Mühlviertel 8000: Acht Spitzensportler schwimmen, biken und laufen gegen das große Vergessen

Mühlviertel 8000: Acht Spitzensportler schwimmen, biken und laufen gegen das große Vergessen

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 08.07.2018 13:12 Uhr

FREISTADT. Acht Spitzensportler stellen sich bei dem Sport-Event Nummer eins der Region, dem Mühlviertel 8000, in den Dienst der guten Sache. Sie schwimmen, biken und laufen für jene, die sich im Alltag nicht mehr zurechtfinden, und unterstützen mit ihrem Start die Caritas-Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz.

Das Team Mach1-Ride4Demenz mit den Sportlern Peter Kugelgruber (Schwimmen), Karl Prungraber (Berglauf), Wolfgang Krenn (MTB lang), Dick Demeter (Lauf Sternstein), Karl Tutschek (Rennrad), Lukas Kaufmann (MTB kurz), Sebastian Falkensteiner (Laufen) und Franz Simon Mayerhofer (Dirt Run) geht beim Mühlviertel 8000 am Samstag, 11. August für die Caritas für Betreuung und Pflege an den Start. Im Vorjahr belegte das Team – darunter Landes-, Staats- und Weltmeister – den zweiten Platz in der Gesamtwertung, heuer wird der Sieg angepeilt.

Der Erlös kommt der Caritas-Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz zugute

Mit dem Erlös aus den Sponsorengeldern wird die Caritas-Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz unterstützt. In der Elisabeth Stub'n in Linz werden demenzkranke Menschen tagsüber begleitet, während ihre Angehörigen sich eine Auszeit von der Pflege und Betreuung nehmen können.

Elisabeth Stub'n betreut bis zu acht Demenzkranke

In der Elisabeth Stub„n in der Harrachstraße in Linz, der die Spendengelder zufließen, werden montags, mittwochs und freitags zwischen 8 und 16 Uhr bis zu acht Demenzerkrankte begleitet und betreut. Abwechslungsreiche Beschäftigungsangebote für Körper, Geist und Seele sorgen dafür, dass Betroffene hier soziale Kontakte knüpfen und Selbstständigkeit sowie persönliches Wohlbefinden gefördert werden, während gleichzeitig deren Angehörige entlastet werden. Zum Programm zählen etwa Mobilisierung, Gedächtnistraining, Kochen und Backen, Spiele sowie Hundetherapie. Zudem gibt es eine umfangreiche Verpflegung aus Frühstück, Mittagessen und Nachmittagsjause und ansprechende Dusch- und Bademöglichkeiten.

Sponsoren gesucht!

Als Mitsponsor des Teams Mach1 - Ride4Demenz seid ihr Teil des Events, übernehmt einen Teil der Tageskosten und unterstützt die Betreuung von Menschen mit Demenz und entlastet die Angehörigen.

Als Gegenleistung wird euer Engagement in diversen Online- und Printmedien der Caritas für Betreuung und Pflege erwähnt. Zusätzlich wird ein Plakat mit den Logos der Sponsoren in verschiedenen Caritas-Einrichtungen (Tagesbetreuung, Seniorenwohnhäuser, betreubare Wohnformen, …) angebracht.

Nähere Infos bei Sebastian Hartl

Caritas für Betreuung und Pflege, Hafnerstraße 28, 4020 Linz

E-Mail: sebastian.hartl@caritas-linz.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Freistädter vertritt 300.000 Ingenieure in ganz Europa

Freistädter vertritt 300.000 Ingenieure in ganz Europa

FREISTADT. Klaus Thürriedl wurde zum Präsidenten des Europäischen Rates der Ingenieurkammern gewählt. Der Zivilingenieur für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft vertritt ... weiterlesen »

Feuer in der Volksschule 1

Feuer in der Volksschule 1

FREISTADT. 187 Kinder und 20 Lehrkräfte befinden sich gerade in der Volksschule 1, als die Direktorin gegen 10:15 Uhr im Bereich des Konferenzzimmers im ersten Obergeschoß eine Rauchentwicklung ... weiterlesen »

Passanten beobachteten Dieb

Passanten beobachteten Dieb

BEZIRK FREISTADT. Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land stahl im Zeitraum von 2016 bis 2018 bei etwa acht Einschleichdiebstählen vom Betriebsgelände einer Firma im Bezirk Freistadt ... weiterlesen »

Theatercrew von Die Hexenmacher stiftet Mahnmal

Theatercrew von "Die Hexenmacher" stiftet Mahnmal

BAD ZELL. Es ist der krönende Abschluss eines großartigen Theaterprojekts: Das Drama Die Hexenmacher. Eine Familienausrottung wurde im Linzer Landhaus mit dem OÖ Volkskultur-Förderpreis ... weiterlesen »

Auto von Straße abgekommen

Auto von Straße abgekommen

KEFERMARKT. Montagfrüh gegen 7.30 Uhr musste die Feuerwehr Kefermarkt zu einem Verkehrsunfall im ersten Schnee auf der L1474, kurz nach Lest, ausrücken. weiterlesen »

Mühlviertler Waldluftbaden zeigte bei Kongress auf

Mühlviertler Waldluftbaden zeigte bei Kongress auf

MÜHLVIERTLER KERNLAND. Beim 2. Internationalen Kongress Gesundheitspotential Wald war das Mühlviertel mit dem Waldluftbaden vertreten. Waldtherapie kristallisiert sich gegenwärtig als ... weiterlesen »

Gütesiegel für Gesunde Schulen

Gütesiegel für "Gesunde Schulen"

LINZ/BEZIRK FREISTADT. Das Gütesiegel Gesunde Schule OÖ wurde jüngst im Steinernen Saal des Linzer Landhauses verliehen. 38 Schulen dürfen die Auszeichnung nun für drei Jahre verwenden. Die  VS ... weiterlesen »

Hochwasserschutz und Wasserrückhalt im Mühlviertel erfordern Umdenken

Hochwasserschutz und Wasserrückhalt im Mühlviertel erfordern Umdenken

BEZIRK FREISTADT. Eine Oö. Landtagsbereisung zur Feldaist fand im Rahmen der Grünen Initiative zur Stärkung des dezentralen Hochwasserschutzes statt.  weiterlesen »


Wir trauern