LKW um 4 Tonnen überladen - Fahrzeiten waren gefälscht
15

LKW um 4 Tonnen überladen - Fahrzeiten waren gefälscht

Daniel Schmidt, Leserartikel, 07.03.2018 13:19 Uhr

GMÜND. Im Rahmen einer gemischten Streife (Beamte der aus Gmünd und ein tschechischer Beamter) wurde wie erst jetzt bekannt wurde am 20. Februar gegen 15.00 Uhr auf der LB 41 in Gmünd ein 33-jähriger tschechischer LKW-Lenker, welcher Langholz geladen hatte, aufgrund der offensichtlichen Überladung angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle wurde eine Überladung um knapp 4000 kg festgestellt. Bei der Auswertung des digitalen Kontrollgerätes wurde festgestellt, dass der Lenker beinahe täglich die Fahrerkarte weiterer Personen missbräuchlich verwendet.

Die missbräuchliche Verwendung diente dazu die für den eigentlichen Fahrer geltenden Lenk- und Ruhezeiten wissentlich auszuhebeln und zu umgehen, um sich dadurch längere Lenkzeiten zu verschaffen. Insgesamt wurde im Kontrollzeitraum der letzten 28 Tage 18 mal die Fahrerkarte einer weiteren, nicht im Fahrzeug befindlichen Person missbräuchlich verwendet.

Der Lenker rechtfertigte die Übertretungen mit der optimalen Planung seines Chefs, wodurch es zu keinerlei Wartezeiten kommt. Der Lenker wurde wegen Fälschung von Beweismitteln der Staatsanwaltschaft Krems angezeigt. Außerdem wurde er wegen zahlreicher Übertretungen nach Einhebung einer vorläufigen Sicherheit in der Höhe von 2.080 Euro der Bezirkshauptmannschaft Gmünd angezeigt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jubiläumsfeier bei Pollmann - sechs Mitarbeiter feierten 200 Dienstjahre

Jubiläumsfeier bei Pollmann - sechs Mitarbeiter feierten 200 Dienstjahre

KARLSTEIN. Pollmann ehrte heuer traditionell zum Jahresende 6 Mitarbeiter für ihr vorbildliches und langjähriges Engagement im Unternehmen. Markus Pollmann und Geschäftsführer Winfried ... weiterlesen »

AGRANA und Amalgamated gründen Joint Venture zur Herstellung von kristallinem Betain

AGRANA und Amalgamated gründen Joint Venture zur Herstellung von kristallinem Betain

GMÜND. Der Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern AGRANA hat einen Joint Venture-Vertrag für die Errichtung einer Betain-Kristallisationsanlage in der Zuckerfabrik Tulln mit dem amerikanischen ... weiterlesen »

Zukunftsweisender Honorarabschluss sichert kassenärztliche Versorgung für NÖ

Zukunftsweisender Honorarabschluss sichert kassenärztliche Versorgung für NÖ

NIEDERÖSTERREICH. Einigung bei den Honorarverhandlungen zwischen NÖ Ärztekammer und NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK). Die beiden Vertragspartner vereinbarten Investitionen zur Verbesserung ... weiterlesen »

SPÖ-Antoni: „Leistbares Wohnen darf kein Lippenbekenntnis bleiben!“

SPÖ-Antoni: „Leistbares Wohnen darf kein Lippenbekenntnis bleiben!“

Die rasche Entlastung der Mieter in Niederösterreich ist ein Gebot der Stunde! Nachdem die Mietkosten in den letzten 20 Jahren um 80% gestiegen sind, wird es für die Bevölkerung – ... weiterlesen »

Die Gelben Weihnachtsengel

Die Gelben Weihnachtsengel

BEZIRK GMÜND. Viele Berufsgruppen müssen unabhängig von Feiertagen und Uhrzeiten ihren Dienst versehen. Exekutive, Feuerwehr, Rettung, die Straßenmeisterei und Gemeindebedienstete ... weiterlesen »

Punschstände an den Advent-Wochenenden in Reingers

Punschstände an den Advent-Wochenenden in Reingers

REINGERS. Der Punschstand in Reingers wird jeweils freitags und samstags von verschiedenen Vereinen oder der Gemeinde betrieben. Es gibt jeweils andere Spezialitäten zu erstehen. Begonnen wird am ... weiterlesen »

Elf Gmünder Vorbildgemeinden ausgezeichnet

Elf Gmünder Vorbildgemeinden ausgezeichnet

BEZIRK GMÜND. Beim Energiebeauftragtenforum der Energie- und Umweltagentur NÖ in Vitis wurden insgesamt 32 Waldviertler Gemeinden ausgezeichnet, alleine elf davon aus dem Bezirk Gmünd.  Seit ... weiterlesen »

Ein Jahr mit vielen Veränderungen

Ein Jahr mit vielen Veränderungen

GMÜND. Vor einem Jahr wurde das Jugendzentrum Space nach einer Schließungspause wiedereröffnet. Seither ist Rafael Friedl als Sozialarbeiter dort tätig, mittlerweile wird er von Isabella ... weiterlesen »


Wir trauern