Einbrüche in Kleingartensiedlung „Kleinmallorca“

Einbrüche in Kleingartensiedlung „Kleinmallorca“

Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 07.02.2018 14:50 Uhr

GMÜND. Wie am Dienstag bekannt wurde, ereigneten sich in der zeit zwischen Donnerstag, 1. Februar und Samstag, 3. Februar in der Kleingartenanlage „Kleinmallorca“ mehrere Einbrüche. Aus vier Schuppen wurden Werkzeug und Gartengeräte im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen.

Vermutlich in der Zeit zwischen Donnertsag, 16:00 Uhr und Samstag, 08:00 Uhr brachen die Täter in insgesamt vier Schuppen ein, welche zur Kleingartenanlage „Kleinmallorca“ gehören. Sie stahlen unter anderem eine Motorsense, einen Winkelschleifer, eine Heizkanone und ein Notstromaggregat.

Die Schuppen, welche größtenteils mittels eines Vorhangschlosses gesichert waren, wurden durch gewaltsames Abreißen bzw. Aufzwängen aufgebrochen. Der Schaden beträgt mehrere hunderte Euro.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Lkw landete bei Zusammenstoß mit Auto im Straßengraben

Lkw landete bei Zusammenstoß mit Auto im Straßengraben

KARLSTIFT. Ein schwerer Unfall hat sich am am vergangenen Freitag zwischen Karlstift und Sandl ereignet. Ein Lastwagen und ein Auto waren zusammengestoßen, der Lkw landete im Straßengraben. ... weiterlesen »

Gesteigertes Mobilitätsangebot führte zu Plus bei den Fahrgästen auf der Franz-Josefs-Bahn

Gesteigertes Mobilitätsangebot führte zu Plus bei den Fahrgästen auf der Franz-Josefs-Bahn

BEZIRK GMÜND. Niederösterreich investiert jährlich 84 Millionen Euro in Leistungsbestellungen für den Bereich des Öffentlichen Verkehrs. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko ... weiterlesen »

Mühlviertel gegen Waldviertel: Holzhackerbewerb mit Oldtimerschau in Karlstift

Mühlviertel gegen Waldviertel: Holzhackerbewerb mit Oldtimerschau in Karlstift

KARLSTIFT. Die kleine idyllische Ortschaft Karlstift liegt im nördlichen Waldviertel am Dreiländereck Mühlviertel-Waldviertel-Tschechien. Jedes Jahr am 15. August (Mariä Himmelfahrt) ... weiterlesen »

Dampfleitung zerborsten - zwei Arbeiter verletzt

Dampfleitung zerborsten - zwei Arbeiter verletzt

GMÜND. Zwei Arbeiter aus dem Bezirk wurden am Dienstag, 7. August bei einem Arbeitsunfall in Gmünd verletzt. Bei Reparaturarbeiten an einer Dampfleitung zerbarst aufgrund eines Überdrucks ... weiterlesen »

Regionale Gesundheitskoordinatorin für Litschau

Regionale Gesundheitskoordinatorin für Litschau

LITSCHAU. Die Gemeindebedienstete Regina Thür hat gemeinsam mit zwölf weiteren Studierenden aus ebenso vielen niederösterreichischen Gemeinden das erste Semester am akademischen Lehrgang ... weiterlesen »

Sonnenplatz Großschönau ist erneut internationaler Forschungspartner

Sonnenplatz Großschönau ist erneut internationaler Forschungspartner

GROSSSCHÖNAU. Der Sonnenplatz Großschönau wurde eingeladen, mit sieben weiteren internationalen Partnern, in einem dreijährigen EU-Projekt mitzuarbeiten. In der Ausschreibung Horizon ... weiterlesen »

Lagerhaus Gmünd-Vitis schließt Geschäftsjahr positiv ab

Lagerhaus Gmünd-Vitis schließt Geschäftsjahr positiv ab

GMÜND-VITIS. Das Raiffeisen-Lagerhaus Gmünd-Vitis präsentierte im Rahmen der Generalversammlung am 19. Juli im Gasthof Pichler in Vitis die erfreuliche Entwicklung der Genossenschaft. Durch ... weiterlesen »

Neuer Kreisverkehr in Gmünd für den Verkehr freigegeben

Neuer Kreisverkehr in Gmünd für den Verkehr freigegeben

GMÜND. In den vergangenen Wochen wurde mit Hochdruck daran gearbeitet, die Verkehrssituation an der L 69 im Bereich des Lagerhauses in Gmünd durch einen neuen Kreisverkehr zu entschärfen. ... weiterlesen »


Wir trauern