Frau in der Wirtschaft: Neuwahl und andere Überraschungen

Karin Wansch, Leserartikel, 10.10.2012 11:26 Uhr

FREISTADT. Einen kräftigen Herbstauftakt setzt die Bezirksorganisation „Frau in der Wirtschaft“ am Donnerstag, dem 18. Oktober in der Wirtschaftskammer. Nach Christine Guttenbrunner an der Spitze wird eine neue Bezirksvorsitzende gewählt. Für Unterhaltung sorgt die Impro-Theatergruppe „Überraschungseier“.

Frauen übernehmen immer stärker Führungspositionen in der regionalen Wirtschaft. 37 Prozent der Einzel-Unternehmen im Bezirk Freistadt werden mittlerweile von Frauen geführt, Tendenz steigend. Dazu kommen viele Frauen, die quasi hinter den offiziellen Firmenchefs an den wichtigen Schalthebeln in Unternehmen entscheidend mitlenken. Gabriele Lackner-Strauss, Obfrau der WKO Freistadt: „Unternehmerisch denkende Frauen bereichern die Wirtschaft enorm. Mit “Frau in der Wirtschaft„ haben sie ein ideales Forum, sich auszutauschen und mit ihren Themen zu artikulieren.“ Neben dem Netzwerken steht auch Unterhaltung auf dem Programm: Aus der Vorgabe des Publikums schaffen die Akteurinnen der Theatertruppe „Überrschungseier“ spontan Bühnenszenen, oft fernab der Realität. Alles ist möglich, nichts ist vorhersehbar. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung: freistadt@wkooe.at , Tel. 05/90909-5200 WANN & WO Donnerstag, 18. Oktober 2012 19 Uhr / WKO Freistadt    

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Kaplan Kenneth wünscht sich mehr Schwung und Leben in der Kirche

Kaplan Kenneth wünscht sich mehr Schwung und Leben in der Kirche

FREISTADT. Liebenswürdig, humorvoll, gesellig, herzlich, bemüht: So erlebt die Pfarrbevölkerung von Rainbach, Sandl, Windhaag, Grünbach und Leopoldschlag Kaplan Kenneth Ttyaaba aus Uganda. Zu seinem ... weiterlesen »

An'gschnitten ist's: 200-Kilo-Torte zum Jubiläum

An'gschnitten ist's: 200-Kilo-Torte zum Jubiläum

FREISTADT. Aus unglaublichen 1410 Eiern, 26 Kilo Butter, 19,2 Kilo Haselnüssen, 31,2 Kilo Zucker, vier Kilo Mehl und 7,5 Kilo Schokolade hat die Konditorfamilie Lubinger für ihr 50-Jahr-Jubiläum eine ... weiterlesen »

Grenzen überwinden - Projekte gemeinsam entwickeln

Grenzen überwinden - Projekte gemeinsam entwickeln

MÜHLVIERTEL. Grenzüberschreitende Zusammenarbeit zahlt sich aus. Seit 2014 wurden mit Projektpartnern aus Bayern und Tschechien bereits eine Vielzahl von Projekten für das Mühlviertel beschlossen. ... weiterlesen »

SP-Lindner: „Unser Bezirk ist bereit für die Aktion 20.000“

SP-Lindner: „Unser Bezirk ist bereit für die Aktion 20.000“

BEZIRK FREISTADT. Die Aktion 20.000 ist eine Initiative von Sozialminister Alois Stöger. 20.000 Menschen über 50, die ohne Job dastehen, sollen damit wieder ins Berufsleben eingegliedert werden. Der ... weiterlesen »

Neues Feuerwehrhaus eröffnet

Neues Feuerwehrhaus eröffnet

TRAGWEIN. Nach zwei Jahren Bauzeit mit mehr als9000 Stunden Eigenleistung wurde das neue Feuerwehrhaus der FF Mistlberg feierlich eröffnet weiterlesen »

Billa-Neueröffnung: ein lachendes und ein weinendes Auge für Freistadt

Billa-Neueröffnung: ein lachendes und ein weinendes Auge für Freistadt

FREISTADT. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sieht man in der Bezirkshauptstadt die Eröffnung der neuen Billa-Filiale in der St. Peter Straße. Der moderne Lebensmittelmarkt im Erdgeschoß ... weiterlesen »

Kindern eine Stimme geben

Kindern eine Stimme geben

FREISTADT. Der Rotary Club hat ein Logopädie-Projekt ins Leben gerufen, mit dem die Freistädter Rotarier Kindern im Bezirk eine logopädische Unterstützung ermöglichen. weiterlesen »

Junior Sales Champion: Anna ist Top-Lehrling

Junior Sales Champion: Anna ist Top-Lehrling

SCHÖNAU/LINZ. Riesenerfolg für einen jungen Lehrling aus Schönau: Anna Obereder erreichte beim Wettbewerb um den Junior Sales Champion der Sparte Handel der Wirtschaftskammer OÖ den dritten Rang. weiterlesen »


Wir trauern