Erwin Pröll: „Ich möchte, dass Niederösterreich ein christliches Land bleibt“

Martin  Grob Martin Grob, Tips Redaktion, 15.03.2017 17:13 Uhr

Göttweig. Auf Stift Göttweig wurde heute ein Kuratorium über die weitere Restaurierung des Stiftsdachs abgehalten. Dabei präsentierten Abt Columban Luser, Landeshauptmann Erwin Pröll und Erwin Hameseder weitere Maßnahmen. Die Arbeiten sollen 2018 abgeschlossen werden.

Im Rahmen des Kuratoriums sprach Landeshauptmann Erwin  Pröll, dass man bei den Renovierungsarbeiten bereits in der Zielgerade sei. 2016 seien 1,1 Millionen Euro in die Restaurierung investiert worden. Ein Viertel der Summe kam vom Land Niederösterreich. Mittlerweile könne man die Gesamtkosten abschätzen. Diese würden am Ende bei 6,7 bis 6,8 Millionen Euro liegen. „Das Stift ist über die Landesgrenzen hinaus, ein wesentlicher Wirtschafts- und Tourismusfaktor mit mehr als 100.000 Besuchern pro Jahr“, so der Landeshauptmann.

Christliches Erbe bewahren

Außerdem betonte Pröll: „Wir sind ein christliches Land mit einem christlichen Erbe. Ich möchte, dass Niederösterreich ein christliches Land bleibt“. Das sei gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig. Erwin Pröll kündigte an, dass seine Nachfolgerin seine Kompetenz in Sachen Denkmalpflege wohl weiterführen werde.

Millionengrenze sprengen

Erwin Hameseder, Präsident des Fördervereins „Freunde des Benediktinerstifts“ versprach, dass man das selbst gesteckte Ziel von einer Million Euro Fördergelder nächstes Jahr überschreiten werde. Für den Spätherbst kündigte Hameseder als besonderes Schmankerl einen weiteren Auftritts der Mezzosopranistin Elina Garanca auf Stift Göttweig an.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






MSD-Ansiedlung bietet zahlreiche Chancen für Wirtschaftsstandort

MSD-Ansiedlung bietet zahlreiche Chancen für Wirtschaftsstandort

KREMS. Die Ankündigung des Pharmakonzerns MSD Tiergesundheit, sich auf dem leerstehenden Baxter-Gelände in Krems anzusiedeln, sorgt weiterhin für Furore. Während Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ) ... weiterlesen »

Leopold Prohaska tritt als Bürgermeister zurück

Leopold Prohaska tritt als Bürgermeister zurück

Paudorf. Von wegen Sommerloch: Der langjährige Paudorfer Bürgermeister Leopold Prohaska tritt mit 31. August zurück. Nachfolger soll sein bisheriger Stellvertreter Josef Böck (beide SPÖ) werden. Dieser ... weiterlesen »

Gföhlerin engagiert sich ein Jahr in Israel

Gföhlerin engagiert sich ein Jahr in Israel

GFÖHL. Verena Haselmann aus der Pfarre Gföhl brach dieser Tage für ein Jahr nach Israel auf, um sich dort in einem Pflegeheim für palästinensische Frauen zu engagieren. weiterlesen »

Manfred Tischberger vom URC Langenlois bei der Ironmanpremiere in Hamburg am Start!

Manfred Tischberger vom URC Langenlois bei der Ironmanpremiere in Hamburg am Start!

Am 13. August ging in Hamburg die Premiere des Ironman in der Hansestadt über die Bühne. Vom URC Spk Renner Langenlois nahm Manfred Tischberger die Reise in den Norden auf sich um dabei zu sein. weiterlesen »

Waldviertler Eisenmann Litschau - Erfolge der Langenloiser Triathleten beim Sprint

Waldviertler Eisenmann Litschau - Erfolge der Langenloiser Triathleten beim Sprint

In Litschau, im nördlichen Waldviertel, wurde am Samstag (12.8.2017) wieder einer der schwersten Triathlons in Österreich über die Double Olympic Distance (Mitteldistanz) ausgetragen. Schwimmen im Herrensee, ... weiterlesen »

Faktencheck: Bürger erhalten kostenlos Auskunft zu Gesundheitsthemen

Faktencheck: Bürger erhalten kostenlos Auskunft zu Gesundheitsthemen

KREMS. Über das Onlineportal medizin-transparent.at mit Sitz in Krems können alle Bürger Anfragen zu Gesundheitsbehauptungen in Medien und Werbung kostenlos einreichen. Ein Expertenteam gibt wissenschaftlich ... weiterlesen »

Harald Leopold ist jetzt Ortsvorsteher von Gobelsburg

Harald Leopold ist jetzt Ortsvorsteher von Gobelsburg

Langenlois. Trotz Sommerpause tut sich was im Gemeinderat. Nach dem altersbedingten Rückzug von Franz Parth wurde Harald Leopold zum neuen Ortsvorsteher von Gobelsburg gewählt. Den vakanten Posten im ... weiterlesen »

Kulturreihe startet im Herbst in die neue Spielzeit

Kulturreihe startet im Herbst in die neue Spielzeit

MÜHLDORF. Im Herbst startet die Veranstaltungsreihe Kultur.Kabarett.Kleinkunst im Dorfgemeinschaftshaus Mühldorf in die neue Saison. Von September bis April werden insgesamt neun Events geboten. weiterlesen »


Wir trauern