Auf zum Gallinger Advent

Auf zum Gallinger Advent

Elisabeth Zeilinger, Leserartikel, 09.12.2015 11:59 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. In der Stadtgemeinde präsentieren 80 Aussteller von 12. bis 13. Dezember beim Gallinger Advent ein vielseitiges, vorweihnachtliches Programm.

Vorab gibt es am 11. Dezember noch ein lässiges Warm-Up. Für ein umfangreiches Kinderprogramm wie Kekserl verzieren, Kerzen ziehen, Schneekugeln basteln ist gesorgt. Die bunte Mischung aus Kunsthandwerk, Musik, Kultur und weihnachtlicher Stimmung ist das Besondere am Gallinger Advent bei freiem Eintritt. Der Startschuss fällt am Freitag, 11. Dezember, um 19 Uhr, wenn im Cafe Kowalski zum gemütlichen Punsch geladen wird. Um 20.30 Uhr wird in der Evangelischen Pfarrkirche beim Konzert der Band „Goethe groovt“ Literatur in Liedern verpackt. Mit dem Standlmarkt beginnt am 12. Dezember ab 10 Uhr der Gallinger Advent.

Das Programm

Samstag, 12. Dezember

10:00 Beginn Standlmarkt

16:00 Gallnblosn

16:45 Stadtkapelle/Jugendgruppe

17:30 „Licht-Raum-Gesang“18:15 „Kiachatüablosn“

20:00 „Weihnachtliche Weisen mit der Gallneukirchner Tanzlmusi“

22:00 Sperrstund is ...

 

Sonntag, 13. Dezember

9:00 Beginn Standlmarkt

11:00 Stadtkapelle – Jugendgruppe

13:00 Holzbläserensemble der Stadtkapelle im Pfarrzentrum

16:00 „Kiachatüablosn“ der Stadtkapelle Gallneukirchen

16:30 Adventsingen der Chorgemeinschaft

18:00 Sperrstund is ...

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landesauszeichnungen für Grasböck und Alzner

Landesauszeichnungen für Grasböck und Alzner

LINZ/VORDERWEISSENBACH/GALLNEUKIRCHEN. Sowohl Stefan Grasböck als auch Folkmar Alzner wurden vergangene Woche von Landeshauptmann Thomas Stelzer im Linzer Landhaus geehrt. weiterlesen »

Schulen werden zusammengelegt

Schulen werden zusammengelegt

Gallneukirchen. Ab dem Schuljahr 2019/20 werden die Neue Mittelschule 1 und die Neue Mittelschule 2 zusammengelegt. Zusätzlich soll auch die Polytechnische Schule in das Schulzentrum übersiedeln. ... weiterlesen »

Zwei Schwestern für alle Fälle

Zwei Schwestern für alle Fälle

GALLNEUKIRCHEN. Seit vielen Jahren gehören Schwester Bertilla und Schwester Adelharda zum festen Bestandteil der Pfarrgemeinde Gallneukirchen und können auf zahlreiche Erlebnisse und Erinnerungen ... weiterlesen »

Nachtclubkönig startete neues Leben

Nachtclubkönig startete neues Leben

HERZOGSDORF. Einen Ferrari, teure Uhren, ein prachtvolles Haus, ein extravaganter Lebensstil. Viele träumen davon. Einer, der das alles hatte, ist Fritz Durstberger. Doch der ehemalige Besitzer zahlreicher ... weiterlesen »

David Allerstorfer – als neuer Vizebürgermeister von Feldkirchen angelobt

David Allerstorfer – als neuer Vizebürgermeister von Feldkirchen angelobt

FELDKIRCHEN. David Allerstorfer wurde bei der Gemeinderatssitzung mit großer Mehrheit zum ersten Vizebürgermeister der Marktgemeinde Feldkirchen gewählt.  weiterlesen »

Das Tips-Glücksengerl ließ sich vom stürmischen Wetter nicht aufhalten

Das Tips-Glücksengerl ließ sich vom stürmischen Wetter nicht aufhalten

WALDING. Am Weg zum Einkauf flog das Tips-Glücks­engerl, trotz des stürmischen Frühlingswetters, auf Inge Kraushofer zu und stellte ihr die alles entscheidende Frage. Welche Zeitung ... weiterlesen »

Multifunktionszentrum eröffnet

Multifunktionszentrum eröffnet

PUCHENAU. Nach einjähriger Bauzeit wurde das neue Multifunktionszentrum in Puchenau von Landespolizeikurat Probst Johann Holzinger gesegnet und den Einsatzorganisationen der Feuerwehr, Polizei, sowie ... weiterlesen »

Bankomatkarte aus Tasche gestohlen - Täter wandten Trick an

Bankomatkarte aus Tasche gestohlen - Täter wandten Trick an

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Mit einem Trick lenkten zwei bislang unbekannte Täter ein Pensionistenehepaar aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung am 18. Mai gegen 10.15 Uhr ab und stahlen der 77-Jährigen ... weiterlesen »


Wir trauern