Freistadts Faustballer wollen ersten Championscup-Titel in der Halle

Freistadts Faustballer wollen ersten Championscup-Titel in der Halle

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 10.01.2018 13:59 Uhr

FREISTADT. Am kommenden Wochenende, 12./13. Jänner, findet der 2018 EFA Men's Championscup Indoor in Brettorf/Deutschland statt. Ziel ist im heurigen Jahr der erste Titel in diesem Bewerb.

Unter neuen Vorzeichen steht das diesjährige Halbfinale der Freistädter gegen Pfungstadt/GER. Die Hessen, die auf Hauptangreifer Patrick Thomas verzichten müssen, verstärkten sich zwar mit Nationalteamspieler Steve Schmutzler, sind aber in dieser Formation sicher bezwingbar.

Nach der deutlichen Finalniederlage im Vorjahr, soll nun die Revanche in Brettorf glücken.

Gegner in einem möglichen Finale sind Diepoldsau oder Brettorf. Abwehrspieler Michael Kreil sagt dazu: „Brettorf ist sicher als leichter Favorit einzustufen. Gerade mit dem Heimpublikum im Rücken kann diese Mannschaft noch einmal einen Gang hinaufschalten. Sollten wir im Finale auf Brettorf treffen, kennen wir das Hallenspiel des Gegners kaum, da wir noch nie auf sie getroffen sind.“

Für Jean Andrioli & Co hat natürlich zuerst das Halbfinale oberste Priorität. Kapitän Andrioli: „Pfungstadt muss zwar auf Patrick Thomas verzichten, hat aber eine der besten Abwehrreihen der Welt. Außerdem kann Schmutzler beinahe jeden Angriffsball spielen und ist aus allen Lagen brandgefährlich. Nur mit einer Topleistung wird der Finaleinzug gelingen.“

Am Freitag, 12.Jänner, um 18 Uhr treffen die Freistädter auf den Seriensieger aus Pfungstadt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Klassenzimmer im Freien: Volksschüler halfen beim Apfelsaftpressen

Klassenzimmer im Freien: Volksschüler halfen beim Apfelsaftpressen

NEUMARKT. Wie kommt der Apfel ins Trinkglas? Dieser Frage gingen Neumarkter Volksschulkinder nach. Der Hof von Essigproduzent Günter Barth vulgo Schneiderwirt direkt im Zentrum von Neumarkt wurde ... weiterlesen »

Mehrfunktionales Gemeindegebäude in Grünbach eröffnet

Mehrfunktionales Gemeindegebäude in Grünbach eröffnet

GRÜNBACH. Das neuen Gemeindegebäude, in dem der Gemeindebauhof, das Altstoffsammelzentrum und ein neues Biomasseheizwerk untergebracht sind, wurde feierlich eröffnet. weiterlesen »

Blasmusiker in Feierlaune

Blasmusiker in Feierlaune

LEOPOLDSCHLAG. Golden, silber und bronze glänzte die Festveranstaltung des Blasmusikverbandes in Mardetschlag. 96 Auszeichnungen wurden an verdiente Mitglieder von 21 Musikvereinen aus dem Bezirk ... weiterlesen »

LKW verlor hunderte Liter Diesel auf der S10

LKW verlor hunderte Liter Diesel auf der S10

KEFERMARKT. Einen langen Arbeitseinsatz bescherte ein aufgerissener Dieseltank eines LKW der FF Kefermarkt. Mehrere hundert Liter Diesel hatten sich auf die Mühlviertler Schnellstraße (Fahrtrichtung ... weiterlesen »

Feuerwehr befreite LKW aus misslicher Lage

Feuerwehr befreite LKW aus misslicher Lage

GRÜNBACH. Aus einer misslichen Lage musste die Feuerwehr Rauchenödt einen LKW am Montagabend gegen 22 Uhr befreien.   weiterlesen »

Faustball: Freistadt kann Siegesserie fortsetzen

Faustball: Freistadt kann Siegesserie fortsetzen

FREISTADT. Freistadt setzt sich in der fünften Runde der Faustball Bundesliga Herren gegen die junge Mannschaft aus Enns mit 4:1 (8:11, 11:5, 13:11, 11:4, 11:4) durch. Das Team muss aber vor ... weiterlesen »

Rundfahrt durch den Bezirk für FF-Führungskräfte aus ganz Oberösterreich

Rundfahrt durch den Bezirk für FF-Führungskräfte aus ganz Oberösterreich

BEZIRK FREISTADT. Ein abwechslungsreiches Programm wartete auf die Teilnehmer der Bildungsfahrt der oberösterreichischen Abschnittsfeuerwehrkommandanten.  weiterlesen »

gespag-Vorstand präsentiert Entwicklung des Gesundheitskonzerns und  seines Spitals in Freistadt

gespag-Vorstand präsentiert Entwicklung des Gesundheitskonzerns und seines Spitals in Freistadt

FREISTADT. Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Veranstaltungsreihe Im Dialog präsentierten die beiden gespag-Vorstände Karl Lehner und Harald Schöffl den Spitzen der Regionalpolitik, ... weiterlesen »


Wir trauern