Essen auf Rädern - Fahrer dringend gesucht

Essen auf Rädern - Fahrer dringend gesucht

Rosemarie Schauer-Wolkenstein, Leserartikel, 02.03.2018 14:36 Uhr

GAMING. Seit 1991 gibt es in Gaming „Essen auf Rädern“, die Initiative ging damals von der Gemeinde aus. Damals wurden drei Personen mit Essen versorgt - heute ist der Bedarf an Essen auf 14 bis 20 pro Tag angestiegen.

Rudolf Schneck, einer der letzten, die noch fahren, erzählt, dass mit Ende März nur noch er und sein Kollege, Johann Kainz, als Fahrer übrig sein werden. Mittlerweile ist der Bedarf an Essen auf 14 bis 20 pro Tag angestiegen. Hauptsächlich Ältere Personen die nicht mehr so einfach kochen können, nehmen die Aktion in Anspruch. Durch die Zustellung von Essen wird es ihnen ermöglicht zu Hause zu wohnen - manche  sind Mindestpensionisten.

„Einige Personen, mit denen ich gesprochen habe, würden sich bereit erklären, in größeren Abständen zu fahren, das wäre möglich, wenn sich genügend Helfer finden würden“, so Schneck. Die Helfer sind das ganze Jahr über - 365 Tage - im Einsatz, denn essen müssen die Menschen auch am Wochenende und an Feiertagen

Die Helfer fahren mit ihren eigenen Autos und bringen die Essen in die Häuser und Wohnungen. Als Aufwandsentschädigung bekommen sie pro Tag 13,20 Euro.

„Es wäre schade, wenn wir diese wichtige Einrichtung in Gaming nicht mehr anbieten könnten. Um so mehr Fahrer dazu kommen, desto besser kann man ausgleichen, wenn jemand krank wird oder in Urlaub fährt“, so Schneck. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Judo: Internationaler Niederösterreichischer Nachwuchscup

Judo: Internationaler Niederösterreichischer Nachwuchscup

WIESELBURG/KREMS. Am vergangenen Wochenende fand die erste Runde des Internationalem NÖ Nachwuchscups 2019 in Krems an der Donau statt. Der ATV Wieselburg war mit acht Judoka mitten drin statt nur ... weiterlesen »

Empfangsfeier für Jakob Solböck

Empfangsfeier für Jakob Solböck

WANG. Im Anschluss an das Wanger Turnieres vergangenen Freitag fand eine eine Empfangsfeier für  U19 Doppeleuropameister Jakob Solböck statt - Dabei gratulierten zahlreiche Ehrengäste. ... weiterlesen »

Günther Leichtfried über Herzensprojekte und seine erfüllende Zeit als Bürgermeister

Günther Leichtfried über Herzensprojekte und seine erfüllende Zeit als Bürgermeister

WIESELBURG. Vor 22 Jahren trat Bürgermeister Günther Leichtfried (SPÖ) sein Amt an. Mit 31. März endet seine Ära – ihm folgt Josef Leitner als neuer Ortschef. Tips bat Günther ... weiterlesen »

Pensionierungsfeier: Hans Hell tritt Ruhestand an

Pensionierungsfeier: Hans Hell tritt Ruhestand an

GAMING. In den Räumlichkeiten des Bildungszentrums Gaming wurde Hans Hell feierlich in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Eva Lechner führte dabei durch das Programm. weiterlesen »

1. Vorinformationen zum 21. intern. Bergrennen in Sankt Anton an der Jeßnitz

1. Vorinformationen zum 21. intern. Bergrennen in Sankt Anton an der Jeßnitz

Am Wochenende 18.-19.05.2019 dröhnen zum 21. Mal wieder die Motoren in Sankt Anton an der Jeßnitz ! weiterlesen »

Katharina Götschl auf Platz Fünf

Katharina Götschl auf Platz Fünf

OBERNDORF. Bei angenehmen Wetter, aber sehr selektiver, teils kurviger Strecke mit steilen Anstiegen wurde in Innsbruck-Ampass die österreichischen Crosslauf-Staatsmeisterschaft ausgetragen, ... weiterlesen »

Karate: Purgstalls Sportler mischten bei NÖ Landsmeisterschaft mit

Karate: Purgstalls Sportler mischten bei NÖ Landsmeisterschaft mit

PURGSTALL. In Herzogenburg fand die NÖ Landesmeisterschaft in Karate statt - mit dabei waren auch 13 Sportler des Karate Club ASKÖ VB Purgstall.    weiterlesen »

Patrick und Andy siegten beim Juxturnier

Patrick und Andy siegten beim Juxturnier

WANG. Der ESV Union Wang startete ohne Pause gleich die Sommersaison mit einen Duo Juxturnier - mit  Hobbycharakter. weiterlesen »


Wir trauern