Kinder-Sicherheit mit Schauspielerin Sabine Petzl

Kinder-Sicherheit mit Schauspielerin Sabine Petzl

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 11.10.2017 19:29 Uhr

FREISTADT. Mit ihrem Kinderbuchkino „Buki und Safety sicher unterwegs“ gastierte Schauspielerin Sabine Petzl in der Messehalle. 200 Kindergartenkinder und deren Begleitungen waren vom Programm, das für den Österreichischen Zivilschutzverband ausgearbeitet wurde, begeistert.

Das Projekt ist ein Vorzeigebeispiel dafür, Kinder ab drei Jahren kreativ, interaktiv, spielerisch und trotzdem lehrreich an den Umgang mit Gefahren heranzuführen. Im „Zivilschutz-Kibuki“ passt das Zivilschutz-Maskottchen Safety auf seinen kleinen Freund, das Elfenkind Buki, auf und steht ihm bei Gefahrensituationen mit Rat und Tat zur Seite. Die beiden Handpuppen fungieren als Bindeglied zwischen der Erzählerin Sabine Petzl und den Kindern. Als Ergänzung gab es das Vorlesebüchlein „Buki, Safety und der Luftballon“ für die kleinen Besucher und eine Kibuki-CD für alle teilnehmenden Kindergartengruppen.

„Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Die Kinder hatten sichtlich Spaß und trotzdem wurde ihnen das etwas ernstere Thema Sicherheit gut vermittelt“, freut sich OÖ Zivilschutz-Präsident Michael Hammer über das erste Zivilschutz-Kinderbuchkino in Oberösterreich.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nichtraucherschutz: „Die Gäste sind begeistert“, sagen Wirte, die bereits auf rauchfrei setzen

Nichtraucherschutz: „Die Gäste sind begeistert“, sagen Wirte, die bereits auf rauchfrei setzen

BEZIRK FREISTADT. Mehr als 400.000 Personen haben aktuell bereits ihre Unterstützungserklärung für das Nichtraucher-Volksbegehren abgegeben. Nicht darauf warten, was und ob das Volksbegehren etwas bringt, ... weiterlesen »

technosert: Geschäftsführer mit Vorwürfen ehemaliger Mitarbeiter konfrontiert

technosert: Geschäftsführer mit Vorwürfen ehemaliger Mitarbeiter konfrontiert

WARTBERG. Stimmen die Vorwürfe, die der Firma technosert vorgeworfen werden? Wurden ungesetzliche Dinge von den Mitarbeitern verlangt oder ist das die heutzutage übliche Vorgehensweise und wird Profit ... weiterlesen »

Brand in Backstube vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

Brand in Backstube vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

SCHÖNAU. IN den frühen Morgenstunden wurden die Feuerwehren Schönau, Oberndorf und Prandegg zu einem Brand im Bereich Gewerbe und Industrie gerufen. Ein Backofen in einer Bäckerei war in Brand geraten.  ... weiterlesen »

Das Glücksengerl in der neuen Heimatstadt getroffen

Das Glücksengerl in der neuen Heimatstadt getroffen

FREISTADT. Kein Zögern gab es für Ingeborg Berger auf die Frage der Tips-Glücksengerl nach ihrer Lieblingszeitung: Das sind die Tips! Die Tips-Glücksengerl belohnten diese Antwort mit Gutscheinen für ... weiterlesen »

Die Stadtlöschmeister legten Rechenschaft ab und haben ihre Führungskräfte gewählt

Die Stadtlöschmeister legten Rechenschaft ab und haben ihre Führungskräfte gewählt

FREISTADT. Bei der Vollversammlung der FF Freistadt wurde über die Aktivitäten im Jahr 2017 berichtet. Im Anschluss stellte sich das bisherige Kommando der Neuwahl. Mit einer Stimmenmehrheit wurden ... weiterlesen »

Hort Unterweitersdorf On Air im Freien Radio Freistadt

Hort Unterweitersdorf On Air im Freien Radio Freistadt

UNTERWEITERSDORF/FREISTADT. Radio live kennenlernen, ein Mischpult bedienen, sich selbst und die eigene Lieblingsmusik präsentieren … das alles konnten die Kinder vom Hort Unterweitersdorf in den Semesterferien ... weiterlesen »

MÜK macht Mode: erste Modenschau im Kreativhaus

MÜK macht Mode: erste Modenschau im Kreativhaus

FREISTADT. Unter dem Titel Frühlingserwachen zeigen die Designerinnen aus dem Mühlviertel Kreativ Haus am Samstag, 3. März ihre aktuellen Frühjahrsmodelle. weiterlesen »

Du bist, was du sprichst

Du bist, was du sprichst

BAD ZELL. Praktische Mentaltipps zur Gedanken- und Sprachhygiene gibt die Mentaltrainerin Sabine Reichsthaler am Mittwoch, 7. März, auf Einladung der Bücherei Bad Zell. weiterlesen »


Wir trauern