Lange Einkaufsnacht in der Freistädter Innenstadt

Lange Einkaufsnacht in der Freistädter Innenstadt

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 15.05.2019 17:20 Uhr

FREISTADT. In eine große Showbühne verwandelt sich die Innenstadt wieder am Freitag, 24. Mai. Das Stadtmarketing und die Innenstadt-Kaufleute laden zur langen Einkaufsnacht mit Modenschau.

Eingebettet in das mittelalterliche Innenstadtflair bietet Freistadt ein Genuss- und Einkaufserlebnis der besonderen Art: Ins Wochenende starten kann man genussvoll ab 12 Uhr am Hauptplatz mit Hausmannskost vom Bockauwirt. Weiter geht's um 14 Uhr mit dem Genussmarkt und dem Standlmarkt in den Gassen, bei dem wieder Kunsthandwerk und Schmankerl aus dem Mühlviertel und aus Böhmen angeboten werden.

Artistik und Zauberei ab 16 Uhr

Das Bühnenprogramm am Hauptplatz beginnt um 16 Uhr mit Artistik und Zauberei. Da werden nicht nur Kinderaugen zu leuchten beginnen! Apropos Kinder: Ein tolles Kinderprogramm wartet auf die Jüngeren: von Hüpfburg über Spiel- und Bastelecke, Kinderschminken, Streichelzoo bis hin zu Drehorgelkabarett und Kutschenfahrten – so bunt wie das Leben in Freistadt präsentiert sich das Programm für die Kleinsten.

Höhepunkt: Modenschau

Höhepunkt wird wie jedes Jahr die große Modenschau um 18 Uhr am Hauptplatz sein, bei der die aktuellen Modetrends für den heurigen Sommer präsentiert werden. Bis 21 Uhr laden die Innenstadtgeschäfte mit speziellen Einkaufsnacht-Angeboten dazu ein, durch die mittelalterlichen Gassen zu bummeln.

Musikalische Genüsse

Auch Musikfreunde kommen in einen besonderen Genuss: Für Klassikliebhaber lässt der Wiener Roman Hauser die Orgel der Stadtpfarrkirche um Punkt 12 Uhr im Rahmen von orgelpunkt12 erklingen, abends ab 19 Uhr unterhalten Sie namhafte Bands an drei unterschiedlichen Locations: Zum Beispiel wird „Curly in a Crew“ den Hauptplatz zum Rocken bringen oder „The Gaps“ werden in der Waaggasse ihre Songs zum Besten geben. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






theaterzeit freistadt: Neues Stück zum 800-jährigen Jubiläum der Kulturstadt Freistadt

theaterzeit freistadt: Neues Stück zum 800-jährigen Jubiläum der Kulturstadt Freistadt

FREISTADT. Diesen Sommer wird die theaterzeit freistadt aufgrund des zweijährigen Rhythmus kein Theaterstück in der Messehalle präsentieren. Zum 800-jährigen Jubiläumsjahr der ... weiterlesen »

Kindergarten Ginzkeystraße setzt auf Integrationsarbeit mit den Eltern

Kindergarten Ginzkeystraße setzt auf Integrationsarbeit mit den Eltern

FREISTADT. 15 Elternteile waren der Einladung zum dritten Elternkaffee im Kindergarten Ginzkeystraße gefolgt, zu dem Leiterin Elke Leitner im Rahmen des Integrationsprozesses Freistadt sind wir alle ... weiterlesen »

Colours of Percussion: Musik aus aller Welt

Colours of Percussion: Musik aus aller Welt

FREISTADT. Konzerte, Workshops und erstmals ein Wettbewerb für den Nachwuchs werden beim internationalen Festival Colours of Percussion vom 29. Mai bis 1. Juni im Salzhof geboten. weiterlesen »

Tödlicher Motorradunfall auf der B310: 62-Jähriger starb noch an der Unfallstelle

Tödlicher Motorradunfall auf der B310: 62-Jähriger starb noch an der Unfallstelle

BEZIRK FREISTADT. Beim Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad am 25. Mai gegen 13 Uhr auf der B310 wurde der 62-jährige Zweiradlenker so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle ... weiterlesen »

Musical und Lesemarathon

Musical und Lesemarathon

PREGARTEN. Ein Musical und ein Lesemarathon sorgen in der Neuen Mittelschule Pregarten für Abwechslung. weiterlesen »

Tag des offenen Bienenstocks

Tag des offenen Bienenstocks

LASBERG. Der aktive Imkerverein Lasberg, unter der Leitung von Obmann Franz Reisinger, möchte die schöne Arbeit der Imkerei Interessierten näher bringen. Daher lädt der Imkerverein ... weiterlesen »

Wartbergerin gestaltet Ausstellung in Altausseer Salzwelt

Wartbergerin gestaltet Ausstellung in Altausseer Salzwelt

WARTBERG AN DER KREMS/ALTAUSSEE. Die gebürtige Wartbergerin Michaela Fuchs hat 700 Meter unter Tage eine Ausstellung in den Altausseer Salzwelten erstellt, die unter anderem auch die Kunstgüterbergung ... weiterlesen »

HAK-Schüler präsentierten ihre Diplomarbeiten

HAK-Schüler präsentierten ihre Diplomarbeiten

FREISTADT. Die Maturanten der HAK präsentierten ihre Diplomarbeiten ihren Auftraggebern, Eltern, Freunden und Interessierten.  weiterlesen »


Wir trauern