr

Dialog zweier Schüler

Unserer Sechsjähriger ist jetzt auch ein stolzer Volksschüler, die Schule macht ihm – wider seines eigenen Erwartens – Spaß.

In den freien Wochen davor hatte ich schon so meine Zweifel, wie es denn dem Kind in der Schule gefallen würde. Hatte doch der große Bruder dem Jüngeren mit den Worten „Weißt du eh, dass du da vier Stunden sitzen musst und nicht einfach spielen gehen kannst“ nicht gerade einen Gusto auf den Unterricht gemacht.

„Dann geh halt nicht in die Schule, ich will einfach immer Ferien haben. Rechnen kann ich eh schon“, meinte daraufhin der Sohn, freute sich am ersten Schultag zum Glück aber doch.

Der große Bruder, selbst erfahrener Drittklassler, gab ihm agrat noch einen Tipp mit auf den Schulweg: „Setz dich in die hinterste Reihe. Da kannst du abschreiben, ohne dass die Frau Lehrerin es merkt.“ - „Wieso soll ich denn abschreiben?“, wunderte sich der – im Schummeln noch unbedarfte – Erstklassler.

„Nein, vergiss es gleich wieder, ist eigentlich eh keine gute Idee. Wenn du abschreibst lernst du ja nix!“, kratzte der Ältere noch gerade so die Kurve.

„Wieso muss ich denn überhaupt was lernen?“ „Na, damit du später einen Beruf hast, in dem du viel Geld verdienst. Dann kannst du dir einen Lamborghini kaufen, ist doch klar!“, erläuterte der Große.

„Mama, wie viel verdienst du eigentlich?“, fiel es dem Sechsjährigen da ein. „Nicht so viel wie Papa, ich arbeite ja nicht so viele Stunden im Büro.“ Da setzte der Kleinste (3) dem ganzen Dialog noch die Krone auf: „Und wieso arbeiten eigentlich nur Papas jeden Tag?“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






PKW-Brand nach Auffahrunfall

PKW-Brand nach Auffahrunfall

RAINBACH. Nach einem Auffahrunfall auf der B310 im Ortsgebiet von Rainbach begann ein Auto zu brennen. Zwei Polizisten konnten den Brand löschen. weiterlesen »

Älteste Landjugend feiert Geburtstag

Älteste Landjugend feiert Geburtstag

NEUMARKT. Heuer ist ein besonderes Jahr für die Landjugend in Neumarkt, denn es steht ein runder Geburtstag vor der Tür. 70 Jahre ist es her, dass der Verein gegründet wurde. Damit ... weiterlesen »

HLW-Ball

HLW-Ball

Der HLW-Maturaball wurde wieder zum Besuchermagnet: Offenbar lockte das schillernde Motto des diesjährigen Maturaballs (The show must go on) der 5. HLW und HLK Freistadt erneut Besuchermassen ... weiterlesen »

Bezirksseniorentag - Obmann bestätigt

Bezirksseniorentag - Obmann bestätigt

NEUMARKT. Reger Besucherandrang herrschte beim Bezirksseniorentag des OÖ. Seniorenringes im Gasthaus Gwölb in Neumarkt. Bei der Neuwahl wurde Wilhelm Hiesl als Bezirksobmann bestätigt. ... weiterlesen »

Alp-Con Cinema Tour in Freistadt: Abenteuer auf der großen Leinwand

Alp-Con Cinema Tour in Freistadt: Abenteuer auf der großen Leinwand

FREISTADT. Die Alp-Con CinemaTour kommt wieder nach Freistadt. Auf der Kinoleinwand warten Reisen zu atemberaubenden Naturschauplätzen, gepaart mit Spitzensport. Drei Filmblöcke sind zu sehen: ... weiterlesen »

Branddienstleistungsprüfung im Pflichtbereich Tragwein

Branddienstleistungsprüfung im Pflichtbereich Tragwein

TRAGWEIN. Die Feuerwehr Tragwein (vier Gruppen) und die Feuerwehr Hinterberg (drei Gruppen) stellten sich der neuen Branddienstleistungsprüfung (BDL) in der ersten Stufe Bronze. Bei dieser neuen ... weiterlesen »

3500 Mittagessen aus der Rot Kreuz-Feldküche

3500 Mittagessen aus der Rot Kreuz-Feldküche

FREISTADT. Alle Hände voll zu tun hatten die Mitarbeiter der Rot Kreuz-Feldküche beim ORF-Wandertag: Rund 3500 Portionen Mittagessen, vom Bierschnitzel bis zum Schweinsbraten, gingen über ... weiterlesen »

Maschinenring: Bäume rechtzeitig vor Schneedruck schützen

Maschinenring: Bäume rechtzeitig vor Schneedruck schützen

FREISTADT. Der Maschinenring sorgt nicht nur im Winter für geräumte Straßen, Wege und Parkplätze bei Schnee und Eis. Die Profis empfehlen, rechtzeitig vor Wintereinbruch auch Bäume ... weiterlesen »


Wir trauern