Einbrüche im Golfrestaurant Hausschachen und im Kurhaus Bad Großpertholz

Einbrüche im Golfrestaurant Hausschachen und im Kurhaus Bad Großpertholz

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 13.05.2019 11:19 Uhr

BEZIRK GMÜND. Zwei Einbrüche halten den Bezirk derzeit in Atem. Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht von 11. auf 12.05.2019 in folgende Objekte ein:

1) Golf-Restaurant Hausschachen, 3970 Weitra, Hausschachen 

Die unbekannten Täter brachen die Eingangstür des Restaurants mit einem Brecheisen auf und stahlen aus dem Gastronomiebereich eine Gastro-Kaffeemaschine samt Zubehör. Weiters rissen sie einen Wandtresor aus der Verschraubung und brachten ihn auf den Golfplatz. Der Versuch den Tresor aufzubrechen misslang jedoch offensichtlich. Der beschädigte Tresor wurde von den Tätern zurückgelassen.

2) Kurhaus Bad Großpertholz, 3972 Bad Großpertholz Nr. 72

Hier zwängten die unbekannten Täter eine seitliche Eingangstüre in das Kurhotel Bad Großpertholz auf. In der Rezeption wurde die Holzschiebetüre zum Back-Office Raum gewaltsam aufgebrochen, die Räumlichkeit durchsucht und der Metallstandtresor gestohlen.Der aufgebrochene Tresor wurde mittlerweile unweit des Kurhauses aufgefunden.

Der Gesamtschaden ist noch unbekannt.

Die Spurensicherung ist abgeschlossen und die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„Initiative Landarzt Niederösterreich“ - Litschau schafft Basis für zukünftige ärztliche Grundversorgung

„Initiative Landarzt Niederösterreich“ - Litschau schafft Basis für zukünftige ärztliche Grundversorgung

LITSCHAU. Das Thema Gesundheit und dabei die Aufrechterhaltung der ärztlichen Versorgung in den Regionen sei den Menschen sehr wichtig, und dies sei auch ein klarer Auftrag für die Politik, ... weiterlesen »

Rekord an NÖ Jugendpartnergemeinden: Ein Plus von mehr als 40% an Zertifizierungen 2019 bis 2021

Rekord an NÖ Jugendpartnergemeinden: Ein Plus von mehr als 40% an Zertifizierungen 2019 bis 2021

BEZIRK GMÜND. Im Rahmen einer Festveranstaltung am 27.04.2019 wurden in der Arena Nova in Wiener Neustadt die Zertifizierungen als NÖ Jugend-Partnergemeinde von Jugend-Landesrätin Christiane ... weiterlesen »

Urnenplätze für Schremser Friedhof

Urnenplätze für Schremser Friedhof

SCHREMS. Den letzten Weg muss früher oder später jeder Mensch einmal auf sich nehmen. Dieser Weg führt in eines der Elemente - in die Erde oder ins Feuer. Der Trend bei der Bestattung geht ... weiterlesen »

Waldviertelbahn: Bahnhofsfest „60 Jahre Diesellok 2095“

Waldviertelbahn: Bahnhofsfest „60 Jahre Diesellok 2095“

GMÜND. Mit einem besonderen Highlight lockt die Waldviertelbahn am 25. Mai 2019 nach Gmünd. Unsere prächtigen junggebliebenen Dieselloks der Serie 2095 – die V5 und die V12 – ... weiterlesen »

Starten im Gemüsegarten: Kürbis auspflanzen

Starten im Gemüsegarten: Kürbis auspflanzen

NIEDERÖSTERREICH. Mit den vergangenen, kühlen und regnerischen Tagen sind jetzt Mitte Mai auch die Eisheiligen vorübergezogen. Frost ist daher im Allgemeinen nicht mehr zu erwarten. ... weiterlesen »

Heribert Kössner als Top-Umweltgemeinderat ausgezeichnet

Heribert Kössner als Top-Umweltgemeinderat ausgezeichnet

LITSCHAU. Kraft NÖ Umweltschutzgesetz hat jede Gemeinde in NÖ zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 Gemeindevertreter sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler ... weiterlesen »

Heute Abend: Lola Blau von Georg Kreisler mit Tamara im Waldviertler Hoftheater

"Heute Abend: Lola Blau" von Georg Kreisler mit Tamara im Waldviertler Hoftheater

PÜRBACH. Das wohl bekannteste Wiener Ein-Frau-Musical des scharfzüngigen Satirikers Georg Kreisler erzählt humorvoll die tragisch-komische Lebensgeschichte der jungen Wiener Schauspielerin, ... weiterlesen »

Bäuerinnenchor Bernschlag im PBZ Schrems

Bäuerinnenchor Bernschlag im PBZ Schrems

SCHREMS. Der Bäuerinnen-Chor aus Bernschlag feierte heuer sein 40jähriges Jubiläum. Sie hatten ein tolles Programm einstudiert und nahmen die Einladung in das Betreuungszentrum ... weiterlesen »


Wir trauern