Einfach vorsorgen - den Ohren zuliebe

Einfach vorsorgen - den Ohren zuliebe

  Anzeige, 17.05.2018 07:44 Uhr

GMÜND. Orientierung und Sicherheit im Alltag, Gespräche mit Freunden und in der Familie oder Musikgenuss – all das ermöglicht uns das Gehör. Umso wichtiger ist es, das Gehör zu schützen und im Falle einer Hörminderung bestmöglich zu versorgen. Aus diesem Grund ist es wichtig der Prävention und Versorgung von Hörminderungen Aufmerksamkeit zu schenken.

„Haben Sie oder jemand in Ihrem Umfeld das Gefühl, dass Sie nicht mehr so gut hören oder schlecht verstehen? Dann besuchen Sie das Hörstudio Mörzinger für eine kostenlose Hörmessung und eine individuelle Beratung aus Meisterhand,“ erklärt Franz Mörzinger.

Speziell Akkusysteme gewinnen in letzter Zeit immer mehr an Beliebtheit, da das lästige Wechseln der Batterie ausbleibt und natürlich auch die Umwelt entlastet wird. Auch Hörgeräteträger sollten das Gehör immer wieder testen lassen und können sich dabei über neue Möglichkeiten der Versorgung informieren. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitte einen Termin unter 02852/52468 vereinbaren.

Emerich-Berger-Straße 3

3950 Gmünd

Tel: 02852/52468

Mail: optik@moerzinger.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Aufruf zur Teilnahme an der landesweiten Mobilitätsbefragung

Aufruf zur Teilnahme an der landesweiten Mobilitätsbefragung

BEZIRK GMÜND. Die Abgeordnete zum niederösterreichischen Landtag, Margit Göll (ÖVP), ruft zur Beteiligung an der laufenden Mobilitätsbefragung auf. Soll der Bezirk Gmünd ... weiterlesen »

Versuchte Betrugshandlung - alte Masche wieder im Aufkommen

Versuchte Betrugshandlung - alte Masche wieder im Aufkommen

GMÜND. Eine betagte Gmünderin wäre beinahe Opfer eines Betrugsversuches geworden, hätte sie nicht genügend Zweifel gehabt und Angehörige verständigt. Es war ihr nicht ... weiterlesen »

Verkehrunfall bei Rossbruck führt zu Totalschaden und leichten Verletzungen

Verkehrunfall bei Rossbruck führt zu Totalschaden und leichten Verletzungen

BAD GROSSPERTHOLZ. Weil ein Fahrzeuglenker einem auf seiner Spur entgegenkommendem Auto, welches in einer unübersichtlichen Kurve einen Lkw überholte, ausweichen musste, kam er von der Fahrbahn ... weiterlesen »

Fetter Auftrag für Leyrer + Graf: Wiener U-Bahnstation wird umbebaut

Fetter Auftrag für Leyrer + Graf: Wiener U-Bahnstation wird umbebaut

GMÜND - SCHWECHAT. Im Zuge der Verlängerung der U2 vom Rathaus bis zum Matzleinsdorfer Platz wird die bestehende U4-Station Pilgramgasse zum Umsteigeknoten umgebaut. Leyrer + Graf wurde ... weiterlesen »

Neueröffnung: Energetik in St. Martin

Neueröffnung: Energetik in St. Martin

ST MARTIN. Seit diesem Oktober ist die Gemeinde Sankt Martin um einen Betrieb reicher. Ruth Svobodová, langjährig erfahrene Energetikerin und Meister-Reiki-Lehrerin, hat in St. Martin Nr. 6 ... weiterlesen »

Zwei schwere Verkehrsunfälle an einem Tag im Bezirk Gmünd

Zwei schwere Verkehrsunfälle an einem Tag im Bezirk Gmünd

BEZIRK GMÜND. Am 20. November ereigneten sich gleich zwei Autounfälle mit Verletzten im Bezirk. Am Morgen verunglückte ein 75-Jähriger aus der Gemeinde Weitra mit seiner Frau als Beifahrerin ... weiterlesen »

Familienurlaub im Nationalpark Berchtesgaden

Familienurlaub im Nationalpark Berchtesgaden

Ein einmaliges Bergpanorama, malerische Seen und üppig grüne Wälder sind die Visitenkarte eines der ältesten Schutzgebiete der Alpen: des Nationalparks Berchtesgaden. Gelegen im ... weiterlesen »

Auszeichnung für drei Betriebe aus dem Bezirk Gmünd beim Unternehmer-Preis „move on Waldviertel 2018“

Auszeichnung für drei Betriebe aus dem Bezirk Gmünd beim Unternehmer-Preis „move on Waldviertel 2018“

GMÜND – FRIEDERSBACH. Über eine besondere Auszeichnung können sich drei Unternehmen aus dem Bezirk freuen. Sie wurden nun beim Unternehmer-Preis move on Waldviertel 2018 geehrt, den ... weiterlesen »


Wir trauern