Jännerrallye: Lokalmatadore prägten Klassiker entscheidend mit

Jännerrallye: Lokalmatadore prägten Klassiker entscheidend mit

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 07.01.2018 09:51 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Den größten Triumph ihrer Motorsportkarriere feierten Pilot Johannes Keferböck und Beifahrer Hannes Gründlinger (Ford Fiesta R5). Die Mühlviertler Lokalmatadore gewannen die von Tips präsentierte 33. Internationale Lietz Sport Jännerrallye.

Auch wenn Keferböck/Gründlinger nach 16 Sonderprüfungen nicht die Schnellsten waren, standen sie am Ende ganz oben auf dem Podest. Nach dem Ausfall des Langzeitführenden Niki Mayr-Melnhof, der Steirer scheiterte an einer schadhaften Benzinpumpe, lagen der Unterweitersdorfer Simon Wagner und „Co“ Gerald Winter nach dem letzten Teilabschnitt auf dem ersten Platz – und durften sich dennoch nicht als Sieger feiern lassen. Auf dem Weg zurück in das Etappenziel, das laut Reglement erreicht werden muss, gab das Getriebe des 24 Jahre alten Mazda 323 GT-R den Geist auf.

Ex-Sieger auf Platz drei

Hinter dem Pregartner Keferböck auf dem zweiten Platz landete Gerhard Aigner auf einem Ford Fiesta R5 EVO 2. Der Vorchdorfer und sein Kärntner Beifahrer Marko Hübler kamen mit 1:21 Minuten Rückstand ins Ziel und verwiesen den ehemaligen Jännerrallye-Sieger Hermann Gassner (2002) mit Lena Öttl am heißen Sitz auf Rang drei.

„Altmeister“ trumpfte auf

Als Vierter nur knapp am Podium schrammte Routinier Johann Seiberl aus Windhaag/Freistadt mit „Co“ Daniel Pirklbauer vorbei. Der immer prächtig gelaunte „Altmeister“ bewegte einen Mitsubishi EVO VI durch seine engere Heimat, wurde am zweiten Tag immer schneller und durfte im Gegensatz zu anderen heimischen Teams einen großen Erfolg begießen. Nicht ins Ziel kamen beispielsweise Martin Fischerlehner mit Tobias Unterweger (Ford Fiesta R5) und Ernst Haneder mit Daniel Foissner (Mitsubishi Lancer EVO IX). Dasselbe Schicksal wie die Fanlieblinge aus St. Oswald/Freistadt ereilte unter anderen Obmann Robert Zitta von Veranstalter Rallye Club Mühlviertel oder Gerwald Grössing. Der Niederösterreicher schied mit Kultwirt Sigi Schwarz aus Steyrling bereits auf der ersten Sonderprüfung aus. http://www.jaennerrallye.at/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser 08.01.2018 19:48 Uhr

    Gibts da nicht - Einen unbekannten Audifahrer auf Platz 6

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Karriere im Big Apple: Windhaager Manfred Affenzeller ist Investment Banker in New York

Karriere im Big Apple: Windhaager Manfred Affenzeller ist Investment Banker in New York

WINDHAAG. Als Manfred Affenzeller, aufgewachsen im Dörfchen Riemetschlag, das erste Mal als Student nach New York kam, schlug er sich noch als Bartender durch. Heute leitet der 44-Jährige eine ... weiterlesen »

Landesbewerb nach 2015 wieder im Bezirk zu Gast: Rainbach ist Austragungsgemeinde

Landesbewerb nach 2015 wieder im Bezirk zu Gast: Rainbach ist Austragungsgemeinde

RAINBACH/MKR. Der diesjährige Landesfeuerwehrbewerb geht nach 2015 wieder im Bezirk Freistadt über die Bühne. Die Gemeinde Rainbach ist Austragungsort dieser Großveranstaltung mit ... weiterlesen »

Kickl und Haimbuchner zu Besuch bei Firma Kreisel in Rainbach

Kickl und Haimbuchner zu Besuch bei Firma Kreisel in Rainbach

RAINBACH. Seinen Oberösterreich-Aufenthalt nutzte Innenminister Herbert Kickl gestern, um sich gemeinsam mit FPÖ-Landesparteiobmann, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner vor ... weiterlesen »

ÖAAB Bezirkswandertag – unterwegs in der Kräutergemeinde Hirschbach

ÖAAB Bezirkswandertag – unterwegs in der Kräutergemeinde Hirschbach

HIRSCHBACH. Ein perfektes Wandererlebnis bot die ÖAAB Ortsgruppe Hirschbach unter Obmann Jürgen Schwaiger den Teilnehmern des traditionellen ÖAAB Bezirkswandertages. Von Hirschbach ... weiterlesen »

Liebenauer Goldhauben ließen Prozessionsfahnen restaurieren

Liebenauer Goldhauben ließen Prozessionsfahnen restaurieren

LIEBENAU. Zu Fronleichnam konnten die neu restaurierten Prozessionsfahnen, die von der Goldhaubengruppe Liebenau für die Pfarre gespendet wurden, in neuem Glanz erstrahlen. weiterlesen »

Erfolgreiche Spring- und Dressurturniere für heimische Reiter

Erfolgreiche Spring- und Dressurturniere für heimische Reiter

LASBERG/RAINBACH. Tolle Ergebnisse erzielten die heimischen Spring- und Dressurreiter bei den Turnieren in Lasberg (Springturnier) und Rainbach (Dressurturnier). weiterlesen »

Johanna Jachs: Digitalisierung ist Schwerpunktthema der EU-Ratspräsidentschaft

Johanna Jachs: Digitalisierung ist Schwerpunktthema der EU-Ratspräsidentschaft

FREISTADT. Am 1. Juli übernimmt Österreich den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. In einer Zeit großer Herausforderungen und Umbrüche setzt die Bundesregierung auf das Motto ... weiterlesen »

Ligabewerbe: Führungswechsel in der Bezirksliga und ersten Klasse

Ligabewerbe: Führungswechsel in der Bezirksliga und ersten Klasse

TRAGWEIN. In der Bezirksliga kämpfte sich Tragwein 1 und in der ersten Klasse Spörbichl 1 an die Spitze. Unterweißenbach 1 verteidigte erfolgreich die Führung in der zweiten Klasse. ... weiterlesen »


Wir trauern