Frauen-Power beim Motorrad-Sport

Elisabeth Lidauer, Leserartikel, 22.08.2012
GASPOLTSHOFEN/KALLHAM. Regina Öhlinger aus Gaspoltshofen und Sandra Albrecht aus Kallham geben auf internationalen Rennstrecken ordentlich Gas. Die Moto-GP Strecken in Brünn und Mugello sind für die beiden Motorradbegeisterten Ladys längst schon keine Unbekannten mehr. Heuer haben sich Öhlinger und Albrecht zum Ziel gesetzt, bei der Ladies-Trophy abzuräumen. Mit ihren auf Rennstreckenmodus umgebauten 600 m3 Motorrädern treten sie gegen Damen aus ganz Europa an. Beim Rennen Ende Juli am Pannoniaring wurde der Ehrgeiz der beiden belohnt. Bei der Tageswertung konnte sich Regina Öhlinger den zweiten Platz erkämpfen. Sandra Albrecht fuhr als Dritte durchs Ziel. In der Jahreswertung belegen Öhlinger den zweiten und Albrecht den dritten Platz; geschlagen wurden die beiden nur durch eine schnelle Slowenin. Durch die vielen Besuche auf den Rennstrecken und durch die von Sandra Albrecht im Jahr 2007 gegründete Homepage www.speedladies.com machen die beiden immer wieder neue Bekanntschaften mit jungen Frauen, die das gleiche Hobby teilen und lieben; so auch Christina Nohel, die regelmäßig beim legendären Motorrad-Bergrennen in Landshaag an den Start geht. Die aus Linz stammende Nohel holte sich beim letzten Lauf der Ladies-Trophy in der 1000er Klasse den zweiten Tages- und Jahresgesamtplatz. Die Rennsaison 2012 ist aber noch nicht ganz zu Ende. Öhlinger und Albrecht werden noch einmal am Slovakiaring gemeinsam am Start stehen. „Grundsätzlich sind wir gute Freundinnen, jedoch beim Rennen gibt es kein Erbarmen, da wird beinhart um jeden Platz gekämpft“, erklären die beiden. Im Jahr 2013 gibt es wieder eine neue Jahreswertung und die Ziele werden bereits jetzt schon sehr hoch gesteckt. „Wir bleiben dran und schauen, ob sich auch 2013 wieder ein Stockerlplatzerl ausgeht“, freuen sich Öhlinger und Albrecht auf die kommende Rennsaison.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






60 Jahre Seniorenbund

60 Jahre Seniorenbund

WALLERN. Der akZent-Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt, als der Seniorenbund Wallern sein 60jähriges Bestehen feierte. weiterlesen »

Tolle Aktion für Krebshilfe

Tolle Aktion für Krebshilfe

GEBOLTSKIRCHEN. Beim Vortrag von Gemeindearzt Egon Bangerl zum Thema Krebs – nein Danke wurde um freiwillige Spenden ersucht. weiterlesen »

Profis auf dem Einrad

Profis auf dem Einrad

GALLSPACH. Johannes und Sophie Baumkirchner sind Einradfahrer mit Leidenschaft. Bei den österreichischen Einrad-Trial-Meisterschaften holte das Geschwisterpaar 1x Gold, 2x Silber und 3x Bronze. weiterlesen »

Frühschoppen im Melodium

Frühschoppen im Melodium

PEUERBACH. Der Musikverein veranstaltete den jährlichen Frühschoppen im Melodium. Für gute Laune und ausgelassene Stimmung sorgte die Kloane Partie des MV Peuerbach. weiterlesen »

Ein neues Turmkreuz

Ein neues Turmkreuz

WEIBERN. Der Höhepunkt und Abschluss der Sanierungsarbeiten am Turmhelm der Pfarrkirche bildete die Turmkreuzsteckung im Rahmen des Erntedankfestes. weiterlesen »

Haager Männergesangsverein feiert sein zehnjähriges Bestandsjubiläum.

Haager Männergesangsverein feiert sein zehnjähriges Bestandsjubiläum.

HAAG. Der Männergesangsverein, unter der Leitung von Thomas Mayrhuber, feiert seinen zehnten Geburtstag mit einem Wirtshaus-Singa am Samstag, 30. September, ab 16 Uhr. weiterlesen »

Perfektes Finale bei toller Kulisse

Perfektes Finale bei toller Kulisse

TAUFKIRCHEN. Beim Finale des OÖ. Moto-Cross Cups und der Landesmeisterschaft in Untertrattbach waren Sonnenschein, ein großes Starterfeld und 1500 Zuschauer die Zutaten für ein perfektes Saisonfinale. ... weiterlesen »

Viermal Silber beim Innovation Award

Viermal Silber beim Innovation Award

GRIESKIRCHEN. Eine unabhängige Expertenkommission der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat aus 320 Neuheiten-Anmeldungen vier innovative Projekte des Landtechnikherstellers Pöttinger mit dem ... weiterlesen »


Wir trauern