Pensionistenverband Freistadt spricht sich für Erhalt des Citybusses aus

Pensionistenverband Freistadt spricht sich für Erhalt des Citybusses aus

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 11.01.2018 14:38 Uhr

FREISTADT. Die Gerüchteküche brodelt und es wird gemunkelt, dass der Citybus in Freistadt eingestellt werden soll. Der Pensionistenverband setzt sich klar für den Erhalt des Busses ein.

„Sehr oft teilen mir unsere Mitglieder ihre Sorge mit, dass es dieses Verkehrsmittel nicht mehr geben soll. Den Citybus benützen besonders ältere Personen, aber auch Familien mit Kindern, gerade diese brauchen unsere Unterstützung, weil sie sonst nicht mehr mobil sind“, sagt der Vorsitzende des Pensionistenverbandes der Stadt Freistadt, Franz Haider.

Land OÖ will nicht mehr mitfinanzieren

Beim Neujahrsempfang der Stadtgemeinde hat Stadträtin Sonja Seifried dieses Thema angesprochen: „Der Citybus fährt in Freistadt seit mehr als 20 Jahren. Im Herbst 2017 hat die Stadt  von einer Kürzung der Förderung durchs Land erfahren. Das bedeutet 28.000 Euro Mehrkosten pro Jahr für Freistadt.“ Aus diesem Grund wurde eine  Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus den politischen Fraktionen,  eingerichtet.

„Bis dato ist es mit guten Argumenten immer wieder gelungen, die SPÖ Verkehrslandesräte des Landes OÖ davon zu überzeugen, dass eine Förderung für den Citybus notwendig und sinnvoll ist. Seit ein FPÖ Landesrat für den öffentlichen Verkehr zuständig ist, wird das in Frage gestellt. Es wäre schon die Aufgabe der Bürgermeisterin mit dem Koalitionspartner auf Landesebene zu verhandeln, um auch in Zukunft die Finanzierung zu sichern“, sagt der Bezirksvorsitzende LAbg. a.D. Hans Affenzeller.

„Viele Fahrgäste haben uns bereits Rückmeldung gegeben. Viele sind darauf angewiesen, besonders Senioren, Mütter mit Kindern, Gehbehinderte, auch Tagesmütter mit mehreren Kindern, die in ein Auto nicht alle hineinpassen würden. Ihr Wunsch ist natürlich, den Citybus zu erhalten“, sagt Seifried. Ziel sei auch, den Fahrplan an die Bedürfnisse anzupassen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Klassenzimmer im Freien: Volksschüler halfen beim Apfelsaftpressen

Klassenzimmer im Freien: Volksschüler halfen beim Apfelsaftpressen

NEUMARKT. Wie kommt der Apfel ins Trinkglas? Dieser Frage gingen Neumarkter Volksschulkinder nach. Der Hof von Essigproduzent Günter Barth vulgo Schneiderwirt direkt im Zentrum von Neumarkt wurde ... weiterlesen »

Mehrfunktionales Gemeindegebäude in Grünbach eröffnet

Mehrfunktionales Gemeindegebäude in Grünbach eröffnet

GRÜNBACH. Das neuen Gemeindegebäude, in dem der Gemeindebauhof, das Altstoffsammelzentrum und ein neues Biomasseheizwerk untergebracht sind, wurde feierlich eröffnet. weiterlesen »

Blasmusiker in Feierlaune

Blasmusiker in Feierlaune

LEOPOLDSCHLAG. Golden, silber und bronze glänzte die Festveranstaltung des Blasmusikverbandes in Mardetschlag. 96 Auszeichnungen wurden an verdiente Mitglieder von 21 Musikvereinen aus dem Bezirk ... weiterlesen »

LKW verlor hunderte Liter Diesel auf der S10

LKW verlor hunderte Liter Diesel auf der S10

KEFERMARKT. Einen langen Arbeitseinsatz bescherte ein aufgerissener Dieseltank eines LKW der FF Kefermarkt. Mehrere hundert Liter Diesel hatten sich auf die Mühlviertler Schnellstraße (Fahrtrichtung ... weiterlesen »

Feuerwehr befreite LKW aus misslicher Lage

Feuerwehr befreite LKW aus misslicher Lage

GRÜNBACH. Aus einer misslichen Lage musste die Feuerwehr Rauchenödt einen LKW am Montagabend gegen 22 Uhr befreien.   weiterlesen »

Faustball: Freistadt kann Siegesserie fortsetzen

Faustball: Freistadt kann Siegesserie fortsetzen

FREISTADT. Freistadt setzt sich in der fünften Runde der Faustball Bundesliga Herren gegen die junge Mannschaft aus Enns mit 4:1 (8:11, 11:5, 13:11, 11:4, 11:4) durch. Das Team muss aber vor ... weiterlesen »

Rundfahrt durch den Bezirk für FF-Führungskräfte aus ganz Oberösterreich

Rundfahrt durch den Bezirk für FF-Führungskräfte aus ganz Oberösterreich

BEZIRK FREISTADT. Ein abwechslungsreiches Programm wartete auf die Teilnehmer der Bildungsfahrt der oberösterreichischen Abschnittsfeuerwehrkommandanten.  weiterlesen »

gespag-Vorstand präsentiert Entwicklung des Gesundheitskonzerns und  seines Spitals in Freistadt

gespag-Vorstand präsentiert Entwicklung des Gesundheitskonzerns und seines Spitals in Freistadt

FREISTADT. Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Veranstaltungsreihe Im Dialog präsentierten die beiden gespag-Vorstände Karl Lehner und Harald Schöffl den Spitzen der Regionalpolitik, ... weiterlesen »


Wir trauern