Jetzt Feng Shui Kurs buchen

Jetzt Feng Shui Kurs buchen

Regina Wiesinger   Anzeige, 02.01.2018 20:00 Uhr

RIED/RIEDMARK. Von 17. bis 18. Februar findet in Ried/Riedmark ein Feng Shui Basiskurs statt, bei welchem man die Grundlagen kennen lernt. 

Über das klassische Feng Shui hinaus werden beim ganzheitlichen Feng Shui die Vorgeschichten beziehungsweise die Muster des Hauses und des Grundstückes neutralisiert. Dabei spielt auch die Entstörung geopathischer Störzonen wie zum Beispiel Wasseradern oder geologischer Brüche eine besondere Rolle.

Anmeldeschluss: 2. Februar 2018

Nähere Infos und Anmeldung:

office@fengshuischwarz.at

Tel. 0660/3118876 oder 0660/2100910

www.fengshuischwarz.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser 06.02.2018 09:14 Uhr

    Verwechslung im Feng Shui - Oftmals wird das klassische Feng Shui mit Wünschelruten gehen und Wasseradern suchen verwechselt. Es wäre doch besser gleich zu sagen dass es sich hier um die Geomantie handelt. Das ist unserem Sprachgebrauch näher als die Worte Feng Shui. Außerdem ist es wichtig geomantische Störplätze (siehe z.b. https://feng-shui.de/elektrosmog-und-geomantie/) besonders am Schlafplatz zu untersuchen. Aber hat das wirklich was mit Feng Shui zu tun? Denn in der Hand sehe ich einen Kompass dieser gehört doch für die Bewertungen der Himmelsrichtungen! Aber die Wünschelrute fehlt.

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mühlviertler Alm Senioren turnen sich vorm Fernseher fit

Mühlviertler Alm Senioren turnen sich vorm Fernseher fit

MÜHLVIERTLER ALM. 30 Senioren auf der Mühlviertler Alm sind seit kurzer Zeit eifrige Fit Daheim-Turner. Die Damen und Herren 65+ nehmen dabei an einem Forschungprojekt teil und testen das auf Physiotherapie ... weiterlesen »

Hospizbewegung: würdig leben bis zuletzt

Hospizbewegung: würdig leben bis zuletzt

FREISTADT/LASBERG. Ein Informationsabend über die Arbeit der Hospizbewegung Freistadt findet am Dienstag, 27. Februar, um 20 Uhr im Gasthaus Ott in Lasberg statt. weiterlesen »

Bio-Bauern aus dem Mühlviertel starten motiviert ins neue Jahr

Bio-Bauern aus dem Mühlviertel starten motiviert ins neue Jahr

MÜHLVIERTEL. Auch Bio-Landwirte aus dem Bezirk Freistadt liefern ihre Produkte an die farmgoodies in Niederwaldkirchen (Bezirk Rohrbach), wo Ölsaaten zu Bio-Speiseölen verarbeitet werden. Zur jährlichen ... weiterlesen »

UPDATE: Skandal um Firma technosert - immer mehr ehemalige Mitarbeiter melden sich

UPDATE: Skandal um Firma technosert - immer mehr ehemalige Mitarbeiter melden sich

WARTBERG. Die Bestätigungen um die Missstände in der Elektronikfirma technosert in Wartberg häufen sich. Viele ehemalige Mitarbeiter melden sich anonym per Kommentar zu unserem Tips-Artikel oder per ... weiterlesen »

Habau hatte beim FSG-Eisstöckeln die Nase vorn

Habau hatte beim FSG-Eisstöckeln die Nase vorn

TRAGWEIN. Zur Eisstockmeisterschaft lud die FSG-Freistadt/Urfahr-Umgebung und Perg in die Eishalle Tragwein. weiterlesen »

WimbergerHaus und Hofa sichern Arbeitsplätze in der Region

WimbergerHaus und Hofa sichern Arbeitsplätze in der Region

LASBERG/OÖ. Die neu gegründete Wimberger Gruppe, die sich an Firmen aus dem Bau-und Baunebengewerbe beteiligt und diesen eine unterstützende Struktur bietet, vertieft ab 1. März 2018 die Zusammenarbeit ... weiterlesen »

Kommandant der FF Pürstling wiedergewählt

Kommandant der FF Pürstling wiedergewählt

SANDL. Kommandant Martin Hildner wurde bei der Vollversammlung der FF Pürstling wiedergewählt. Arnold Kastl ist Stellvertreter in der neuen Periode, Alex Freudenthaler (Kassier) und Daniela Hirnschrodt ... weiterlesen »

Radfahrer (70) von Auto erfasst: schwer verletzt

Radfahrer (70) von Auto erfasst: schwer verletzt

TRAGWEIN. Schwer verletzt wurde am Abend des Valentinstags ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall: Ein Pierbacher (70) war von einem überholenden Auto gestreift worden. weiterlesen »


Wir trauern