Geminiden im Anflug: Sternschnuppen-Nacht steht bevor
 

Geminiden im Anflug: Sternschnuppen-Nacht steht bevor

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 13.12.2018 19:00 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Einer der prächtigsten Meteorströme des Jahres erreicht heute seinen Höhepunkt: Die Geminiden versprechen heute Nacht dort, wo es richtig finster ist, einen wahren Sternschnuppen-Regen. 

Der nach dem Sternbild Zwillinge (lateinisch gemini) benannte Schwarm bringt erfahrungsgemäß besonders viele und helle Sternschnuppen hervor. Am besten eignen sich dunkle Orte fernab lichtdurchfluteter Plätze zum Beobachten der vorweihnachtlichen „Himmelsflitzer“. Bei perfekten Beobachtungsbedingungen kann man dann bis zu 120 Sternschnuppen pro Stunde sehen. 

Mond stört beim Beobachten

Der Mond, der derzeit etwa zu einem Viertel sichtbar ist, steht am Abend tief im Süden. Man sollte daher möglichst nicht in seine Richtung schauen - er ist zu hell und stört das Auge bei der Suche nach Sternschnuppen. Die Sternschnuppen können am gesamten Nachthimmel auftauchen, es ist also nicht notwendig, zu wissen, wo sich das Sternbild Zwillinge genau befindet. Wer etwas Geduld und ausreichend warme Kleidung mitbringt, wird vermutlich mit besonders schönen und hellen Sternschnuppen belohnt - gerade jetzt im Advent Anlass, einen geheimen Weihnachtswunsch mit auf die kosmische Reise zu schicken!

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Freistädter Unternehmerinnen stylen sich auf Erfolg

Freistädter Unternehmerinnen stylen sich auf Erfolg

FREISTADT. Unter dem Motto Style dir deinen Erfolg luden Frau in der Wirtschaft und Junge Wirtschaft ins Modehaus Chalupar in die Freistädter Innenstadt ein. weiterlesen »

Pregarten blüht auf: 13. Pflanzl- und Gartlerkirtag

Pregarten blüht auf: 13. Pflanzl- und Gartlerkirtag

PREGARTEN. Die schöne Parkanlage rund um die Stadtpfarrkirche blüht auch heuer wieder auf. Am Samstag, 27. April, von 8 bis 17 Uhr präsentieren über 150 Aussteller beim Pflanzl- und ... weiterlesen »

Flashback - eine musikalische Zeitreise

"Flashback" - eine musikalische Zeitreise

TRAGWEIN. Flashback – eine musikalische Zeitreise mit der Sing GesmbH Tragwein findet am Freitag, 26. April, um 20 Uhr im Kulturtreff Bad statt.  weiterlesen »

Krankenpflege-Schule lädt zum Info-Abend ein

Krankenpflege-Schule lädt zum Info-Abend ein

FREISTADT. An der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Freistadt kann man einen Tag im Theorieunterricht verbringen, um einen Einblick in die Ausbildung verschiedenster Pflegeberufe zu ... weiterlesen »

Infos über die Abendschulformen im Agrarbildungszentrum

Infos über die Abendschulformen im Agrarbildungszentrum

HAGENBERG. Die drei Abendschulformen im Agrarbildungszentrum werden beim Infoabend am Montag, 29. April, um 19.30 Uhr vorgestellt. weiterlesen »

Einmal im Monat wird schwungvoll miteinander gesungen

Einmal im Monat wird schwungvoll miteinander gesungen

ST. LEONHARD. Gemeinsames Singen war seinerzeit ein Tu was-Projekt der Mühlviertler Alm in den Jahren 2013/2014. Der Singkreis unter der Leitung von Christa Mayrhofer bemüht sich noch immer, ... weiterlesen »

Mein Safari Urlaub

Mein Safari Urlaub

Ein Safari Urlaub bietet für Familien, Aktivurlauber oder auch Alleinreisende eine Menge. Je nachdem welche Ansprüche jemand an einen solchen Urlaub hat, entsprechend sollten auch die Touren ... weiterlesen »

Drohender Konkurs ist vom Tisch: Green Belt Center bis 2021 gesichert

Drohender Konkurs ist vom Tisch: Green Belt Center bis 2021 gesichert

WINDHAAG. Grünes Licht für die Ausfinanzierung und den Weiterbetrieb des Green Belt Centers bis 2021 hat der Gemeinderat gegeben: Damit ist der drohende Konkurs der gemeindeeigenen Betreiberfirma ... weiterlesen »


Wir trauern