Postbesuch: BR Lindner informiert sich über Arbeitsbedingungen

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 30.06.2017 11:06 Uhr

FREISTADT. Bezirksvorsitzender Bundesrat Michael Lindner besuchte kürzlich zusammen mit Betriebsrat Siegfried Preßlmayr das Verteilerzentrum der Post in Freistadt. Insgesamt 38 Bedienstete sorgen dort mit viel Herz, Engagement aber auch großem Tempo für die reibungslose Belieferung der Kunden im ganzen Bezirk. 

Von hier aus werden 27 Zustellrayone beliefert. Täglich gehen mindestens 700 Pakete und etwa 20.000 adressierte Sendungen hinaus, Tendenz steigend. Werbesendungen sind nicht eingerechnet.

Privatisierung, Umstrukturierungen und die vermehrte Konkurrenz durch private Anbieter hinterlassen auch in dieser Branche ihre Spuren. Die Bediensteten sind mit ständig steigendem Arbeitsdruck konfrontiert und die Zustellung am Samstag ist mittlerweile eine Selbstverständlichkeit geworden.

Lindner konnte sich in vielen spannenden Gesprächen vom großen Einsatz aller hier Beschäftigten überzeugen. Abschließend meint der SP-Bundesrat: „Mein Dank gilt allen Mitarbeitern für die gute Arbeit, die hier das ganze Jahr über geleistet wird. Trotzdem dürfen die Bediensteten nicht mehr länger die Leidtragenden einer fragwürdigen und von gierigen Aktionären geprägten Entwicklung sein. Einer weiteren Privatisierung der Post muss daher unbedingt Einhalt geboten werden! Außerdem gehört die Brief- und Paketzustellung zu den Grundversorgungsrechten und darf nicht durch ebendiese Entwicklungen gefährdet werden!“ Betriebsrat Siegfried Preßlmayr ergänzt: „Als Schutz vor Lohndumping fordert die Postgewerkschaft schon länger einen Branchenkollektivvertrag. Dadurch wären auch die Angestellten privater Anbieter besser geschützt. Leider wird dieser von Vertretern der Wirtschaft erfolgreich verhindert und das Ergebnis sind schlechte Bezahlung und unwürdige Arbeitsbedingungen in dieser Branche“.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Aller Guten Dinge sind drei: Elixier, Austrian Lager und European Beer Star

Aller Guten Dinge sind drei: Elixier, Austrian Lager und European Beer Star

FREISTADT. Viel zu feiern gab es für die Braucommune in den vergangenen Tagen: das neue Jahrgangsbier wurde eingebraut, das Pegasus erhielt einen Bronze Award und ein Gemeinschafts-Bier von acht Braumeistern ... weiterlesen »

Terminator und Bundeskanzler stellen Kreisel Electric hervorragendes Zeugnis aus

"Terminator" und Bundeskanzler stellen Kreisel Electric hervorragendes Zeugnis aus

RAINBACH/MKR. Da war was los, bei der offiziellen Eröffnung des Kreisel Electric Headquarters in Apfoltern, Gemeinde Rainbach. Arnold Schwarzenegger, Bundeskanzler Christian Kern, Vizekanzler Wolfgang ... weiterlesen »

Maschinenring: arbeiten in der Region

Maschinenring: arbeiten in der Region

BEZIRK FREISTADT. Der Maschinenring bildet insgesamt elf Lehrlinge in Oberösterreich aus. Aktuell gibt es Ausbildungsmöglichkeiten als Garten- und Grünflächengestalter, Bürokauffrau/-mann sowie zur ... weiterlesen »

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

BEZIRK FREISTADT/LINZ. Vorhang auf für die neue Spielzeit im Landestheater Linz: Auch in der kommenden Theatersaison bringen die beliebten Theaterbusse Besucher aus dem Bezirk Freistadt nach Linz und ... weiterlesen »

Wahlkampfauftakt der FPÖ in Freistadt

Wahlkampfauftakt der FPÖ in Freistadt

FREISTADT. Im Rahmen der Fairness-Tour kamen FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache und FPÖ-Landesparteiobmann Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner anlässlich der anstehenden Nationalratswahl ... weiterlesen »

Kreisel Electric bestätigt Standortqualität in Freistadt

Kreisel Electric bestätigt Standortqualität in Freistadt

FREISTADT. Betriebsgründungen sind unverzichtbar, sie bringen Dynamik, Innovation und frisches Blut in die Wirtschaft einer Region. Dass die Kreisel-Brüder Johann, Markus und Philipp ihre Erfolgsstory ... weiterlesen »

Ein Fest für die ganze Familie

Ein Fest für die ganze Familie

BAD ZELL. Den jährlichen Familiennachmittag am Bad Zeller Badeteich veranstaltete die SPÖ Bad Zell. weiterlesen »

Kleine Indianer eroberten das Jaunitztal

Kleine Indianer eroberten das Jaunitztal

FREISTADT. Bereits zum 14. Mal wurde vom Eltern-Kind-Zentrum Mimo mit der Unterstützung vieler ehrenamtlicher Freistädter ein wunderbar buntes Fest zum Thema Indianer beim Kinderfreundehaus im Jaunitztal ... weiterlesen »


Wir trauern