Regiotram: SPÖ erfreut über neue Bewegung in der Thematik

Regiotram: SPÖ erfreut über neue Bewegung in der Thematik

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 22.08.2018 10:37 Uhr

BEZIRK FREISTADT/UU. Erfreut zeigt sich die SPÖ im Bezirk Freistadt, dass Landesrat Steinkellner nun die Forderungen der Standortgemeinden erfüllt und eine Vorstudie ein Auftrag gegeben hat.

„Wir Gemeinden in der Region haben unsere Hausaufgaben erfüllt. Wir halten die Trasse frei und zahlen 20 Prozent der Studie mit. Damit hat sich unser gemeinsamer Druck für dieses Jahrhundert-Projekt ausgezahlt“, ist Bürgermeister Wilhelm Wurm erfreut, dass ein nächster Schritt gelungen ist.

„Wilhelm Wurm ist der Motor dieses Projekts“

Bundesrat Michael Lindner hebt dabei das Engagement von Bürgermeister Wurm hervor: „Ohne Bürgermeister Wurm gäbe es diese Vorstudie nicht! Er hat in unzähligen Gesprächen mit seinen Bürgermeister-Kollegen und dem Land dafür gesorgt, dass die Vorstudie finanziert wird. Er ist für mich der Motor dieses Jahrhundert-Projektes!“

Projekt weiter vorantreiben

Lindner und Wurm sind weiters davon überzeugt, dass mit der Regiotram eine wichtige Verlagerung von der Straße auf die Schiene gelingt: „In ersten Berechnungen zeigt sich, dass täglich mit 15.000 Pendler gerechnet werden kann. So ein Zukunftsprojekt muss weiter vorangetrieben werden! Jetzt ist das Land gefragt, gemeinsam mit der Stadt Linz die Einbindung in das Linzer Straßennetz zustande zu bringen!“

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Volkstanzgruppe Selker-Pregarten feierte ein gelungenes Fest zum Jubiläum

Volkstanzgruppe Selker-Pregarten feierte ein gelungenes Fest zum Jubiläum

PREGARTEN. Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern kamen bei traumhaftem Wetter nach Selker, um mit der jungen Volkstanzgruppe das 10-Jahr-Jubiläum zu feiern.  weiterlesen »

HAK-Schüler hatten Grund zu feiern

HAK-Schüler hatten Grund zu feiern

FREISTADT. Klein, aber fein war die diesjährige Schülergruppe der dritten HAK-Klassen, welche im Juni zur Cambridge-FCE-Prüfung am WIFI Linz antrat und im Durchschnitt einen guten Erfolg ... weiterlesen »

Der Zeissberg soll bald wieder ein Gipfelkreuz tragen

Der Zeissberg soll bald wieder ein Gipfelkreuz tragen

NEUMARKT. Einen neuen Anlauf für die Wiedererrichtung eines Gipfelkreuzes auf dem Zeissberg, dem Hausberg der Neumarkter, unternehmen Alpenverein und Naturfreunde. weiterlesen »

HLW Freistadt wieder mit dem Young Science-Gütesiegel ausgezeichnet

HLW Freistadt wieder mit dem Young Science-Gütesiegel ausgezeichnet

FREISTADT. Bereits zum vierten Mal wurden Schulen, die besonders engagiert mit nationalen und internationalen Forschungspartnern zusammenarbeiten und auf unterschiedlichen Ebenen Pionierarbeit im Bereich ... weiterlesen »

Bad Zeller Jungschützen zeigten bei Weltmeisterschft auf

Bad Zeller Jungschützen zeigten bei Weltmeisterschft auf

BAD ZELL. Bei der Heimweltmeisterschaft der Vorderladerschützen in Eisenstadt waren die Bad Zeller Jungschützen wieder sehr erfolgreich und konnten einige Titel holen. weiterlesen »

Vandalen waren mit Lackfarbe zugange: weitere Sachbeschädigungen in Gutau

Vandalen waren mit Lackfarbe zugange: weitere Sachbeschädigungen in Gutau

GUTAU. Sechs weitere Tatorte wurde im Zuge der Erhebungen zur Sachbeschädigung an der Außenmauer der Pfarrkirche Gutau bekannt. Die Höhe des Sachschadens ist beträchtlich, von den ... weiterlesen »

Ö3-Challenge in Spielberg: Ist René aus Freistadt der coolste Beifahrer Österreichs?

Ö3-Challenge in Spielberg: Ist René aus Freistadt der coolste Beifahrer Österreichs?

FREISTADT. Einfach nur sitzen und Ruhe bewahren: Was sich wie die einfachste Ö3-Challenge seit Jahren anhört, ist in Wirklichkeit Nervenkitzel pur. Denn morgen, am 21. September, sitzen ... weiterlesen »

Starke Leistungen der Mountainbiker Sabine Sommer und Alexander Stadler bei der MTB Marathon WM

Starke Leistungen der Mountainbiker Sabine Sommer und Alexander Stadler bei der MTB Marathon WM

NEUMARKT/HIRSCHBACH. Sehr gut unterwegs waren Sabine Sommer aus Neumarkt und Alexander Stadler bei der Mountainbike Marathon WM in Auronzo (Italien) auf einer sehr schwierigen Strecke, die auch den besten ... weiterlesen »


Wir trauern