Bildungsoffensive Marktplatz Bildung erfolgreich gestartet

Bildungsoffensive „Marktplatz Bildung“ erfolgreich gestartet

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 07.12.2018 16:01 Uhr

FREISTADT. Wie kann ein Kind in Freistadt bestmöglich begleitet werden? Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es? Wo kann man sich Hilfe holen? Im Rahmen des Integrationsprozesses „Freistadt sind wir alle“ startete die Stadt eine Informationsoffensive zum Thema Bildung. 

Der erste „Marktplatz Bildung“ fand im Rahmen der Elternsprechtage in der Sporthalle der Volksschulen statt. Verschiedene außerschulische Bildungs- und Betreuungseinrichtungen – von der Volkshochschule bis zum Eltern-Kind-Zentrum – präsentierten ihre Angebote für Kinder und Jugendliche. „Viele Eltern wissen gar nicht, wie viele gute Angebote wir in Freistadt haben. Der Marktplatz Bildung ist eine gute Gelegenheit, diese kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen“, freut sich Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer über den erfolgreichen Start in die Bildungsoffensive. „Vielen herzlichen Dank an unsere Kooperationspartner, die ihre Angebote präsentiert haben, an das ReKI Freistadt und die Integrationsstelle des Landes, die uns bei diesem Prozess begleiten, sowie an die Direktorinnen der beiden Volksschulen für die gute Zusammenarbeit!“

Nächster Marktplatz am 12. Dezember

Am 12. Dezember findet in der NMS Musikmittelschule Freistadt von 16 bis 20 Uhr der nächste Marktplatz Bildung statt. Mit dabei sind 16 Kooperationspartner: WIFI, BFI, Volkshilfe, Jugendservice, Rotes Kreuz, Soziale Initiative, Kinder- und Jugendhilfe und einige mehr. Der Marktplatz Bildung in der NMS soll auch dazu dienen, den Eltern aufzuzeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten es für ihre Kinder nach Abschluss der Mittelschule gibt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tag des offenen Bienenstocks

Tag des offenen Bienenstocks

LASBERG. Der aktive Imkerverein Lasberg, unter der Leitung von Obmann Franz Reisinger, möchte die schöne Arbeit der Imkerei Interessierten näher bringen. Daher lädt der Imkerverein ... weiterlesen »

Wartbergerin gestaltet Ausstellung in Altausseer Salzwelt

Wartbergerin gestaltet Ausstellung in Altausseer Salzwelt

WARTBERG AN DER KREMS/ALTAUSSEE. Die gebürtige Wartbergerin Michaela Fuchs hat 700 Meter unter Tage eine Ausstellung in den Altausseer Salzwelten erstellt, die unter anderem auch die Kunstgüterbergung ... weiterlesen »

HAK-Schüler präsentierten ihre Diplomarbeiten

HAK-Schüler präsentierten ihre Diplomarbeiten

FREISTADT. Die Maturanten der HAK präsentierten ihre Diplomarbeiten ihren Auftraggebern, Eltern, Freunden und Interessierten.  weiterlesen »

Reiter laden zum Frühschoppen ein

Reiter laden zum Frühschoppen ein

NEUMARKT. Der URFZ Zeiss lädt auch heuer wieder zu einem Frühschoppen auf dem Berg Lois Hof (Oberzeiss 21, Neumarkt) am Sonntag, 26. Mai, ab 11 Uhr ein. weiterlesen »

Kräuterzauber der Hollerfee entdecken

Kräuterzauber der Hollerfee entdecken

HIRSCHBACH. Die Kursbesucher widmen sich beim Kräuterkurs am Freitag, 7. Juni dem Wohnsitz der Frau Holle – dem Holun­der.  weiterlesen »

ARBÖ-„Pickerl“-Überprüfung in Freistadt: Fast ein Drittel der Gutachten negativ

ARBÖ-„Pickerl“-Überprüfung in Freistadt: Fast ein Drittel der Gutachten negativ

BEZIRK FREISTADT. In welchem Zustand die Autos im Bezirk Freistadt sind, hat der ARBÖ Freistadt erhoben. weiterlesen »

„Europa wählt, wir singen“

„Europa wählt, wir singen“

FREISTADT. Europa wählt, wir singen – unter diesem Motto lädt der VHS-Singkreis am Sonntag, 26. Mai um 18 Uhr zum Chorkonzert in den Salzhof ein.  weiterlesen »

Rallye-Sport: Sensationssieg von Martin Rossi Rossgatterer in Kärnten

Rallye-Sport: Sensationssieg von Martin "Rossi" Rossgatterer in Kärnten

NEUMARKT. So eine schwierige Rallye gleich zu gewinnen, ist unglaublich, sagt Martin Rossi Rossgatterer nach der 2. Murauer Rallye im kärnterischen St. Veit. Der Neumarkter Rallye-Pilot und sein Beifahrer ... weiterlesen »


Wir trauern