Mit dem Dreirad nach Finnland und zurück

Mit dem „Dreirad“ nach Finnland und zurück

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 27.02.2018 08:47 Uhr

FREISTADT. Ein ungewöhnliches kleines Gefährt zog heute die Blicke in Freistadt auf sich: ein dreirädriges verbautes Moped, mit der Aufschrift „I'm going to Rovaniemi“. Was steckt dahinter?

Michele Squeri aus Pialenza in Italien ist auf dem Heimweg von Finnland. Vier Monate war er mit seinem kleinen Gefährt unterwegs - von Italien nach Rovaniemi in Finnland und wieder zurück. Und ausgerechnet kurz vor seinem Ziel, in Österreich, gibt sein Motorrad den Geist auf. Während er versucht, es bei minus 14 Grad zu reparieren, erzählt er von seiner Reise.

150 Kilometer durch Eis und Schnee

Squeri ist nach Rovaniemi gereist, um dort an einem extremen Radrennen teilzunehmen, dem Rovaniemi Arctic Winter Race. 150 Kilometer in 42 Stunden durch Schnee, Eis, Wald und unterm Nordlicht war er mit seinem Bike unterwegs. „Zwei Tage und eine Nacht bin ich gefahren, beziehungsweise hab ich mein Rad geschoben, weil es nicht möglich war, zu fahren. Ich war einer der wenigen, die ins Ziel gekommen sind“, erzählt der Abenteurer.

Mittlerweile ist er schon wieder am Heimweg. Squeri hofft, dass er sein Motorrad bald reparieren kann und freut sich schon auf seine Heimat, wo eine Party auf den Gärtner wartet.

Mehr auf seinem Blog!

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tennis: Andreas Kranewitter holte auf der ITF Seniors Tour seinen ersten Titel

Tennis: Andreas Kranewitter holte auf der ITF Seniors Tour seinen ersten Titel

PREGARTEN. Der Pregartner Andreas Kranewitter feierte seinen ersten Titel auf der ITF Seniors Tour.  weiterlesen »

Festival Fantastika treibt's bunt

Festival Fantastika treibt's bunt

FREISTADT. Wenn das Festival Fantastika am 29. und 30. Juni seinen zehnten Geburtstag feiert, wirds wieder bunt in der Bezirkshauptstadt. weiterlesen »

PKW prallte gegen Böschung und überschlug sich: alle 3 Insassen verletzt

PKW prallte gegen Böschung und überschlug sich: alle 3 Insassen verletzt

BEZIRK FREISTADT. Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am 14. Juni gegen 17 Uhr in Grünbach bei Freistadt, bei dem ein PKW frontal gegen eine Böschung prallte und sich daraufhin überschlug. ... weiterlesen »

Von Himmelsteichen und Wetterfröschen: Energiebezirk Freistadt wird als Klar! klimafit

Von Himmelsteichen und Wetterfröschen: Energiebezirk Freistadt wird als Klar! klimafit

BEZIRK FREISTADT. Als einzige Region in Oberösterreich ist der Energiebezirk Freistadt seit Anfang Mai Träger Klimawandel-Anpassungs-Modell-Region (Klar!). Bewusstseinsbildungsmaßnahmen ... weiterlesen »

Die Kreisel Brüder wollen bei der Smarter E Europe Messe in München groß aufzeigen

Die Kreisel Brüder wollen bei der Smarter E Europe Messe in München groß aufzeigen

RAINBACH/MÜHLKREIS. Kreisel Electric gibt auf der Münchener The Smarter E Europe Messe von 20. bis 22. Juni die Richtung für eine elektrifizierte Welt vor. weiterlesen »

Vieles neu bei den Windhaager Feuerwehren

Vieles neu bei den Windhaager Feuerwehren

WINDHAAG/FREISTADT. Einiges tat sich bei den Neuwahlen der Windhaager Feuerwehren: Drei Wehren stehen nun unter neuer Führung. Allen voran wurde Christian Winter zum neuen Kommandant der FF Windhaaggewählt ... weiterlesen »

Special Olympics: Begeisterung und neue Freunde sind für Boccia-Team wichtiger als Medaillen

Special Olympics: Begeisterung und neue Freunde sind für Boccia-Team wichtiger als Medaillen

FREISTADT/VÖCKLABRUCK. Vier Tage lang wehte die Flagge von Special Olympics über der Bezirksstadt an der Vöckla. Knapp 1500 Athleten kämpften in 18 Sportarten um die Medaillen. Hautnah ... weiterlesen »

Raiffeisen-Plakette für Herbert Wiederstein

Raiffeisen-Plakette für Herbert Wiederstein

RAINBACH. Als Anerkennung für seine langjährige erfolgreiche Arbeit als Geschäftsleiter bzw. Bankstellenleiter der Raiffeisenbank in Rainbach wurde Bankstellendirektor Herbert Wiederstein ... weiterlesen »


Wir trauern