Amanzi, der Wassergeist und die Tanzshow African Thunder

Amanzi, der Wassergeist und die Tanzshow African Thunder

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 16.04.2018 13:49 Uhr

GASPOLTSHOFEN. Der Spielraum steht am Samstag, 5. Mai ganz im Zeichen Afrikas. Gemeinsam mit dem Ensemble von Iyasa zeigt das Theater Piccolo um 16 Uhr das Kindertheater „Amanzi, der Wassergeist“ und um 20.15 Uhr gibt es ein Musik- und Tanzgewitter aus Zimbabwe.

Eine Mutter erzählt ihrem Kind die Geschichte einer Ungerechtigkeit: Amanzi, der Geist des Wassers, und zugleich Sohn von Umoya, der Luft, wird vom Krokodil betrogen. Geschickt gelingt es dem nach Macht strebenden Tier, die Menschen zum Bau eines Staudammes zu überreden, um so dem Wasser die Kraft zu nehmen.

Aktuelle Problematik

Das Krokodil verspricht Wohlstand und Reichtum – doch es hält keines seiner Versprechen. Letztlich wird das Wasser portioniert, in Plastikflaschen gefüllt und so, eingesperrt für teures Geld, in die ganze Welt verschickt.

Spannende Geschichte

Gemeinsam mit dem Ensemble von Iyasa bringt das Theatro Piccolo diese spannende, amusante Geschichte rund ums Wassers mit kraftvollem Tanz, Gesang und viel Witz auf die Bühne. In dieser Koproduktion wird Schauspiel mit Projektionen, Livemusik, afrikanischen Chören und Tanzeinlagen verbunden.

African Thunder

Die Musik- und Tanzshow „African Thunder“ fegt ab 20.15 Uhr wie ein Orkan über die Bühne und nimmt das Publikum mit auf einen Streifzug durch die musikalische Welt Südafrikas.

Tänzerische Wirbelstürme

Der Wechsel von energiegeladenem Gesang, Trommeldonner und tänzerischen Wirbelstürmen erzeugt einen magischen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann.

Ensemble Iyasa

Für die in Europa gezeigten Programme ist das Ensemble Iyasa aus Bulawayo in Zimbabwe mit einer Auswahl von acht professionellen Tänzern, Schauspielern, Sängern und Musikern unterwegs.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„Ich wäre unter der Erde, wenn es diese Versorgung nicht gegeben hätte“

„Ich wäre unter der Erde, wenn es diese Versorgung nicht gegeben hätte“

PEUERBACH. Eigentlich hätte Josef Entholzer am diesem Septembertag im Jahr 1983 seinen freien Tag gehabt. Um vier Uhr morgens läutete das Telefon mit der Bitte seines Arbeitgebers, ob er nicht ... weiterlesen »

Musikalische Silbermedaille für die Marktmusikkapelle Gallspach

Musikalische Silbermedaille für die Marktmusikkapelle Gallspach

Am Samstag, 14. April, begaben sich die Musikerinnen und Musiker der Marktmusikkapelle Gallspach gemeinsam mit ihrer Kapellmeisterin Johanna Heltschl in einen konzertanten Wettkampf. weiterlesen »

150 Jahre Bezirkshauptmannschaften - von Hoheit zum Dienstleister

150 Jahre Bezirkshauptmannschaften - von Hoheit zum Dienstleister

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Seit 150 Jahren zählen die Bezirkshauptmannschaften (BH) in Österreich zu den Visitenkarten des Landes, sie gestalten und verwalten das Land. 2018 wird daher groß ... weiterlesen »

Christian Kern tourt durch den  Bezirk Grieskirchen und Eferding

Christian Kern tourt durch den Bezirk Grieskirchen und Eferding

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Erstmals zu Besuch im Bezirk Grieskirchen stattete SPÖ-Chef Christian Kern auf Einladung der SPÖ-Bezirksleitung der Firma Pöttinger, dem Eurothermen Resort in Bad ... weiterlesen »

Vizebürgermeister-Wechsel in Bad Schallerbach: Markus Brandlmayr folgt Susi Walter

Vizebürgermeister-Wechsel in Bad Schallerbach: Markus Brandlmayr folgt Susi Walter

BAD SCHALLERBACH. Vizebürgermeisterin Susanne Walter hat in der Gemeinderatssitzung am 16. April 2018 ihr Amt, das sie 15 Jahre lang höchst erfolgreich ausgeübt hat, zurückgelegt und ... weiterlesen »

Römische Einblicke: Landesausstellung verbindet zwei Gemeinden

Römische Einblicke: Landesausstellung verbindet zwei Gemeinden

ST. AGATHA. Die heurige Landesausstellung Die Rückkehr der Legion vom 27. April bis 4. November wird einen Einblick in das Leben der Römer vor 1800 Jahren bieten. Hauptstandort wird Enns sein, ... weiterlesen »

Benefizprojekt für die Synapse Gallspach

Benefizprojekt für die Synapse Gallspach

ALTENHOF/GALLSPACH/WELS. Der Extrem- und Ausdauersportler Dominik Pacher und Alexander Radin, Athlet der Special Olympics, starten auf der integra 2018 ein Benefizsportprojekt für Assista. weiterlesen »

Personallücke bei Polizei in Eferding und Grieskirchen − SPÖ fordert mehr Unterstützung für Dienstposten

Personallücke bei Polizei in Eferding und Grieskirchen − SPÖ fordert mehr Unterstützung für Dienstposten

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Unmut bei der SPÖ − zu viele Versprechen für zusätzliche Polzeikräfte seien vom Innenministerium gemacht worden. Das Ergebnis sehe anders aus. In Oberösterreich ... weiterlesen »


Wir trauern