Lagerhaus übernimmt Postgeschäfte in Gföhl

Lagerhaus übernimmt Postgeschäfte in Gföhl

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 03.12.2018 18:06 Uhr

GFÖHL. Das Raiffeisen Lagerhaus Zwettl ist seit Anfang Dezember neuer Postpartner in Gföhl. Es folgt damit auf „Ingrids Nähstüberl“.

Vor rund zwei Jahren schloss das Gföhler Postamt für immer seine Pforten. Fortan übernahm Änderungsschneiderin Ingrid Tiefenbacher sämtliche Postgeschäfte. Mit Ende November dieses Jahres kündigte sie jedoch ihren Vertrag als Postpartner und so musste eine neue Lösung gefunden werden. Seit 3. Dezember ist nun die Lagerhaus-Filiale in der Zwettler Straße der neue Postpartner.

Zwei zusätzliche Mitarbeiter

In Kassennähe wurde ein neuer Schalter errichtet, an dem ab sofort sämtliche Postgeschäfte abgewickelt werden können. Zwei Teilzeit-Arbeitskräfte hat das Lagerhaus dafür neu eingestellt. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr sowie Samstag von 8 bis 12 Uhr.

Hoffen auf langfristige Lösung

Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger (ÖVP) zeigte sich bei der Eröffnungsfeier erfreut über die neue Lösung und hofft, dass der Poststandort nun langfristig erhalten bleibt. „Die Bevölkerung versteht nicht, dass es in Gföhl kein Postamt mehr gibt“, so die Ortschefin über die Schließung vor zwei Jahren. Speziell für ältere oder weniger mobile Menschen seien die weiten Wege zum nächsten Postamt beschwerlich.

Frage der Wirtschaftlichkeit

„Jede Filiale, die wir zusperren müssen, tut im Herzen weh“, entgegnete Adam Christian, Leiter des Postpartnermanagements. Das Briefaufkommen gehe zurück und nur vom Paketzuwachs alleine könne man nicht leben. Laut einem Beschluss des Nationalrats müsse es am Land jeweils im Umkreis von zehn Kilometern eine Postfiliale geben.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die Schlossfestspiele Langenlois bekommen einen neuen Intendanten

Die Schlossfestspiele Langenlois bekommen einen neuen Intendanten

LANGENLOIS. Wechsel an der Spitze der Schlossfestspiele Langenlois: Intendant Andreas Stoehr verlässt nach der heurigen Spielzeit das Operettenfestival, um wieder verstärkt als Dirigent zu arbeiten. ... weiterlesen »

The Common Blue begeisterten in Paudorf

"The Common Blue" begeisterten in Paudorf

PAUDORF. Am 15. Februar begeisterte die Kremser Band The Common Blue ihr Publikum im Paudorfer Hellerhof.  weiterlesen »

Gordon Skalvy holt Bronze in Wien

Gordon Skalvy holt Bronze in Wien

KREMS. Bei den österreichischen Hallenstaatsmeisterschaften der Allgemeinen Klasse in Wien sorgte Gordon Skalvy aus heimischer Sicht für eine Sensation. Mit neuer persönlicher Bestzeit von ... weiterlesen »

Dürnsteiner Volksschüler erkundeten Tunnelbaustelle

Dürnsteiner Volksschüler erkundeten Tunnelbaustelle

DÜRNSTEIN. Im Rahmen einer Exkursion durften die Mädchen und Burschen der Volksschule Dürnstein die Tunnelbaustelle besuchen. weiterlesen »

Schwarzer Gürtel für zwei Kremser Judokas

Schwarzer Gürtel für zwei Kremser Judokas

KREMS. Die beiden Kremser Judokas Julian Schlögl und Magdalena Handl tragen ab sofort den schwarzen Gürtel. weiterlesen »

SPÖ Stein lädt am 23. Februar zum Stelzenschnapsen

SPÖ Stein lädt am 23. Februar zum Stelzenschnapsen

KREMS-STEIN. Am Samstag, 23. Februar, findet ab 14 Uhr wieder das traditionelle Stelzenschnapsen der SPÖ Stein im Gasthaus Schütz statt (Förthofstraße 2). weiterlesen »

Neue Leiterin für die Volksschulen Spitz und Mühldorf

Neue Leiterin für die Volksschulen Spitz und Mühldorf

SPITZ. Die Direktion der Volksschulen Spitz und Mühldorf wurde mit Ruth Eder neu besetzt. weiterlesen »

Volkskultur stellt Kreta und Böhmen in den Mittelpunkt

Volkskultur stellt Kreta und Böhmen in den Mittelpunkt

KREMS. Im Frühjahr begibt sich die Volkskultur Niederösterreich im Haus der Regionen in Krems-Stein mit seinem Programm wieder auf musikalische Reise durch europäische und österreichische ... weiterlesen »


Wir trauern