Silvesterschießen in Freistadt

Silvesterschießen in Freistadt

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 10.01.2019 15:03 Uhr

FREISTADT. In Oberösterreich und im Bezirk Freistadt gibt es zahlreiche Schützenvereine die sich dem Zielsport verschrieben haben. Shootingstore Austria und der 2017 gegründete und 55 Mitglieder zählende Präzisionssportschützenverein (PSSV) „Jack-of-Gun“ luden zum Silvesterschießen in den Shootingstore Austria Schießkeller nach Freistadt ein. 

Der Schießsport ist eine der ältesten olympischen Sportarten. Selbst der Gründer der Olympischen Spiele der Neuzeit, Pierre de Coubertin, war begeisterter Pistolenschütze. Die Voraussetzungen Sportschütze zu werden, sind heute streng reglementiert. Für den Erwerb einer Faustfeuerwaffe, einer Repetierflinte und halbautomatischer Schusswaffe ist die Waffenbesitzkarte, die nach Vollendung des 21. Lebensjahres erworben werden kann, Voraussetzung. Ein psychologischen Gutachten und die Absolvierung des Waffenführerscheines sind dafür notwendig. Die Ausstellung der Waffenbesitzkarte erfolgt im Wege der für den Wohnsitz zuständigen Bezirkshauptmannschaft.

160 Teilnehmer

Von den vom PSSV bisher durchgeführten fünf Bewerben war das Silvesterschießen die erfolgreichste Veranstaltung. 160 Teilnehmer stellten in drei Kategorien ihr Können unter Beweis. In der Kombination war Martin Steininger aus St. Oswald erfolgreich. Auf den Plätzen 2 und 3 qualifizierten sich Josef Bachhofer aus Arbesbach in NÖ und der Freistädter Jürgen Stampfl. PSSV-Obmann Josef Schaumberger und Michael Dumfarth, Geschäftsführer der Shootingstore Handels GmbH, stellten sich als Gratulanten ein und übergaben den Hauptpreis, ein Savage Ashbury Precision Kal. 6,5 Präzisionsgewehr an Martin Steiniger.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Volleyball-Schülerliga: Pregarten ist Vizelandesmeister

Volleyball-Schülerliga: Pregarten ist Vizelandesmeister

PREGARTEN. Von 29 Schulen, schafften es am Ende insgesamt vier Teams in die Volleyball Schülerliga. Darunter auch die Neue Mittelschule Pregarten - und das mit Erfolg. weiterlesen »

Kraft tanken im Frühling: Urlaub für Pflegende und Pflegebedürftige

Kraft tanken im Frühling: Urlaub für Pflegende und Pflegebedürftige

BEZIRK FREISTADT. Die Caritas für Betreuung und Pflege bietet von 13. bis 17. Mai Erholungstage für Pflegende und Pflegebedürftige an. Gemeinsam oder alleine verbringen sie einen Urlaub ... weiterlesen »

Expertenschulung zum Thema Digitalfunk im Feuerwehrhaus Hagenberg

Expertenschulung zum Thema Digitalfunk im Feuerwehrhaus Hagenberg

HAGENBERG. Der Funk im Feuerwehrwesen als wichtigstes Kommunikationsmittel im Ernstfall steht vor einem Generationenwechsel - der Digitalfunk löst in Kürze den bisherigen Standard Analogfunk ... weiterlesen »

69-jähriger E-Biker von Auto erfasst

69-jähriger E-Biker von Auto erfasst

HIRSCHBACH. Ein 82-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung rammte am Mittwochabend auf der Böhmerwaldstraße mit seinem Auto einen vor ihm fahrenden E-Biker. Der 69-Jährige wurde schwer ... weiterlesen »

Kulturtage: Austro-Pop, Akustik, Klassik und Moderne

Kulturtage: Austro-Pop, Akustik, Klassik und Moderne

UNTERWEITERSDORF. Gute Unterhaltung mit abwechslungsreicher Musik wird bei den Unterweitersdorfer Kulturtagen geboten. weiterlesen »

Infoabend zeigt Wichtigkeit über Pflege im häuslichen Bereich auf

Infoabend zeigt Wichtigkeit über Pflege im häuslichen Bereich auf

FREISTADT. Die Bäuerinnen und die OÖVP Frauen aus Freistadt luden zu einem Informationsabend ein. Referentin Gerlinde Tucho sprach dabei über das Thema Pflege im häuslichen Bereich.  ... weiterlesen »

„Meine Schule – mein Leben!“: Erasmus+-Projekt ermöglicht EU-weiten Schüler-Austausch

„Meine Schule – mein Leben!“: Erasmus+-Projekt ermöglicht EU-weiten Schüler-Austausch

FREISTADT. Die 4. Klassen der Musikmittelschule Freistadt nehmen derzeit an einem zweijährigen Erasmus+-Projekt teil und lernen dabei gemeinsam mit europäischen Partnerschulen künstlerische ... weiterlesen »

Kinder erleben Technik

Kinder erleben Technik

FREISTADT. Die Wirtschaftskammer Freistadt lädt am 22. März, von 14 bis 16.30 Uhr, in der Handelsakademie (HAK) Freistadt Familien zum spielerischen Forschen ein. weiterlesen »


Wir trauern