Jännerrallye: 23-Jähriger deklassierte Mitbewerber und feierte grandiosen Heimtriumph

Jännerrallye: 23-Jähriger deklassierte Mitbewerber und feierte grandiosen Heimtriumph

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 06.01.2019 10:19 Uhr

FREISTADT. Eine eindrucksvolle Galavorstellung gab Lokalmatador Julian Wagner bei der von Tips präsentierten 34. Internationalen Lietz Sport Jännerrallye by LT1.

Nach 13 Sonderprüfungsbestzeiten kamen der 23-Jährige und seine deutsche Copilotin Anne Katharina Stein (Skoda Fabia R5) mit dem rekordverdächtigen Vorsprung von 8:21 Minuten auf die zweitplatzierten Mühlviertler Gerald Rigler/Jürgen Heigl (Ford Fiesta R5) ins Ziel. Den dritten Podestplatz sicherte sich der Vorchdorfer Busunternehmer Gerhard Aigner mit Beifahrer Martin Sztachovics-Tomasini.

Premiere im R5-Boliden

Für Julian Wagner, der erstmals einen Skoda Fabia R5 aus dem Hause BRR von Raimund Baumschlager pilotierte, ging mit dem Heimsieg ein großer Traum in Erfüllung. „Ich kann mich nur bei allen bedanken, die mitgeholfen haben. Bei meinen Sponsoren, den unglaublichen Fans und speziell bei Raimund und seinem Team. Sie stellten uns ein perfekt vorbereitetes Auto zur Verfügung und versorgten uns immer wieder mit wertvollen Tipps“, verneigt sich der Unterweitersdorfer vor dem österreichischen Rekordmeister.

Traumhafte Winterkulisse

Vor der prächtigen Kulisse von rund 100.000 Fans an drei Tagen und tief winterlichen Verhältnissen nicht ins Ziel kamen unter anderen Ex-Staatsmeister und Mitfavorit Hermann Neubauer, Wagners zwei Jahre älterer Bruder Simon oder Bäckermeister Ernst Haneder mit Daniel Foissner am „heißen Sitz“.

Großartiger Rallyesport

Als Veranstalter glänzte der Rallye Club Mühlviertel rund um Obmann Mario Klepatsch, Stellvertreter Christian Birklbauer und Gerhard Haider. „Ein großes Danke allen Teams und Aktiven. Sie boten großartigen Rallyesport, der mit viel Beifall von den Fans auch belohnt wurde“, bilanziert Klepatsch.

https://www.jaennerrallye.at/

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kulturtage: Austro-Pop, Akustik, Klassik und Moderne

Kulturtage: Austro-Pop, Akustik, Klassik und Moderne

UNTERWEITERSDORF. Gute Unterhaltung mit abwechslungsreicher Musik wird bei den Unterweitersdorfer Kulturtagen geboten. weiterlesen »

Infoabend zeigt Wichtigkeit über Pflege im häuslichen Bereich auf

Infoabend zeigt Wichtigkeit über Pflege im häuslichen Bereich auf

FREISTADT. Die Bäuerinnen und die OÖVP Frauen aus Freistadt luden zu einem Informationsabend ein. Referentin Gerlinde Tucho sprach dabei über das Thema Pflege im häuslichen Bereich.  ... weiterlesen »

„Meine Schule – mein Leben!“: Erasmus+-Projekt ermöglicht EU-weiten Schüler-Austausch

„Meine Schule – mein Leben!“: Erasmus+-Projekt ermöglicht EU-weiten Schüler-Austausch

FREISTADT. Die 4. Klassen der Musikmittelschule Freistadt nehmen derzeit an einem zweijährigen Erasmus+-Projekt teil und lernen dabei gemeinsam mit europäischen Partnerschulen künstlerische ... weiterlesen »

Kinder erleben Technik

Kinder erleben Technik

FREISTADT. Die Wirtschaftskammer Freistadt lädt am 22. März, von 14 bis 16.30 Uhr, in der Handelsakademie (HAK) Freistadt Familien zum spielerischen Forschen ein. weiterlesen »

Salzgwölb eröffnet: „Habe vieles  ausprobiert, Salz hat geholfen“

Salzgwölb eröffnet: „Habe vieles ausprobiert, Salz hat geholfen“

FREISTADT. Mit dem ersten Salzgwölb im Bezirk hat Margarete Heiligenbrunner eine Wohlfühl-Oase neben dem Linzer Tor in Freistadt eröffnet. Die Wände sind verkleidet mit Königssalz ... weiterlesen »

Schüleraustausch mit Budweis: Sprache und Bräuche kennenlernen

Schüleraustausch mit Budweis: Sprache und Bräuche kennenlernen

HAGENBERG. Karpfen in der Badewanne vor Weihnachten oder sanftes Schlagen mit einer Weidenrute zu Ostern – beim Schüleraustausch mit der Partnerschule in Budweis lernen Schüler des BORG ... weiterlesen »

Waldburger Jahrbuch wurde vorgestellt

Waldburger Jahrbuch wurde vorgestellt

WALDBURG. Ortsfotograf Presto, Herbert Preslmaier, hat das Waldburger Jahrbuch 2018 vorgestellt.  weiterlesen »

Wendja-Challenge: Ziel sind 10.000 Liegestütz

Wendja-Challenge: "Ziel sind 10.000 Liegestütz"

FREISTADT. Der Musiker Lukas Plöchl, auch bekannt als Wendja, hat eine Challenge auf Instagram gestartet. Das Ziel sind 10.000 Liegestütze.  weiterlesen »


Wir trauern