606 Mühlviertler kehrten der katholischen Kirche 2017 den Rücken

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 11.01.2018 17:30 Uhr

MÜHLVIERTEL. Leicht rückläufig war 2017 die Zahl der Austritte aus der Katholischen Kirche in der Kirchenbeitragsregion Mühlviertel: 606 Personen traten aus der Glaubensgemeinschaft aus (2016: 772). Per 1. Jänner 2018 gab es 119.043 Katholiken im Mühlviertel.

Am ersten Tag des Vorjahres hatte die Katholische Kirche in der Region (Kirchenbeitragstellen Freistadt und Rohrbach) noch 119.593 Mitglieder gezählt. Es gab jedoch nicht nur Austritte zu vermerken.

61 Wiedereintritte

61 Mühlviertler machten 2017 ihre Entscheidung rückgängig und traten wieder in die Kirche ein (2016: 63 Personen). Die Katholische Kirche in Oberösterreich zählte zum Stichtag 31. Dezember 2017 insgesamt 958.608 Katholiken (2016: 965.949) von knapp 1,5 Mio. Menschen Gesamtbevölkerung im Bundesland. Im Jahr 2017 traten 8797 Personen aus (2016: 9236 Personen). 966 Personen traten 2017 wieder oder neu in die Kirche ein (2016 waren es 869 gewesen). Zusätzlich widerriefen 82 Personen ihren Austritt (2016: 115).

Gemeinschaft erleben, dazugehören

Im Jahr 2016 wurden in der Katholischen Kirche in Oberösterreich 10.265 Personen getauft, 9574 kirchliche Begräbnisse und 2307 kirchliche Trauungen gefeiert sowie 10.012 Personen gefirmt. Die Zahlen für 2017 liegen noch nicht vor. „Mehrere hundert Menschen treten pro Jahr in Oberösterreich wieder oder neu in die Kirche ein. Das tun sie, weil sie wieder dazugehören wollen, Gemeinschaft erleben wollen, weil sie ein Patenamt übernehmen wollen oder die Kulturleistungen der Kirche unterstützen möchten – oder auch, weil ihnen der Glaube wichtig geworden ist in ihrem Leben“, betont Pastoralamtsdirektorin Gabriele Eder-Cakl.

So tickt die kirchliche Welt heute

„Die Zahlen der Statistik stoßen uns auf die Realität in der Gegenwart. Sie weisen darauf hin: So tickt die kirchliche Welt heute. Es liegt an uns, diese Zeichen in unserer Zeit ehrlich zu deuten und ernst zu nehmen. Dazu binden wir auch außerkirchliche Experten ein.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Auto von Fahrbahn abgekommen

Auto von Fahrbahn abgekommen

GRÜNBACH. Zu einer Fahrzeugbergung musst die Feuerwehr Rauchenödt ausrücken, der Fahrer blieb unverletzt. weiterlesen »

Rettungsdienstmedaillen verliehen

Rettungsdienstmedaillen verliehen

BEZIRK FREISTADT. Für ihren Einsatz und ihr Engagement für ihre Mitmenschen überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer die OÖ. Rettungsdienstmedaillen in Silber und Bronze.  weiterlesen »

Sparkurs Kindergartenbus: Begleitung wird teurer oder gleich ganz abgeschafft

Sparkurs Kindergartenbus: Begleitung wird teurer oder gleich ganz abgeschafft

BEZIRK FREISTADT. Den Sparstift müssen die heimischen Gemeinden dieser Tage kräftig ansetzen. Davon betroffen ist auch der Transport von Kindergartenkindern: In manchen Kommunen wurde mit Jahresbeginn ... weiterlesen »

Kreisel Electric lädt die Batterien der Jungen Wirtschaft Freistadt auf

Kreisel Electric lädt die Batterien der Jungen Wirtschaft Freistadt auf

RAINBACH. Unter dem Motto Lernen von den Besten durfte die Junge Wirtschaft Freistadt hinter die Kulissen von Kreisel Electric blicken. Markus und Johann Kreisel, Geschäftsführer der Kreisel Electric, ... weiterlesen »

Frontalzusammenstoß nach missglücktem Überholmanöver

Frontalzusammenstoß nach missglücktem Überholmanöver

RAINBACH. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der B310 von Rainbach in Richtung Kerschbaum nach einem missglückten Überholmanöver. weiterlesen »

Mazdateams zeigen sich zufrieden mit ihrem Abschneiden bei der Jännerrallye

Mazdateams zeigen sich zufrieden mit ihrem Abschneiden bei der Jännerrallye

FREISTADT. Eis, Schnee, nasse Straßen und Frühlingstemperaturen, so zeigte sich das Mühlviertel Anfang Jänner, als die 33. Int. Lietz Sport Jännerrallye über die Bühne ging.  weiterlesen »

Jännerrallye: Sechzig Jahre und sehr weise

Jännerrallye: Sechzig Jahre und sehr weise

FREISTADT. Es war vor allen Dingen ihre kluge taktische Voraussicht, die es Gerhard Birklbauer und Erik Fürst ermöglichte, bei der Jänner-Rallye 2018 sportliches Kapital zu schlagen. Mit einem zweiten ... weiterlesen »

Jännerrallye: trotz Abflug Klassensieger

Jännerrallye: trotz Abflug Klassensieger

FREISTADT. Auch das Rallyeteam The Ossies startete bei der 33. Lietz Jännerrallye im Großraum Freistadt. Da bekannt ist, dass die Jännerrallye eine von den schwierigsten Rallyes im In- und auch Ausland ... weiterlesen »


Wir trauern