Verkehrssicherheitsprogramme begeisterten 958 Kinder im Bezirk Freistadt

Verkehrssicherheitsprogramme begeisterten 958 Kinder im Bezirk Freistadt

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 26.01.2018 09:21 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Spielerisch lernen mit allen Sinnen - die Verkehrssicherheitsprogramme des ÖAMTC sorgten auch im vergangenen Jahr für viele begeisterte und staunende Gesichter.

Wie verhalte ich mich bei einer Kreuzung? Wie lange ist der Bremsweg eines Autos? Und wie komme ich sicher auf die andere Straßenseite? Mit seinen speziell entwickelten Verkehrssicherheitsprogrammen „Hallo Auto“, „Blick & Klick“ sowie „Das kleine Straßen 1x1“, nimmt sich der ÖAMTC in Kooperation mit der AUVA und dem Land Oberösterreich diesen Fragen an. „Damit wollen wir Schul- und Kindergartenkinder auf die Gefahren und Herausforderungen im Straßenverkehr vorbereiten bzw. ihnen das richtige Verhalten auf spielerischer Art und Weise erläutern“, erklärt die Leiterin der ÖAMTC-Verkehrssicherheit, Petra Riener.

Große und staunende Augen

Ein besonderes Highlight für die Kleinen ist immer wieder der Moment, wenn sie bei einem 50 km/h-fahrendem Auto selbst die Bremse betätigen dürfen. Groß ist dann die Überraschung, beim Blick auf den zurückgelegten Bremsweg: „Aber auch unser Elektroauto, die aufblasbaren Fahrzeuge oder unser Rutschauto sorgen für Staunen und große Augen“, sagt Riener.

Begeisterung sorgt für Nachhaltigkeit

Das Wissen um Verkehrsregeln und das richtige Verhalten ist im Straßenverkehr überlebenswichtig. „Es freut uns sehr, dass im vergangenen Jahr, im gesamten Bezirk Freistadt 958 Kinder an unseren Programmen teilnahmen. Die große Begeisterung der Kids sorgt für ein nachhaltiges Bewusstsein im Straßenverkehr. Dennoch ist es wichtig, tagtäglich den Kindern durch korrektes Verhalten ein Vorbild zu sein“, appelliert die Verkehrssicherheits-Expertin.

Mobilitäts-Convention für Kinder

Auch für dieses Jahr sind die Verkehrsprogramme des ÖAMTC bereits stark nachgefragt. Ein ganz besonderes Highlight in Sachen Verkehrssicherheit wird am 3. Juli dieses Jahres, im Messezentrum Wels über die Bühne gehen: „Gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei organisierten wir eine Young Mobility Convention, einen spektakulären und interessanten Verkehrssicherheitstag für Schülerinnen und Schüler der dritte bis sechste Schulstufe“, freut sich Petra Riener auf diese Veranstaltung

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nichtraucherschutz: „Die Gäste sind begeistert“, sagen Wirte, die bereits auf rauchfrei setzen

Nichtraucherschutz: „Die Gäste sind begeistert“, sagen Wirte, die bereits auf rauchfrei setzen

BEZIRK FREISTADT. Mehr als 400.000 Personen haben aktuell bereits ihre Unterstützungserklärung für das Nichtraucher-Volksbegehren abgegeben. Nicht darauf warten, was und ob das Volksbegehren etwas bringt, ... weiterlesen »

technosert: Geschäftsführer mit Vorwürfen ehemaliger Mitarbeiter konfrontiert

technosert: Geschäftsführer mit Vorwürfen ehemaliger Mitarbeiter konfrontiert

WARTBERG. Stimmen die Vorwürfe, die der Firma technosert vorgeworfen werden? Wurden ungesetzliche Dinge von den Mitarbeitern verlangt oder ist das die heutzutage übliche Vorgehensweise und wird Profit ... weiterlesen »

Brand in Backstube vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

Brand in Backstube vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

SCHÖNAU. IN den frühen Morgenstunden wurden die Feuerwehren Schönau, Oberndorf und Prandegg zu einem Brand im Bereich Gewerbe und Industrie gerufen. Ein Backofen in einer Bäckerei war in Brand geraten.  ... weiterlesen »

Das Glücksengerl in der neuen Heimatstadt getroffen

Das Glücksengerl in der neuen Heimatstadt getroffen

FREISTADT. Kein Zögern gab es für Ingeborg Berger auf die Frage der Tips-Glücksengerl nach ihrer Lieblingszeitung: Das sind die Tips! Die Tips-Glücksengerl belohnten diese Antwort mit Gutscheinen für ... weiterlesen »

Die Stadtlöschmeister legten Rechenschaft ab und haben ihre Führungskräfte gewählt

Die Stadtlöschmeister legten Rechenschaft ab und haben ihre Führungskräfte gewählt

FREISTADT. Bei der Vollversammlung der FF Freistadt wurde über die Aktivitäten im Jahr 2017 berichtet. Im Anschluss stellte sich das bisherige Kommando der Neuwahl. Mit einer Stimmenmehrheit wurden ... weiterlesen »

Hort Unterweitersdorf On Air im Freien Radio Freistadt

Hort Unterweitersdorf On Air im Freien Radio Freistadt

UNTERWEITERSDORF/FREISTADT. Radio live kennenlernen, ein Mischpult bedienen, sich selbst und die eigene Lieblingsmusik präsentieren … das alles konnten die Kinder vom Hort Unterweitersdorf in den Semesterferien ... weiterlesen »

MÜK macht Mode: erste Modenschau im Kreativhaus

MÜK macht Mode: erste Modenschau im Kreativhaus

FREISTADT. Unter dem Titel Frühlingserwachen zeigen die Designerinnen aus dem Mühlviertel Kreativ Haus am Samstag, 3. März ihre aktuellen Frühjahrsmodelle. weiterlesen »

Du bist, was du sprichst

Du bist, was du sprichst

BAD ZELL. Praktische Mentaltipps zur Gedanken- und Sprachhygiene gibt die Mentaltrainerin Sabine Reichsthaler am Mittwoch, 7. März, auf Einladung der Bücherei Bad Zell. weiterlesen »


Wir trauern