Renate Hablesreiter hat hunderten von Kindern die Welt der Musik eröffnet

Renate Hablesreiter hat hunderten von Kindern die Welt der Musik eröffnet

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 10.07.2018 14:27 Uhr

FREISTADT.  Nach 22 Jahren hat Renate Hablesreiter die Kinder- und Jugendarbeit in der Musikkapelle des Kameradschaftsbundes und der Bürgergarde abgegeben. 

Renate Hablesreiter hunderten Kindern den Zugang zur Welt der Musik eröffnet: 22 Jahre lang war sie als Leiterin der Sing- und Spielgruppe sowie der Flötengruppe für die Jugendarbeit der Musikkapelle verantwortlich.

Beim Konzert der jüngsten Musikkapellen-Mitglieder am Freistädter Höllplatz hat Hablesreiter kürzlich ihren letzten öffentlichen Auftritt in dieser Funktion absolviert.

„Ein derartiges jahrzehntelanges Engagement kann man gar nicht genug würdigen“, dankte Obmann Christian Haubner: „Renate hat Generationen von Kindern bei ihren ersten musikalischen Schritten begleitet und sie dabei viel Wichtiges gelehrt: aufeinander zu hören, miteinander im Takt zu sein, sich bei gemeinsamen Proben etwas zu erarbeiten. Und sie hat auch ihre Nachfolgerinnen in dieser Funktion eingearbeitet.“

Hablesreiter selbst dankte den Kindern und den Eltern für „unzählige wunderschöne Stunden“.

Ein offizielles Dankeschön seitens der Stadt Freistadt kam von Stadtrat Klaus Haunschmied.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Turborosinen: „Frau 0.4 - fliag Hendl, fliag“

Turborosinen: „Frau 0.4 - fliag Hendl, fliag“

PREGARTEN. Drei Frauen. Drei Leben. Ein Dilemma. Die Turborosinen präsentieren Samstag, 2. März, um 19.30 Uhr, ihr Programm frau 4.O – fliag hendl, fliag! in der Bruckmühle Pregarten. ... weiterlesen »

Koalitions-Baby: Johanna Jachs ist schwanger

"Koalitions-Baby": Johanna Jachs ist schwanger

FREISTADT. Die Freistädter Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs erwartet ihr erstes Baby.  weiterlesen »

Masern: Impfskepsis laut Hausärzten weit geringer als angenommen

Masern: Impfskepsis laut Hausärzten weit geringer als angenommen

FREISTADT. Bedeutend niedriger als angenommen ist offenbar die Skepsis in Bezug auf Impfungen. Die Mediziner aus der Region wollen den jüngsten Tips-Bericht über die Masernimpfung daher nicht ... weiterlesen »

Landesrat Podgorschek dankt Lebensrettern der Polizei Pregarten

Landesrat Podgorschek dankt Lebensrettern der Polizei Pregarten

PREGARTEN/LINZ. Zwei Beamte der Polizeiinspektion Pregarten hatten, wie berichtet, einen verunglückten Lenker aus seinem in der Kleinen Gusen versinkenden Auto gerettet. Durch das geistesgegenwärtige ... weiterlesen »

Ortsmeisterschaft auf der Mühlviertler Streif

Ortsmeisterschaft auf der Mühlviertler Streif

UNTERWEISSENBACH. Bei strahlendem Sonnenschein und exzellenten Pistenverhältnissen fanden jüngst die Schi-Ortsmeisterschaften am Wögererstein statt. weiterlesen »

Neuer Feuerwehrkommandant für den Bezirk Freistadt

Neuer Feuerwehrkommandant für den Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT/KEFERMARKT. Gruppenkommandant, Gerätewart, Zugskommandant, Kommandantstellvertreter, elf Jahre Kommandant der FF Kefermarkt, fünf Jahre lang Abschnittskommandant Freistadt-Süd, ... weiterlesen »

Fahrzeuglenker aus versunkenem Auto gerettet

Fahrzeuglenker aus versunkenem Auto gerettet

UNTERWEITERSDORF. Riesenglück hatte ein Autolenker, dessen Pkw aufgrund von Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen war. Sein Fahrzeug hatte sich überschlagen und kam auf dem Dach ... weiterlesen »

Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

GUTAU. Die österreichische Band Viech arbeitet an ihrem fünften Tonträger. Auf ihrer aktuellen Tour veröffentlichen die Musiker Monat für Monat neue Songs. So kann man beim Konzert ... weiterlesen »


Wir trauern