Einbrüche in Kleingartensiedlung „Kleinmallorca“

Einbrüche in Kleingartensiedlung „Kleinmallorca“

Daniel Schmidt, Leserartikel, 07.02.2018 14:50 Uhr

GMÜND. Wie am Dienstag bekannt wurde, ereigneten sich in der zeit zwischen Donnerstag, 1. Februar und Samstag, 3. Februar in der Kleingartenanlage „Kleinmallorca“ mehrere Einbrüche. Aus vier Schuppen wurden Werkzeug und Gartengeräte im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen.

Vermutlich in der Zeit zwischen Donnertsag, 16:00 Uhr und Samstag, 08:00 Uhr brachen die Täter in insgesamt vier Schuppen ein, welche zur Kleingartenanlage „Kleinmallorca“ gehören. Sie stahlen unter anderem eine Motorsense, einen Winkelschleifer, eine Heizkanone und ein Notstromaggregat.

Die Schuppen, welche größtenteils mittels eines Vorhangschlosses gesichert waren, wurden durch gewaltsames Abreißen bzw. Aufzwängen aufgebrochen. Der Schaden beträgt mehrere hunderte Euro.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauenkabarett Frauengezwitscher im TAM-Theater an der Mauer

Frauenkabarett "Frauengezwitscher" im TAM-Theater an der Mauer

WAIDHOFEN. Am 25. Jänner (20 Uhr) und am 27. Jänner (17 Uhr) zwitschern die Frauen wieder im TAM. Frauenthemen, witzig und spritzig serviert von Christine Reiterer und Eveline Winter.   ... weiterlesen »

Ortsbauernrat Langschwarza: Schreiber neuer Obmann

Ortsbauernrat Langschwarza: Schreiber neuer Obmann

LANGSCHWARZA. Einen Generationenwechsel gab es bei der Wahl des Ortsbauernrates in der Schremser Katastralgemeinde Langschwarza. Bei turnusmäßig durchgeführten Wahl in der Bauernbund-Ortsgruppe ... weiterlesen »

Jahresabschlussfeier mit Ehrungen beim Roten-Kreuz Gmünd

Jahresabschlussfeier mit Ehrungen beim Roten-Kreuz Gmünd

GMÜND. Bei der traditionellen Jahresabschlussfeier des Roten Kreuz Gmünd wurden im feierlichen Rahmen zahlreiche verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet und geehrt.   weiterlesen »

Spenden an Förderzentrum Gmünd übergeben

Spenden an Förderzentrum Gmünd übergeben

GMÜND. Vergangenen Freitag überbrachten die FF Hoheneich und die Firma Silbernagel aus Hoheneich eine großzügige Spende an das Förderzentrum - Ambulatorium Gmünd.   ... weiterlesen »

Immer mehr Mädchen und junge Frauen werden Opfer von Tötungsdelikten

Immer mehr Mädchen und junge Frauen werden Opfer von Tötungsdelikten

Die ständig steigende Mordrate an Frauen in Österreich ist extrem alarmierend. Die Morde an Frauen haben sich seit 2014 mehr als verdoppelt, 2018 haben 36 Frauen ihr Leben vor allem durch Partnergewalt ... weiterlesen »

Übergabe des Erlöses aus den Benefizpunschständen in Reingers

Übergabe des Erlöses aus den Benefizpunschständen in Reingers

REINGERS. An den vier Adventwochenenden hatten folgende Institutionen Punschstände für den guten Zweck geöffnet: der Sportverein Reingers, die FF Gemeinde Reingers, der Bärschtlingsverein ... weiterlesen »

Mitgliederversammlung und Neuwahlen der FF Hoheneich

Mitgliederversammlung und Neuwahlen der FF Hoheneich

HOHENEICH. Nach dem Rechnungsabschluss und der Wahl der neuen Rechnungsprüfer folgte der Bericht des Kommandanten Roman Parutschka: Im Jahr 2018 wurde die Feuerwehr Hoheneich zu 37 Einsätzen ... weiterlesen »

Brandeinsatz bei neu gewähltem Feuerwehrkommandant-Stellvertreter in Hoheneich

Brandeinsatz bei neu gewähltem Feuerwehrkommandant-Stellvertreter in Hoheneich

HOHENEICH. Gerade einmal 24 Stunden nach der Kommandanten- und Stellvertreterwahl der Freiwilligen Feuerwehr Hoheneich wurden die Florianis zu einem Wohnungsbrand bei ihrem neu gewählten Stellvertreter ... weiterlesen »


Wir trauern