Freistädter Arbeitslosenquote: Nur Rohrbacher und Eferdinger haben weniger Jobsuchende

Freistädter Arbeitslosenquote: Nur Rohrbacher und Eferdinger haben weniger Jobsuchende

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 16.05.2018 15:11 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Mit einer Arbeitslosenquote von drei Prozent liegt der Bezirk im OÖ Ranking hinter Rohrbach und Eferding an dritter Stelle. Im April 2018 sind um 134 Freistädter ( minus 13,5%) weniger auf Arbeitsuche als vor einem Jahr. Der Rückgang betrifft alle Altersgruppen.

„Auch die Zahl der über 50-Jährigen fällt, wenn auch minimal, erstmals seit langer Zeit wieder“, freut sich Alois Rudlstorfer, Leiter des AMS Freistadt. Derzeit suchen 300 über 50-Jährige (140 Frauen/160 Männer) einen neuen Job. Trotz des leichten Rückgangs um ein Prozent ist das, laut Rudlstorfer, noch immer die Altersgruppe, die es auf dem Arbeitsmarkt bei weitem am schwersten hat. „Wir setzen deshalb den bereits laufenden Förderschwerpunkt für ältere Arbeitssuchende fort“, sagt Rudlstorfer.

Fachkräftemangel zwingt zu Älteren

Dass es auf dem Arbeitsmarkt Möglichkeiten gibt, zeigen die 553 offenen Stellen im Bezirk. Das sind immerhin ein Viertel mehr als Ende April 2017. „Der Fachkräftemangel wird immer größer, und die Betriebe werden bald verstärkt auch auf das Potenzial der älteren Arbeitssuchenden zurückgreifen“, glaubt der AMS-Chef. Den derzeit gemeldeten 150 offenen Lehrstellen stehen 39 Lehrstellensuchende gegenüber.

Jede vierte Lehrstelle bleibt unbesetzt

Das bedeutet, dass jede vierte Lehrstelle heuer unbesetzt bleiben wird. „Ein im Bezirk kaum beachtetes Potenzial sind jugendliche AsylwerberInnen, die einen Lehrplatz suchen“, sagt Rudlstorfer. Unter 25-jährige Asylwerber können, bei Vorlage einer Beschäftigungsbewilligung, als Lehrlinge aufgenommen werden. Genauere Infos gibt es beim AMS.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jungfamilien zum Nachbarschaftsfest eingeladen

Jungfamilien zum Nachbarschaftsfest eingeladen

WARTBERG. Die Jungfamilien ihrer Nachbarschaft hat eine Wartbergerin zum Kennenlernfest eingeladen und dabei noch für einen guten Zweck Spenden gesammelt. weiterlesen »

Mühlviertlerisch Tafeln mit Stargast und Fernsehkoch Mike Süßer in Grünbach

Mühlviertlerisch Tafeln mit Stargast und Fernsehkoch Mike Süßer in Grünbach

GRÜNBACH. Die Speisekammer Wald stand beim Forellenwirt in Grünbach bei Freistadt im Mittelpunkt, wo im Rahmen der Veranstaltungsreihe Mühlviertlerisch Tafeln unter der Patronanz von ... weiterlesen »

Zehnjähriges Jubiläum für Windhaager Ortschef

Zehnjähriges Jubiläum für Windhaager Ortschef

WINDHAAG. Zehn Jahre Bürgermeister Erich Traxler und die Inbetriebnahme des Anton-Bruckner-Brunnens waren der Anlass zu einer gemütlichen Feier bei Greener Beltliner und Erdäpfelkas. weiterlesen »

Mounted Games: Starke Minis am Start

Mounted Games: Starke Minis am Start

GUTAU. In Tutzing am Starnberger See stand ein gemischtes Team aus U12/U14-Reitern sowie ein U17-Team vom Ponyhof Daneder beim Mounted Games Team Turnier am Start. weiterlesen »

Wettmelken und Gummistiefelweitwurf: Lasberger Bauernolympiade war großer Erfolg

Wettmelken und Gummistiefelweitwurf: Lasberger Bauernolympiade war großer Erfolg

LASBERG. Die  Wimberger Sportarena war Austragungsort der dritten Lasberger Bauernolympiade der Jungen ÖVP. 21 Teams aus verschiedenen Ortschaften, Vereinen sowie Gästegruppen ... weiterlesen »

Landessieg für den Musikverein Leopoldschlag

Landessieg für den Musikverein Leopoldschlag

LEOPOLDSCHLAG. Die Musikkapelle Leopoldschlag hat am Landeswettbewerb Spiel in Bewegung des Blasmusikverbandes Oberösterreich in Ried/Innkreis teilgenommen und sehr erfolgreich abgeschnitten. ... weiterlesen »

Vandale wütete auf der L1472: Leitpflöcke und Schild ausgerissen

Vandale wütete auf der L1472: Leitpflöcke und Schild ausgerissen

BEZIRK FREISTADT. Eine Spur der Verwüstung hinterließ ein bislang unbekannter Täter in der Nacht von 14. auf 15. Juli auf der L1472 - er riss auf einer Strecke von 5,5 Kilometern mehrere ... weiterlesen »

Mit dem JugendService top informiert in den Sommer

Mit dem JugendService top informiert in den Sommer

BEZIRK FREISTADT. Die langersehnten Ferien haben endlich begonnen – die Öffnungszeiten des JugendService werden an die heißen Sommertage angepasst. Am Vormittag ist Zeit für Infos, ... weiterlesen »


Wir trauern