Silvesterschießen in Freistadt

Silvesterschießen in Freistadt

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 10.01.2019 15:03 Uhr

FREISTADT. In Oberösterreich und im Bezirk Freistadt gibt es zahlreiche Schützenvereine die sich dem Zielsport verschrieben haben. Shootingstore Austria und der 2017 gegründete und 55 Mitglieder zählende Präzisionssportschützenverein (PSSV) „Jack-of-Gun“ luden zum Silvesterschießen in den Shootingstore Austria Schießkeller nach Freistadt ein. 

Der Schießsport ist eine der ältesten olympischen Sportarten. Selbst der Gründer der Olympischen Spiele der Neuzeit, Pierre de Coubertin, war begeisterter Pistolenschütze. Die Voraussetzungen Sportschütze zu werden, sind heute streng reglementiert. Für den Erwerb einer Faustfeuerwaffe, einer Repetierflinte und halbautomatischer Schusswaffe ist die Waffenbesitzkarte, die nach Vollendung des 21. Lebensjahres erworben werden kann, Voraussetzung. Ein psychologischen Gutachten und die Absolvierung des Waffenführerscheines sind dafür notwendig. Die Ausstellung der Waffenbesitzkarte erfolgt im Wege der für den Wohnsitz zuständigen Bezirkshauptmannschaft.

160 Teilnehmer

Von den vom PSSV bisher durchgeführten fünf Bewerben war das Silvesterschießen die erfolgreichste Veranstaltung. 160 Teilnehmer stellten in drei Kategorien ihr Können unter Beweis. In der Kombination war Martin Steininger aus St. Oswald erfolgreich. Auf den Plätzen 2 und 3 qualifizierten sich Josef Bachhofer aus Arbesbach in NÖ und der Freistädter Jürgen Stampfl. PSSV-Obmann Josef Schaumberger und Michael Dumfarth, Geschäftsführer der Shootingstore Handels GmbH, stellten sich als Gratulanten ein und übergaben den Hauptpreis, ein Savage Ashbury Precision Kal. 6,5 Präzisionsgewehr an Martin Steiniger.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sexualstraftäter ausgeforscht

Sexualstraftäter ausgeforscht

FREISTADT. Nach umfangreichen Ermittlungen konnten Beamten der Polizeiinspektion Freistadt einen 22-jährigen türkischen Staatsangehörigen aus Freistadt als Sexualstraftäter ausforschen. ... weiterlesen »

Unbekannter versetzte Mofalenker Faustschlag

Unbekannter versetzte Mofalenker Faustschlag

PREGARTEN. Eine Auseinandersetzung zwischen einem Autofahrer und einem 15-jährigen Mopedfahrer endete mit einem geschwollenen Gesicht seitens des 15-Jährigen. weiterlesen »

Musikalische Reise durch Russland

Musikalische Reise durch Russland

FREISTADT. Der Russian Gentlemen Club ist am Freitag, 25. Jänner im Salzhof zu Gast. Russkaja-Frontmann Georgij Makazaria versammelt mit dem RGC ein Best-of der russischen Musiker Wiens um sich. weiterlesen »

Freude über großzügige Spende für den Sozialmedizinischen Betreuungsring

Freude über großzügige Spende für den Sozialmedizinischen Betreuungsring

BEZIRK FREISTADT. Mit großer Freude präsentierten SMB-Obmann Stellvertreter Hubert Koller und Obmann Stefan Weißenböck das Ergebnis der Spendenaktion im vergangenen Jahr und bedankten ... weiterlesen »

Heinrich-Gleißner-Preis 2018 geht an Therese Eisenmann

Heinrich-Gleißner-Preis 2018 geht an Therese Eisenmann

NEUMARKT. Der mit 5.000 Euro dotierte Heinrich-Gleißner-Preis wurde im Rahmen einer Feierstunde an die oberösterreichische Künstlerin Therese Eisenmann aus Neumarkt im Mühlkreis ... weiterlesen »

Star-Mixer Stefan Haneder holt Supertalent Stevie Starr in seine Cocktailbar nach Freistadt

Star-Mixer Stefan Haneder holt Supertalent Stevie Starr in seine Cocktailbar nach Freistadt

FREISTADT. Starmixer Stefan Haneder holt das Supertalent 2018, Alles-Schlucker Stevie Starr, in seine Cocktailbar Acanto in Freistadt. Am Samstag, 19. Jänner ist er live mit seiner skurrilen wie verblüffenden ... weiterlesen »

Neun Verkehrstote im Bezirk im vergangenen 2018

Neun Verkehrstote im Bezirk im vergangenen 2018

BEZIRK FREISTADT. Alarmierende Unfallbilanz für Oberösterreich: Insgesamt 96 Menschen sind im vergangenen Jahr bei Verkehrsunfällen tödlich verunglückt. Alleine im Bezirk ... weiterlesen »

„Hundefrei“ im Brauhaus Freistadt: Tierliebhaber sind enttäuscht

„Hundefrei“ im Brauhaus Freistadt: Tierliebhaber sind enttäuscht

FREISTADT. Einen wahren Shitstorm auf der SocialMedia Plattform Facebook hat die Ankündigung des Brauhauses ausgelöst, dass ab sofort auf Wunsch der Gäste das Brauhaus hundefrei sei. Hundefreunde ... weiterlesen »


Wir trauern