Fastenkur kann Rheuma lindern

Fastenkur kann Rheuma lindern

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 18.02.2018 07:05 Uhr

FREISTADT. Rheuma ist eine schmerzhafte Erkrankung, bei welcher der Körper mittels heftiger Entzündungen eigenes Gewebe angreift. Zeitweiliges Fasten kann die oft jahrelang anhaltenden Beschwerden lindern, ist eine Rheumatologin am LKH Freistadt überzeugt.

Hinter dem Begriff Rheuma verbergen sich zahlreiche einzelne Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats und des Immunsystems, die sich in Symptomen und Verlauf stark voneinander unterscheiden. Betroffen sind meist Erwachsene zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr, aber auch Kinder. Viele leiden unter Schmerzen – oft über Jahre hinweg. Oberärztin Gertraud Lang, Rheumatologin vom Landes-Krankenhaus Freistadt, macht auf eine Möglichkeit aufmerksam, die Linderung versprechen könnte: Fasten.

Weniger Schmerzen, mehr Beweglichkeit

Studien belegen den Einfluss der Nahrung auf die körperliche Befindlichkeit: Weniger bzw. kein Fleisch, mehr Gemüse und zeitweiliges Fasten können zu einem Abschwellen der Gelenke, Schmerzlinderung, einer Besserung der Gelenkbeweglichkeit, Gewichtsreduktion und bestenfalls zu positiven psychischen Veränderungen führen.

Fasten, aber richtig

Patienten, die zumindest zeitweilig auf tierische Lebensmittel – wie etwa Milch, Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Wurst und Eier – verzichten, tun ihrem Körper zweifellos etwas Gutes. Sie nehmen keine Arachidonsäure auf. Diese bildet im Körper entzündungsfördernde Botenstoffe und verstärkt dadurch die Schmerzen. Die Reduktion des Säuregehalts hingegen vermindert die Entzündungen und hilft „von innen heraus“ zu heilen.

Fastenkur nur mit dem Arzt

„Wir raten Rheuma-Patienten jedoch davon ab, auf eigene Faust mit dem Fasten zu beginnen. Das Fasten ist eine erhebliche Belastung für den Körper und sollte nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen. Auch die Frage, in welcher Form und wie lange die Fastenkur idealerweise andauert oder ob Nährstoffergänzungen zum Einsatz kommen sollten, muss individuell geklärt werden“, betont Oberärztin Lang

Nach dem Fasten

Wurde die Fastenkur erfolgreich bewältigt, so sollten Betroffene ihre Ernährungsgewohnheiten anpassen. Das heißt: wenig tierische Produkte verzehren und die Portionsgrößen verringern. Oberärztin Gertraud Lang: „Neue Ernährungsgewohnheiten können Verschleißprozesse bremsen und im besten Fall sogar die Medikamentendosis verringern helfen.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erfolgreiche Spring- und Dressurturniere für heimische Reiter

Erfolgreiche Spring- und Dressurturniere für heimische Reiter

LASBERG/RAINBACH. Tolle Ergebnisse erzielten die heimischen Spring- und Dressurreiter bei den Turnieren in Lasberg (Springturnier) und Rainbach (Dressurturnier). weiterlesen »

Johanna Jachs: Digitalisierung ist Schwerpunktthema der EU-Ratspräsidentschaft

Johanna Jachs: Digitalisierung ist Schwerpunktthema der EU-Ratspräsidentschaft

FREISTADT. Am 1. Juli übernimmt Österreich den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. In einer Zeit großer Herausforderungen und Umbrüche setzt die Bundesregierung auf das Motto ... weiterlesen »

Ligabewerbe: Führungswechsel in der Bezirksliga und ersten Klasse

Ligabewerbe: Führungswechsel in der Bezirksliga und ersten Klasse

TRAGWEIN. In der Bezirksliga kämpfte sich Tragwein 1 und in der ersten Klasse Spörbichl 1 an die Spitze. Unterweißenbach 1 verteidigte erfolgreich die Führung in der zweiten Klasse. ... weiterlesen »

FH Hagenberg nimmt Supercomputer für künstliche Intelligenz in Betrieb

FH Hagenberg nimmt Supercomputer für künstliche Intelligenz in Betrieb

HAGENBERG Die FH Oberösterreich hat seit kurzem am Campus Hagenberg eines der zurzeit leistungsstärksten Computersysteme für Künstliche Intelligenz und Deep Learning in Betrieb. ... weiterlesen »

Gutauer Mittelschüler sind Meister auf zwei Rädern

Gutauer Mittelschüler sind Meister auf zwei Rädern

PREGARTEN/GUTAU. Wir sind Meister auf zwei Rädern! So jubelten vier Burschen und vier Mädchen von der Neuen Mittelschule Gutau beim ÖAMTC-Bezirksfahrradwettbewerb.  weiterlesen »

Freistädter Fallschirmspringer legten in der Mannschaftswertung eine Punktlandung hin

Freistädter Fallschirmspringer legten in der Mannschaftswertung eine Punktlandung hin

FREISTADT. Bei den Landesmeisterschaften im Fallschirmspringen, die am vergangenen Wochenende in Freistadt ausgetragen wurden, siegte Franz Kiesenhofer vom ASKÖ Linz, der 2. Platz ging an Torald Egger ... weiterlesen »

Alois Affenzeller einstimmig als FPÖ-Obmann wiedergewählt

Alois Affenzeller einstimmig als FPÖ-Obmann wiedergewählt

RAINBACH. Beim Ortsparteitag der FPÖ wurde Alois Affenzeller einstimmig als Obmann wiedergewählt. weiterlesen »

Erfolgreicher Fußball-Nachwuchs: U16 der Spielgemeinschaft Freistadt/Schenkenfelden krönt sich zum Meister

Erfolgreicher Fußball-Nachwuchs: U16 der Spielgemeinschaft Freistadt/Schenkenfelden krönt sich zum Meister

FREISTADT. Die U16 der Spielegemeinschaft Freistadt/Schenkenfelden feierte am Wochenende einen 4:1 Heimsieg gegen die SPG Michaelnbach/Bruck/Peuerbach und krönte sich damit mit vier Punkten Vorsprung ... weiterlesen »


Wir trauern