Selbstbewusstsein fördern

Selbstbewusstsein fördern

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 15.02.2018 11:16 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Um das Selbstwertgefühl von Kindern zu stärken, bietet das Diakoniewerk unter dem Titel „Mut tut gut“ ein zusätzliches Gruppenangebot in der Begleitung von Kindern an.
 

Die Gruppe „Mut tut gut“ richtet sich an alle Kinder, die unsicher oder etwas schüchtern sind und gerne noch mutiger werden möchten. In einer kleinen Gruppe unter gleichaltrigen lernen sie in Begleitung von Therapeutinnen und Psychologinnen, wie sie ihre Ressourcen stärken, ihren Selbstwert erhöhen, Kontakte initiieren und ihre Fertigkeiten zeigen können. Mit Spielen, Fantasietrainings, Entspannungsreisen, kleinen Mutproben und Übungen werden die Kinder darin gestärkt, ihre eigene Meinung zu sagen und sich selbst etwas zu zutrauen. Vor allem die Auseinandersetzung mit den eigenen Gefühlen und deren Akzeptanz ist wichtig, damit die Kinder ihre innere Sicherheit stärken

Gruppe startet im März

 „Die Kinder lernen durch die humor- und fantasievollen Übungen ihre Ängste und Blockaden zu überwinden. Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Kinder durch die 'Mut tut gut' Gruppe weniger Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Kindern haben und es ihnen viel leichter gelingt, vor einer Klasse zu sprechen. Die Kinder sind sehr stolz auf ihre eigenen Leistungen“, so Elisabeth Laggner, Leiterin des Therapiezentrums am Linzerberg. Vordergrund. Die nächste „Mut tut gut“ Gruppe für Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren startet im März Derzeit stehen noch Plätze zur Verfügung. Informationen unter: Telefon: 07235 63 251 571, www.diakoniewerk.at/therapiezentrum-linzerberg.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nach Sekundenschlaf über Böschung gestürzt: Feuerwehr musste PKW-Lenkerin aus Fahrzeug bergen

Nach Sekundenschlaf über Böschung gestürzt: Feuerwehr musste PKW-Lenkerin aus Fahrzeug bergen

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Aufgrund von Sekundenschlaf kam eine 52-jährige PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung am 22. September gegen 16.55 Uhr auf der Waxenberg Straße von der Fahrbahn ... weiterlesen »

Barbara Duy: Songs über das Leben und die Liebe

Barbara Duy: Songs über das Leben und die Liebe

GALLNEUKIRCHEN. Barbara Duy, eine junge Singer/Songwriterin aus Engerwitzdorf, sorgt am Dienstag, 25. September um 19 Uhr beim Kultur-Dienstag im Kowalski für gute musikalische Unterhaltung.  ... weiterlesen »

Herbst-Kindersachen-Basar

Herbst-Kindersachen-Basar

HERZOGSDORF. Nach dem Motto, die kurzen Sachen wegräumen und die kuscheligen, warmen Winterkleider richten, veranstaltet das Spiegel-Spielgruppen-Team am Samstag, 22. September von 13 bis 16 Uhr in ... weiterlesen »

MSC Schenkenfelden lädt zum Slalom-Cup-Finale

MSC Schenkenfelden lädt zum Slalom-Cup-Finale

SCHENKENFELDEN. Der MSC Schenkenfelden lädt am Sonntag, 23. September zum großen Finale vom Mühlviertler-Slalom-Cup am Daunaring in Schenkenfelden ein. Der Start ist um 9 Uhr.  weiterlesen »

Ein Blick in die Backstube

Ein Blick in die Backstube

ENGERWITZDORF. Jährlich lädt die Honeder Naturbackstube nach Engerwitzdorf ein, damit sich die Besucher vom Handwerk des Bäckers einen Eindruck machen können.  weiterlesen »

Feuerwehr: Neues Löschfahrzeug gesegnet

Feuerwehr: Neues Löschfahrzeug gesegnet

HELLMONSÖDT. Das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr Hellmonsödt wurde gesegnet.  weiterlesen »

Gallneukirchner Kofferraum-Flohmarkt

Gallneukirchner Kofferraum-Flohmarkt

GALLNEUKIRCHEN. Am Sonntag, 23. September veranstaltet der ÖAAB in Gallneukirchen von 9 bis 12 Uhr auf dem Übungsgelände der Fahrschule Mayr den zweiten Gallneukirchner Kofferraumflohmarkt. ... weiterlesen »

Minnesang: Matinee für Freunde des Mittelalters

Minnesang: Matinee für Freunde des Mittelalters

GALLNEUKIRCHEN. Unter dem Motto Minnesang – Herz, welch ein Schlagen präsentiert die Chorgemeinschaft Gallneukirchen eine Matinee für Mittelalter-Freunde am Sonntag, 23. September um 11 ... weiterlesen »


Wir trauern