Ein singender Tierarzt schenkt im Haus Abendfrieden Lebensfreude

Claudia Natschläger, Leserartikel, 27.08.2012 16:00 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Dass ehrenamtliche Tätigkeit keine Altersbegrenzung kennt, das beweist der 85-jährige Dr. Karl Kaltenböck an jedem einzelnen Freitag. Denn dann besucht der ehemalige Tierarzt das Haus Abendfrieden, um mit seinen älteren Bewohnern gemeinsam zu singen.

Acht bis zwölf Sängerinnen folgen wöchentlich dem Hinweis der im Eingangsbereich der Hausgemeinschaft 1 aufgestellten Tafel mit dem Titel „Singen mit Herrn Kaltenböck, 15 Uhr“. Viele Teilnehmerinnen kennen den musikalischen Tierarzt bereits seit Jahren. Einige durch seine einstige berufliche Tätigkeit, andere aufgrund seiner Mitarbeit im ökumenischen Arbeitskreis. „Das Singen im Haus Abendfrieden ist ein richtiger Fixpunkt für mich geworden. Ich komme gern hierher, denn die Atmosphäre ist so angenehm familiär“, erzählt Kaltenböck. Zu seinem Ehrenamt gekommen ist der Rentner durch Zufall: „Meine Nachbarin kam, als sie pflegebedürftig wurde, ins Haus Abendfrieden. Ich habe sie bis zu ihrem Tod regelmäßig besucht. Danach haben mich die Bewohner und Mitarbeiter gefragt, ob ich nicht weiterhin kommen möchte.“ Zudem seien die regelmäßigen musikalischen Treffen mehr als nur das bloße Singen von Volks- und Kinderliedern: „Es braucht ein Gegengewicht zum rein wirtschaftlichen Denken und zu einem rein auf Materialistisches ausgerichteten Leben.“ Und trotz einer Herzklappenoperation im Frühsommer denkt der agile Senior noch lange nicht ans Aufhören: „Ich komme, solange ich kann. Es gibt auch meinem Leben einen Sinn, und es macht mir Freude, anderen eine Freude zu machen.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






The Power of Soul Revue

The Power of Soul Revue

GALLNEUKIRCHEN. Die The Power of Soul Revue wird am Freitag, 13. Oktober um 19 Uhr in der Gusenhalle in Gallneukirchen präsentiert. weiterlesen »

Junge Chorsänger zeigen ihr Können

Junge Chorsänger zeigen ihr Können

BAD LEONFELDEN. Junge Sänger zeigen am Samstag, 30. September und Sonntag, 1. Oktober 2017 im Leo Kultur Saal ihr Können. weiterlesen »

Wiesnstimmung beim Oktoberfest

Wiesnstimmung beim Oktoberfest

Oberneukirchen. Ozapft is heißt es bereits zum achten Mal am Samstag, 30. September am Fußballplatz. weiterlesen »

Silbernes Ehrenzeichen für Helmut Feilmair

Silbernes Ehrenzeichen für Helmut Feilmair

BAD LEONFELDEN. AK-Vizepräsident Helmut Feilmair wurde mit dem Silbernen Ehrenzeichen des Landes ausgezeichnet. Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte das Ehrenzeichen. weiterlesen »

Umtausch-Basar

Umtausch-Basar

OBERNEUKIRCHEN. Das Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhaus lädt wieder zum Herbst-/Winter Umtauschbasar für Kinderausstattung ein. Der Verkauf findet am Freitag, 29. September von 14 bis 17.30 Uhr im Pfarrsaal ... weiterlesen »

Donausteigwanderung von Steyregg nach Perg: bis zum Regenbogen

Donausteigwanderung von Steyregg nach Perg: bis zum Regenbogen

STEYREGG/MAUTHAUSEN/PERG. Sabine Sauprigl wanderte auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich den Donausteig entlang von Steyregg bis Perg. weiterlesen »

Erlebnis: Musikverein Lacken war bei Festival in Shanghai

Erlebnis: Musikverein Lacken war bei Festival in Shanghai

FELDKIRCHEN. Mit der Lederhose und den Instrumenten im Gepäck der 62 Koffer machte sich der Musikverein Lacken auf den Weg zum Shanghai Tourism Festival, um dort Österreich zu vertreten. weiterlesen »

Bezirks-Leistungsplakette in Gold für Feuerwehr

Bezirks-Leistungsplakette in Gold für Feuerwehr

REICHENAU. Mit einer Abschlussübung der Alarmstufe zwei meisterten die Kameraden der Feuerwehr Reichenau die Aufgabe hervorragend und erhielten die Bezirks-Leistungsplakette in Gold. weiterlesen »


Wir trauern