Premiere der neuen Pflegefachassistenz-Ausbildung in Freistadt

Premiere der neuen Pflegefachassistenz-Ausbildung in Freistadt

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 11.10.2018 13:40 Uhr

FREISTADT.  Nach  intensiver  Vorbereitungszeit  startete dieser Tage  an  der Schule  für  Gesundheits-  und  Krankenpflege  (GuKPS)  Freistadt  der  erste Ausbildungsjahrgang der neuen Pflegefachassistenz-Ausbildung. 

 

Mit  der  neuen  Ausbildung  erwirbt  man  das  Diplom  der  Pflegefachassistenz  (PFA)  in  zwei Jahren.  Nach  erfolgreichem  PFA-Abschluss  erwartet  die  Absolvententen  ein abwechslungsreicher,  herausfordernder  Beruf  in  der  Gesundheits-  und  Krankenpflege, der  den  täglichen  Umgang  mit  Menschen  und  eine  Zusammenarbeit  mit  anderen Berufsgruppen des Gesundheitswesens bietet. 

21 Anwärter

16 Damen und fünf Herren im Alter zwischen 17 und 50 Jahren absolvierten erfolgreich das Aufnahmeverfahren und haben mittlerweile schon die ersten theoretischen Einführungen in die unterschiedlichen Fächer erhalten. 

Theorie und Praxis kombiniert 

„Die  Ausbildung  ist  so  gestaltet,  dass  sie  neben  dem  Erwerb  der  theoretischen  Basis  das laufende Umsetzen des Erlernten in die Praxis liefert“, erläutert Annemarie Doppler, Standortleiterin der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Freistadt einen wesentlichen Grundpfeiler dieser neuen Pflegeausbildung. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Störche auf Zwischenlandung in Tragwein

Störche auf Zwischenlandung in Tragwein

TRAGWEIN. So etwas gibt es in Tragwein nicht alle Tage: Ein Storchenpaar machte dieser Tage Zwischenlandung auf einem Dach Mitten im Ort. Tips-Leserin Maria Holzinger hielt Meister Adebar mit ihrer Kamera ... weiterlesen »

Tischtennis: Pregartner Nachwuchs ist Vizelandesmeister

Tischtennis: Pregartner Nachwuchs ist Vizelandesmeister

PREGARTEN. Erfolgreich verliefen die Landesliga-Mannschaftsmeisterschaften der U13-Tischtennis-Spieler von Enerxia Pregarten.  weiterlesen »

Ältester Gemeindebürger: Altbürgermeister feierte 95. Geburtstag

Ältester Gemeindebürger: Altbürgermeister feierte 95. Geburtstag

WALDBURG. Seinen 95. Geburtstag feierte der älteste Gemeindebürger Altbürgermeister Johann Kernecker aus Freudenthal.  weiterlesen »

Kaltenberg einst und jetzt

Kaltenberg einst und jetzt

KALTENBERG. Einst und jetzt: Klare, frische Luft, intakte Natur – die Sommerfrische in Kaltenberg war vor fünf, sechs Jahrzehnten sehr beliebt. Davon zeugt auch eine Ansichtskarte aus dem Gemeindearchiv. ... weiterlesen »

Als freiwilliger Helfer beim Bergbauern in Osttirol

Als freiwilliger Helfer beim Bergbauern in Osttirol

KALTENBERG. Den lange gehegten Traum, einmal ein paar Wochen auf einer Almhütte oder Bergbauernhof zu verbringen, erfüllen sich heuer Karl Kern und seine Lebensgefährtin Anna Steinek. Als ... weiterlesen »

Kaltenberger erarbeiten den Fahrplan für ihre Zukunft

Kaltenberger erarbeiten den Fahrplan für ihre Zukunft

KALTENBERG. Wohin soll sich die Mühlviertler Alm-Gemeinde mit ihren 621 Einwohnern entwickeln? Antworten auf diese Frage hat eine Fragebogen-Aktion im Rahmen des Lokalen Agenda 21-Prozesses geliefert. ... weiterlesen »

Gusenside: Feiern mit regionalen Bands

Gusenside: Feiern mit regionalen Bands

NEUMARKT. Ein Stadl, vier Bands, ausgelassene Stimmung und gemütliches Ambiente: Das Gusenside in Trosselsdorf bei Neumarkt hat sich als Fixpunkt der heimischen Kulturlandschaft etabliert. weiterlesen »

Spitzenleistungen beim achten Lasberger Brückenlauf

Spitzenleistungen beim achten Lasberger Brückenlauf

LASBERG. Mehr als 400 Teilnehmer starteten bei bestem Laufwettter beim achten Lasberger Brückenlauf.  weiterlesen »


Wir trauern