Einbruchsserie im Bezirk Gmünd: Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Einbruchsserie im Bezirk Gmünd: Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Daniel Schmidt, Leserartikel, 13.02.2018 12:17 Uhr

BEZIRK GMÜND. In den vergangenen Wochen ereignete sich im Bezirk eine Serie von Wohnhauseinbrüchen (Tips berichtete). Am Wochenende ereigneten sich wieder zwei Einbrüche, die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Diese Mal hatten es die Täter wieder auf Fahrräder abgesehen. Der erste Fall vom Wochenende passierte in Litschau. Bisher unbekannte Täter stahlen in der Zeit von 8. Februar 22:00 Uhr bis 11. Februar, 14:00 Uhr insgesamt zwei Fahrräder aus der Garage eines Mehrparteienhauses in Litschau. Die Fahrradschlösser waren von den Tätern aufgebrochen worden.

Der 48-jährige Besitzer beschreibt die gestohlenen Fahrräder wie folgt: Herrenfahrrad, Carbon Mountainbike, Marke SCOTT; Jugendfahrrad, Mountainbike, Marke CUBE

Im zweiten Fall brachen die Täter in der Nacht von 9. auf 10. Februar ein Kellerabteil in einem Mehrparteienhaus in der Stiftergasse in Gmünd auf und stahlen daraus zwei hochwertige Fahrräder. Beschreibung der Fahrräder: Mountainbike, KTM Lycan XT; Mountainbike, KTM Race 29 XT

Verdächtige Wahrnehmungen sofort melden

Aufgrund der Häufung ähnlicher Vorfälle in den vergangenen Wochen ersucht das Bezirkspolizeikommando Gmünd die Bevölkerung alle sachdienlichen Hinweise und Wahrnehmungen auf mögliche Täter ehest möglich der örtlich zuständigen Polizeiinspektion anzuzeigen. Wenn sich Personen in Wohnhausanlagen verdächtig verhalten am besten sofort den Polizei-Notruf 133 wählen.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauenkabarett Frauengezwitscher im TAM-Theater an der Mauer

Frauenkabarett "Frauengezwitscher" im TAM-Theater an der Mauer

WAIDHOFEN. Am 25. Jänner (20 Uhr) und am 27. Jänner (17 Uhr) zwitschern die Frauen wieder im TAM. Frauenthemen, witzig und spritzig serviert von Christine Reiterer und Eveline Winter.   ... weiterlesen »

Ortsbauernrat Langschwarza: Schreiber neuer Obmann

Ortsbauernrat Langschwarza: Schreiber neuer Obmann

LANGSCHWARZA. Einen Generationenwechsel gab es bei der Wahl des Ortsbauernrates in der Schremser Katastralgemeinde Langschwarza. Bei turnusmäßig durchgeführten Wahl in der Bauernbund-Ortsgruppe ... weiterlesen »

Jahresabschlussfeier mit Ehrungen beim Roten-Kreuz Gmünd

Jahresabschlussfeier mit Ehrungen beim Roten-Kreuz Gmünd

GMÜND. Bei der traditionellen Jahresabschlussfeier des Roten Kreuz Gmünd wurden im feierlichen Rahmen zahlreiche verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet und geehrt.   weiterlesen »

Spenden an Förderzentrum Gmünd übergeben

Spenden an Förderzentrum Gmünd übergeben

GMÜND. Vergangenen Freitag überbrachten die FF Hoheneich und die Firma Silbernagel aus Hoheneich eine großzügige Spende an das Förderzentrum - Ambulatorium Gmünd.   ... weiterlesen »

Immer mehr Mädchen und junge Frauen werden Opfer von Tötungsdelikten

Immer mehr Mädchen und junge Frauen werden Opfer von Tötungsdelikten

Die ständig steigende Mordrate an Frauen in Österreich ist extrem alarmierend. Die Morde an Frauen haben sich seit 2014 mehr als verdoppelt, 2018 haben 36 Frauen ihr Leben vor allem durch Partnergewalt ... weiterlesen »

Übergabe des Erlöses aus den Benefizpunschständen in Reingers

Übergabe des Erlöses aus den Benefizpunschständen in Reingers

REINGERS. An den vier Adventwochenenden hatten folgende Institutionen Punschstände für den guten Zweck geöffnet: der Sportverein Reingers, die FF Gemeinde Reingers, der Bärschtlingsverein ... weiterlesen »

Mitgliederversammlung und Neuwahlen der FF Hoheneich

Mitgliederversammlung und Neuwahlen der FF Hoheneich

HOHENEICH. Nach dem Rechnungsabschluss und der Wahl der neuen Rechnungsprüfer folgte der Bericht des Kommandanten Roman Parutschka: Im Jahr 2018 wurde die Feuerwehr Hoheneich zu 37 Einsätzen ... weiterlesen »

Brandeinsatz bei neu gewähltem Feuerwehrkommandant-Stellvertreter in Hoheneich

Brandeinsatz bei neu gewähltem Feuerwehrkommandant-Stellvertreter in Hoheneich

HOHENEICH. Gerade einmal 24 Stunden nach der Kommandanten- und Stellvertreterwahl der Freiwilligen Feuerwehr Hoheneich wurden die Florianis zu einem Wohnungsbrand bei ihrem neu gewählten Stellvertreter ... weiterlesen »


Wir trauern