80-jähriges Jubiläum der Kaserne gefeiert
 

80-jähriges Jubiläum der Kaserne gefeiert

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 24.05.2017 12:50 Uhr

FREISTADT. Die Bediensteten der Tilly-Kaserne in Freistadt feierten das 80-jährige Bestehen der Kaserne. In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Liegenschaft vielseitig verwendet. Ob als Schule, militärische Einrichtung oder als Unterkunft für Schutzbedürftige, immer zur vollsten Zufriedenheit ihrer Bewohner.

Erfreulich – seit dem vergangenen Jahr konnten wir den Personalstand nahezu verdoppeln. Das ist ein toller Erfolg und motiviert uns weiter, den Standort als Ausbildungszentrum für Berufssoldaten und Grundwehrdiener attraktiv zu halten und weiter Personal zu werben. So planen wir für heuer erstmals wieder einen großen Tag der offenen Tür in der Kaserne„, freut sich Reinhard Atteneder.

Geschichte der Kaserne

Seit dem Jahre 1926 besteht die Bemühung seitens der Stadtgemeinde Freistadt eine Kaserne zu errichten. Hiezu führte Bürgermeister Anton Zemann entsprechende Verhandlungen mit dem Bund. Es wurde nach zähen Verhandlungen ein Vorvertrag abgeschlossen. Die Baukosten beliefen sich auf rund 1,3 Millionen Schilling. Hinsichtlich der Löhne gelang es dem Bürgermeister für Hilfsarbeiter und Professionisten, wie damals die Arbeitskräfte am Bau genannt wurden, den Stundenlohn um je zehn Groschen anzuheben. So bekam also der Facharbeiter anstatt 80 Groschen 90 Groschen pro Stunde.

Am 19.05.1937  fand die Grundsteinlegung statt. Am 11.09.1937 erreichte das letzte Objekt der Garnisonsbauten in Freistadt die Dachgleiche. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






USV-Girls laden zum Fußball-Schnuppertraining ein

USV-Girls laden zum Fußball-Schnuppertraining ein

ST. OSWALD. Die USV-Girls laden am Mittwoch, 24. April, um 17 Uhr am Sportplatz in St. Oswald Mädchen ab neun Jahren zu einem Fußball-Schnuppertraining ein.  weiterlesen »

Kräuter- und Genussmarkt Hirschbach

Kräuter- und Genussmarkt Hirschbach

HIRSCHBACH. Zur Tradition ist der Kräuter- und Genussmarkt in Hirschbach geworden. Am Samstag, 4. Mai, von 9 bis 17 Uhr, warten am Zülowplatz wieder viele Höhepunkte.  weiterlesen »

Unterweißenbacher Bienenväter freuen sich über viele Jungimker

Unterweißenbacher "Bienenväter" freuen sich über viele Jungimker

UNTERWEISSENBACH. Über zahlreiche Jungimker freut sich der Imkerverein der Mühlviertler Alm-Gemeinde. Bei der 75. Jahreshauptversammlung informierten Obmann Franz Rosinger und sein Team über ... weiterlesen »

Energie tanken am Stoakraft-Wanderweg

Energie tanken am Stoakraft-Wanderweg

BAD ZELL. Zu den schönsten und interessantesten Kultplätzen der Region führt der neue Stoakraft-Weg im Naturpark Mühlviertel, der am 1. Mai eröffnet wird. Der Rundweg ist rund ... weiterlesen »

Zwei Pensionisten nach Auto-Überschlag eingeklemmt

Zwei Pensionisten nach Auto-Überschlag eingeklemmt

SANDL. Bei einem Verkehrsunfall am 18. April wurden zwei Personen im Auto eingeklemmt.  weiterlesen »

Ehrenamt: Großer Erfolg für Ausstellung im Museum Pregarten

Ehrenamt: Großer Erfolg für Ausstellung im Museum Pregarten

PREGARTEN. Die Sonderausstellung zum Thema Ehrenamt im Museum Pregarten zeigte das große Interesse an der Geschichte und den Aktivitäten der teilnehmenden Vereine. Die Besucher waren sich ... weiterlesen »

Fleißige Müllsammler in der Bezirkshauptstadt

Fleißige Müllsammler in der Bezirkshauptstadt

FREISTADT.  Ein riesengroßes Dankeschön an alle kleinen und großen Helfer, die bei der großen Müllsammelaktion mitgemacht haben. Freistadt ist nun wieder sauber!, freut ... weiterlesen »

Mit sehr gut die Ausbildung an der Musikschule abgeschlossen

Mit "sehr gut" die Ausbildung an der Musikschule abgeschlossen

WEITERSFELDEN. Mit sehr gutem Erfolg hat Dominik Biermeier, Physikstudent an der Uni Wien,  die Audit of Art-Prüfung aufdem Tenorhorn abgelegt. Mit dieser Prüfung ist die Ausbildung an der ... weiterlesen »


Wir trauern