Verkehrssicherheitsprogramme begeisterten 958 Kinder im Bezirk Freistadt

Verkehrssicherheitsprogramme begeisterten 958 Kinder im Bezirk Freistadt

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 26.01.2018 09:21 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Spielerisch lernen mit allen Sinnen - die Verkehrssicherheitsprogramme des ÖAMTC sorgten auch im vergangenen Jahr für viele begeisterte und staunende Gesichter.

Wie verhalte ich mich bei einer Kreuzung? Wie lange ist der Bremsweg eines Autos? Und wie komme ich sicher auf die andere Straßenseite? Mit seinen speziell entwickelten Verkehrssicherheitsprogrammen „Hallo Auto“, „Blick & Klick“ sowie „Das kleine Straßen 1x1“, nimmt sich der ÖAMTC in Kooperation mit der AUVA und dem Land Oberösterreich diesen Fragen an. „Damit wollen wir Schul- und Kindergartenkinder auf die Gefahren und Herausforderungen im Straßenverkehr vorbereiten bzw. ihnen das richtige Verhalten auf spielerischer Art und Weise erläutern“, erklärt die Leiterin der ÖAMTC-Verkehrssicherheit, Petra Riener.

Große und staunende Augen

Ein besonderes Highlight für die Kleinen ist immer wieder der Moment, wenn sie bei einem 50 km/h-fahrendem Auto selbst die Bremse betätigen dürfen. Groß ist dann die Überraschung, beim Blick auf den zurückgelegten Bremsweg: „Aber auch unser Elektroauto, die aufblasbaren Fahrzeuge oder unser Rutschauto sorgen für Staunen und große Augen“, sagt Riener.

Begeisterung sorgt für Nachhaltigkeit

Das Wissen um Verkehrsregeln und das richtige Verhalten ist im Straßenverkehr überlebenswichtig. „Es freut uns sehr, dass im vergangenen Jahr, im gesamten Bezirk Freistadt 958 Kinder an unseren Programmen teilnahmen. Die große Begeisterung der Kids sorgt für ein nachhaltiges Bewusstsein im Straßenverkehr. Dennoch ist es wichtig, tagtäglich den Kindern durch korrektes Verhalten ein Vorbild zu sein“, appelliert die Verkehrssicherheits-Expertin.

Mobilitäts-Convention für Kinder

Auch für dieses Jahr sind die Verkehrsprogramme des ÖAMTC bereits stark nachgefragt. Ein ganz besonderes Highlight in Sachen Verkehrssicherheit wird am 3. Juli dieses Jahres, im Messezentrum Wels über die Bühne gehen: „Gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei organisierten wir eine Young Mobility Convention, einen spektakulären und interessanten Verkehrssicherheitstag für Schülerinnen und Schüler der dritte bis sechste Schulstufe“, freut sich Petra Riener auf diese Veranstaltung

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

GUTAU. Die österreichische Band Viech arbeitet an ihrem fünften Tonträger. Auf ihrer aktuellen Tour veröffentlichen die Musiker Monat für Monat neue Songs. So kann man beim Konzert ... weiterlesen »

Geschäftsschluss nach 40 Jahren

Geschäftsschluss nach 40 Jahren

KEFERMARKT. Rund 40 Jahre lang hat Heinz Sickinger tagtäglich in der Früh die Tür seines Kaufhauses aufgesperrt. Am 30. März tut er das zum letzten Mal. Nach insgesamt 60 Jahren geht ... weiterlesen »

Falstaff-Voting: Schlossbrauerei Weinberg unter den Top 10 in OÖ

Falstaff-Voting: Schlossbrauerei Weinberg unter den Top 10 in OÖ

KEFERMARKT. Bei einem Online-Voting der beliebtesten Kleinbrauereien wurde die Schlossbrauerei Weinberg von der Falstaff-Community auf Platz 7 in Oberösterreich gereiht. Insgesamt landeten vier Brauereien ... weiterlesen »

Faustball-Hallenbundesliga: Union Compact Freistadt will Heimvorteil bei Final 3 nutzen

Faustball-Hallenbundesliga: Union Compact Freistadt will Heimvorteil bei Final 3 nutzen

FREISTADT. Am kommenden Wochenende findet in Freistadt das Finale der Faustball-Hallen-Bundesliga statt. Los gehts am Freitag, 22. Februar, ab 16.45 Uhr und am Samstag, 23. Februar, ab 16 Uhr.  ... weiterlesen »

Skifahren: Erfolg für Nachwuchs

Skifahren: Erfolg für Nachwuchs

FREISTADT. Die Nachwuchs-Skifahrer vom USC Piwag Freistadt haben wieder ein erfolgreiches Renn-Wochenende hinter sich.  weiterlesen »

Integrativ-Kindergarten: Gelebtes Miteinander von Kindesbeinen an

Integrativ-Kindergarten: Gelebtes Miteinander von Kindesbeinen an

FREISTADT. Im integrativen Kindergarten in Freistadt ist Platz für jegliche Individualität, die in Kleingruppen zu einem gelebten Miteinander wächst. Aufgrund zahlreicher Schulanfänger ... weiterlesen »

FPÖ-Pendlerstammtisch: Landesrat Steinkellner zu Gast

FPÖ-Pendlerstammtisch: Landesrat Steinkellner zu Gast

LASBERG. Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner informierte beim Pendler-Stammtisch der FPÖ über die Pendlersituation im Mühlviertel. weiterlesen »

Neues Team im Freistädter Stadtmarketing

Neues Team im Freistädter Stadtmarketing

FREISTADT. Neu aufgestellt geht das Stadtmarketing in das Jahr 2019. Neben Katharin Rotschne sind nun Ramona Kitzmüller und Christa Kreindl die Ansprechpartner. Als Arbeitsgrundlage hat man sich ein ... weiterlesen »


Wir trauern