Weltpremiere im Aqarium: Feinste Kaviarpraline aus Oberösterreich
17

Weltpremiere im Aqarium: Feinste Kaviarpraline aus Oberösterreich

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 07.12.2018 13:30 Uhr

GEINBERG. Wie sehr Kaviar ins Geinberger Aqarium passt, haben der Oberösterreicher Helmut Schlader und Aqarium Küchenchef Peter Reithmayr bewiesen. Gemeinsam kreierten sie ein 5-Gang Menü mit Kaviarverkostung, welches mit Sekten vom Weingut Steininger aus Langenlois begleitet wurde.

Eine Weltpremiere gab es auch: die Präsentation der ersten Kaviarpraline. Die Geschichte dazu stammt aus dem Jahr 2018, als Helmut Schlader Peter Reithmayr kontaktierte ob er sich vorstellen kann, Kaviar mit Schokolade zu kombinieren. Er meinte damals: „Ein oberösterreichischer Haubenkoch muss doch oberösterreichischen Kaviar verwenden“. Und so begann die Geschichte einer Vermählung. Aqarium Küchenchef Peter Reithmayr kreierte mit seinem Sous Chef David Bernauer Öl aus Kaviar, den Schokolade steuerte die Konditorei Wenschitz aus Linz bei. „Wir haben einander gefunden“, so Schlader, dessen Kaviarpralinen jetzt auch im Aqarium in Geinberg verkauft werden.

Genossen hat den feinen Kulinarik-Abend mit feinen Sekten vom Weingut Steininger unter anderem Geinberg Geschäftsführer Manfred Kalcher der sein Team für die Top-Leistung unter der Leitung von Restaurantleiterin Carina Egger höchst lobte.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauenhaus Innviertel bietet auch im Advent einen sicheren Zufluchtsort

Frauenhaus Innviertel bietet auch im Advent einen sicheren Zufluchtsort

RIED. Was gibt es Schöneres zu Weihnachten, als das Weihnachtsfest bei bester Gesundheit und in Harmonie im Kreise von Familie und Freunden zu verbringen? Frauen und Kinder, die zu dieser Zeit im ... weiterlesen »

Fußgängersteg über die Gleise wird nicht saniert

Fußgängersteg über die Gleise wird nicht saniert

RIED. Die Sperre der Fußgängerüberführung beim Bahnhof durch die ÖBB im September setzt die Stadt unter Zugzwang. Die ÖBB hat der Stadt nämlich mitgeteilt, dass eine ... weiterlesen »

Soft Skills in der Bewerbung

Soft Skills in der Bewerbung

OBERNBERG. Elena Reiter von der Firma Wiesner-Hager in Altheim erläuterte in der Polytechnischen Schule Obernberg anhand konkreter Beispiele worauf bei einer Bewerbung geachtet werden muss: Erster ... weiterlesen »

Weihnachtsbuch: Es ist hoit doh a schene Zeit

Weihnachtsbuch: Es ist hoit doh a schene Zeit

AUROLZMÜNSTER. Brigitte Angleitner hat ihr zweites Buch Es is hoit doh a schene Zeit her- ausgegeben. Die Texte sind vorwiegend in Innviertler Mundart geschrieben. Ebenso finden sich im Buch stimmungsvolle ... weiterlesen »

17-jähriger Alkolenker schlief während der Fahrt ein: 2 Verletzte bei Frontalzusammenstoß

17-jähriger Alkolenker schlief während der Fahrt ein: 2 Verletzte bei Frontalzusammenstoß

BEZIRK RIED/INNKREIS. Der Frontalzusammenstoß zweier PKW am 16. Dezember um 5.35 Uhr in der Gemeinde Geinberg forderte zwei Verletzte. weiterlesen »

Inntrada-Jahresauftakt mit Walzer, Operette und dem Johann Strauß Ensemble

Inntrada-Jahresauftakt mit Walzer, Operette und dem Johann Strauß Ensemble

ST. MARTIN. Die Musikreihe inntrada 2019 wird am Samstag, 5. Jänner mit einem bereits traditionellen Neujahrskonzert eingeleitet. Das Johann Strauß Ensemble wird das Publikum mit bekannten Melodien ... weiterlesen »

Weihnachtliche Musikreise

Weihnachtliche Musikreise

RIED. Mit dem Galakonzert zur Weihnacht am Samstag, 22. Dezember um 19.30 Uhr im Sparkassen-Stadtsaal beschließt Musica Sacra Ried ein weiteres, sehr erfolgreiches Konzertjahr. weiterlesen »

Jugendplattform: 20 Jahre Einsatz für junge Leute

Jugendplattform: 20 Jahre Einsatz für junge Leute

RIED. Seit 20 Jahren kämpft die Jugendplattform für die Belange und Interessen der Jugendlichen in Ried. Entstanden ist diese unabhängige und überparteiliche Austausch- und Diskussionsplattform ... weiterlesen »


Wir trauern