Erste Hilfe rettete 42-Jähriger das Leben

Erste Hilfe rettete 42-Jähriger das Leben

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 13.09.2018 11:06 Uhr

FREiSTADT. Viele Schutzengel hatte die Reichenthalerin Silke Pichler im Juli am Hauptplatz Freistadt. Nach einem unerwarteten Herzanfall setzte ein Ersthelfer die perfekte Rettungskette in Kraft und konnte somit der 42-Jährigen das Leben retten.

Ohne Vorwarnung ist Silke Pichler beim Gang zu ihrem Auto vor dem Schuhgeschäft am Hauptplatz zusammengebrochen. Karl Larndorfer hat sie zufällig gesehen und ist sofort um einen Defibrillator gerannt, die Suche danach war aber vergeblich. Mit Hilfe von Bürgerservice-Leiter Christoph Aumayr wurde die Reanimation gestartet. Bauarbeiter, die gerade dabei waren, einen Bankomaten einzubauen, haben Ersthelfer, Silke Pichler und die kurz darauf dazugestoßenen Rettungssanitäter vor neugierigen Blicken abgeschirmt. Eine Stunde lang wurde die Frau reanimiert, das Notarztteam hat nicht aufgegeben. „Dafür möchte ich mich herzlich bedanken, das hat mir das Leben gerettet“, ist Pichler dankbar über die Ausdauer der Rettungskräfte.

Nachdem ihr Herz wieder zu schlagen begonnen hat, wurde sie ins AKH Linz transportiert und acht Tage lang an die Herz-Lungen-Maschine angeschlossen. Dort begann das Bangen ihrer Familie. Wird sie ohne bleibende Schäden aufwachen? Wird sie überhaupt aufwachen? „Für meine Familie war das ein Schock und ein harter Schlag, vor allem das Warten und Bangen.“

1.000 Schutzengel

Nach acht Tagen kam die große Erleichterung. Die Frau wachte auf und war gesund und munter. Nur die zwei Wochen vor ihrem Herzanfall sind aus ihrem Gedächtnis gelöscht. „Aber damit kann ich leben“, sagt Pichler. Die Diagnose des Krankenhauses lautete übrigens Kammerflimmern durch das Übergehen einer Grippe! Silke Pichler kann nur immer wieder erwähnen, wie froh sie über die schnelle und perfekte Erste-Hilfe war und legt jedem Menschen ans Herz, einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen.

Am 24. September beginnen wieder die flächendeckenden EH-Kurse an allen Rotkreuz-Dienststellen. Mehr unter www.erstehilfe.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neue Chorleiterin für den VHS-Singkreis Freistadt

Neue Chorleiterin für den VHS-Singkreis Freistadt

FREISTADT. Sie heißt Yasaman Fakhimi Kia, kommt aus dem Iran und Musik ist ihr Leben. Seit September dieses Jahres hat sie die musikalische Leitung des VHS-Singkreises übernommen. weiterlesen »

ÖVP veranlasst neuerliche Besprechung zum 800-Jahr-Stadtfest

ÖVP veranlasst neuerliche Besprechung zum 800-Jahr-Stadtfest

FREISTADT. Derzeit sorgt das Jubiläumsjahr 2020 für Aufregung bei SPÖ, WIFF und Teilen der FPÖ. Sachliche Kommunalpolitik zu betreiben scheint leider nicht mehr möglich zu sein. ... weiterlesen »

FPÖ, SPÖ und WIFF steigen aus 800 Jahr-Jubiläumsfest aus

FPÖ, SPÖ und WIFF steigen aus 800 Jahr-Jubiläumsfest aus

FREISTADT. Zu einem Schulterschluss von FPÖ, SPÖ und der Bürgerliste WIFF gegen die Freistädter Bürgermeisterpartei ÖVP kommt es nun auch beim geplanten zweiten 800 Jahr-Jubelfest.  ... weiterlesen »

Tödlicher Verkehrsunfall in Waldburg im Bezirk Freistadt

Tödlicher Verkehrsunfall in Waldburg im Bezirk Freistadt

WALDBURG. Zu einem tragischen Verkehrsunfall musste Donnerstagnacht die Feuerwehr Waldburg und Freistadt aus dem Bezirk Freistadt gegen 23.54 Uhr ausrücken. weiterlesen »

Bäckerlehre statt Bauernhof

Bäckerlehre statt Bauernhof

LASBERG. Drei Jahre lang hat Laura Eder aus Lasberg die Landwirtschaftsschule in Hagenberg besucht. Doch anstatt einer Bäuerin wird aus der jungen Frau nun eine Bäckerin. Laura zeigt vor, ... weiterlesen »

Sport wird an der NMS Königswiesen groß geschrieben

Sport wird an der NMS Königswiesen groß geschrieben

KÖNIGSWIESEN. Dass die Neue Mittelschule Königswiesen immer wieder mit sportlichen Erfolgen aufhorchen lässt, ist kein Geheimnis. Vor einem Jahr wurde der Schule auch das Sportgütesiegel ... weiterlesen »

Sieben Autolenkern ging in Freistadt ein Lichtlein auf

Sieben Autolenkern ging in Freistadt ein Lichtlein auf

FREISTADT: Sie haben es schon wieder getan: ÖAMTC und Polizei brachten in einer gemeinsamen Aktion defekte Fahrzeugscheinwerfer wieder zum Leuchten. weiterlesen »

Jungbürgerfeier für Unterweitersdorfer

Jungbürgerfeier für Unterweitersdorfer

UNTERWEITERSDORF. Zu einer Jungbürgerfeier lud die Gemeinde alle Frauen und Männer, die heuer das 18. Lebensjahr vollendet und damit Volljährig geworden sind. weiterlesen »


Wir trauern