Gefahr durch Energydrinks: Schwere Gesundheitsschäden möglich

Gefahr durch Energydrinks: Schwere Gesundheitsschäden möglich

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 04.04.2017 14:24 Uhr

FREISTADT. Sie sind in, sie sind „cool“ und sie werden in immer größeren Mengen vor allem von Jugendlichen konsumiert: Energydrinks. Die „Muntermacher“ entpuppen sich – in vielerlei Hinsicht – immer mehr zu Krankmachern. Das Landeskrankenhaus Freistadt klärt auf.

Vor allem das Herz-Kreislauf-System sowie Leber und Niere sind durch den übermäßigen Genuss von Energy-Drinks einem immensen Stress ausgesetzt, der schlimmstenfalls mit der Einlieferung in der Notaufnahme enden kann. In Deutschland wird mittlerweile ein Verkaufsverbot für Kinder und Jugendliche gefordert. „Das Problem sind die verschiedenen Inhaltsstoffe und ihre Wechselwirkungen – die noch nicht wirklich geklärt sind“, informiert Arnold Schönfelder vom LKH Freistadt.

Massive Nebenwirkungen durch Koffein

 Fest steht, dass in den Drinks neben Farb-, Aroma- und Mineralstoffen große Mengen an Koffein, Zucker und Taurin enthalten sind. Die beiden ersteren wirken leistungssteigernd, Taurin soll diese Wirkung noch beschleunigen. Vor allem das Koffein führt zu massiven Nebenwirkungen: Beginnend mit Nervosität, Schlafstörungen und Magen-Darm-Beschwerden bis hin zu Herzrhythmusstörungen. „Werden die Drinks dann noch mit Alkohol gemischt und kommt körperliche Betätigung – wie zum Beispiel Tanzen – dazu, ist es kein Wunder, wenn der Körper plötzlich “Nein„ sagt“, erklärt Schönfelder. Betroffen sind deshalb vor allem Jugendliche. Aus den USA wurden nicht nur erste Tote, sondern auch Nebenwirkungen wie Nieren- und Leberschäden sowie Wahnvorstellungen und Krampfanfälle gemeldet.

Auch die Zähne leiden

Weitere Nebenwirkungen – wie Zahnschäden – klingen da beinahe harmlos, sollten aber dennoch nicht unterschätzt werden. Das ständige Nippen an den Getränken lässt den Zähnen keine Chance zur Regeneration. Der viele Zucker und die Säuren greifen den Zahnschmelz an und machen die Zähne empfindlicher für Karies und andere Zahnerkrankungen. „Fans von Energydrinks sollten sich der potenziellen Risiken, die unterschiedliche Inhaltsstoffe bei übertriebenem Konsum – mehrere Drinks pro Tag – mit sich bringen, bewusst sein. Im besten Fall: Einfach ganz die Finger davon lassen – das gilt vor allem für Kinder und Jugendliche“, fasst Arnold Schönfelder zusammen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Für alles ist ein Kräutlein gewachsen: Kräutersegnungen zu Maria Himmelfahrt

Für alles ist ein Kräutlein gewachsen: Kräutersegnungen zu Maria Himmelfahrt

BEZIRK FREISTADT. Das Fest Maria Himmelfahrt am 15. August hat den Glauben an die Auferstehung Christi im Hintergrund. Maria ist dieses Heil schon zuteil geworden, sie ist mit Leib und Seele in die Vollendung ... weiterlesen »

Bauernhof stand nach Blitzschlag in Flammen

Bauernhof stand nach Blitzschlag in Flammen

PREGARTEN. Ein Bauernhof in Pregarten brannte gestern Nacht um kurz nach 22 Uhr nach einem Blitzschlag. Die Löscharbeiten waren aufgrund der Wasserknappheit schwierig. Nachbarn halfen mit Wasser aus ... weiterlesen »

Vergoldetes Vater-Sohn-Duo

Vergoldetes Vater-Sohn-Duo

LEOPOLDSCHLAG. Mit einer Goldmedaille fuhr das Flügelhornduo Duschlbauer aus Leopoldschlag vom Bläserfest des OÖBV in Altmünster heim.  weiterlesen »

Fleißige Lebenshilfe-Klienten arbeiten für die Braucommune Freistadt

Fleißige Lebenshilfe-Klienten arbeiten für die Braucommune Freistadt

FREISTADT. Drei Klienten der Lebenshilfe arbeiten im Rahmen der Integrativen Beschäftigung in der Braucommune in Freistadt, die über die Unterstützung sehr dankbar ist. weiterlesen »

Mühlstein-Rallye: Martin Rossgatterer aus Neumarkt nach Aufholjagd auf Platz vier

Mühlstein-Rallye: Martin Rossgatterer aus Neumarkt nach Aufholjagd auf Platz vier

NEUMARKT. Bei sommerlich heißen Termperaturen Martin Roßgatterer aus Neumarkt gemeinsam mit seinem Schwager Andreas Thauerböck bei der 2. Auflage der Perger Mühlstein-Rallye sensationelle ... weiterlesen »

Gelungene Dart Masters in Freistadt: Vier Spieler lösten das WM-Ticket

Gelungene Dart Masters in Freistadt: Vier Spieler lösten das WM-Ticket

FREISTADT. Rund 300 Spieler aus Österreich, Deutschland, Italien, Tschechien und Belgien traten bei den 3. ASKÖn RadikalDart Masters in der Bezirkssporthalle in Freistadt an. Drei Herren und ... weiterlesen »

MX-Wochenende in Lest wurde zum Motocross-Fest

MX-Wochenende in Lest wurde zum Motocross-Fest

KEFERMARKT. Hobbyfahrer, Amateure und Spitzenfahrer aus der Österr. Staatsmeisterschaft waren am Wochenende zu Gast in Kefermarkt. Der Veranstalterclub MSC Kronast punktete mit einer perfekten Organisation ... weiterlesen »

Wo die Späne wieder fliegen werden

Wo die Späne wieder fliegen werden

KARLSTIFT. Die Motorsägen dröhnen, die Späne werden fliegen: Karlstift, die kleine Holzhackersiedlung im Dreiländereck Mühlviertel-Waldviertel-Tschechien steht am Mittwoch, 15. ... weiterlesen »


Wir trauern