FSG präsentiert Kandidaten für die AK-Wahl

FSG präsentiert Kandidaten für die AK-Wahl

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 14.03.2019 12:57 Uhr

BEZIRK GMÜND. In ein paar Tagen wird in Niederösterreich das oberste Gremium der Arbeiterkammer, die Vollversammlung, bestehend aus 110 Kammerräten gewählt. Diese Kammerräte bestimmen den politischen Kurs der AK-NÖ in sozialen, wirtschaftlichen, beruflichen und kulturellen Belangen. Derzeit ist die FSG mit Markus Wieser, mit ca. 58% die stärkste Fraktion hier im Land. Auch wir im Bezirk Gmünd haben mit Werner Müller, Andrea Mezera, Karl Votava und Georg Janda erfahrene Betriebsräte an wählbarer Stelle.

Themen wie Industrie 4.0, Digitalisierung oder Steuergerechtigkeit stehen bei Werner Müller immer wieder vorne an. Bei Karl Votava stehen die 60 Stunden Woche oder der hohe Arbeitsdruck auf öffentlichen Baustellen auf der Tagesordnung.

Andrea Mezera nimmt sich dem Thema Pflege mit all seinen Herausforderungen an. Gerade der Druck im Mobilen Bereich, das Problem mit der 7-Tage-Woche und die hohe psychische Belastung stehen im Vordergrund.

Georg Janda setzt auf lebenslanges Lernen und die Aus- und Weiterbildungen für Erwachsene.

„Für uns ist es Wichtig: a) Wählen gehen! b) FSG ankreuzen! Warum? Andere Fraktionen wollen die Arbeiterkammer schwächen oder schlecht reden. Manche wollen diese Einrichtung komplett schließen. Wir als FSG wollen die AK in jedem Bezirk erhalten um die Menschen bei ihren Problemen rasch zu helfen. Wir fragen nicht: Was hast gewählt, oder welche Partei steht dir nahe. Nein! Die Menschen haben Sorgen oder Probleme und wir als FSG in der AK werden helfen. Wir sind alle Menschen und keine Maschinen“, heißt es seitens der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafterinnen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bäuerinnenchor Bernschlag im PBZ Schrems

Bäuerinnenchor Bernschlag im PBZ Schrems

SCHREMS. Der Bäuerinnen-Chor aus Bernschlag feierte heuer sein 40jähriges Jubiläum. Sie hatten ein tolles Programm einstudiert und nahmen die Einladung in das Betreuungszentrum ... weiterlesen »

Moorheilbad Harbach: Praktische Fallbeispiele aus der  Schmerzmedizin beleuchtet

Moorheilbad Harbach: Praktische Fallbeispiele aus der Schmerzmedizin beleuchtet

MOORBAD HARBACH. Interessante Fallbeispiele aus der Praxis wurden bei der Fortbildung zum Thema Praktische Schmerzmedizin am 18. Mai 2019 beleuchtet. Das Seminar mit rund 40 anwesenden Ärzten fand ... weiterlesen »

Niederösterreich sucht Seniorensportler des Jahres 2019

Niederösterreich sucht Seniorensportler des Jahres 2019

GMÜND. Um Senioren aus Niederösterreich, die außergewöhnliche und vorbildhafte sportliche Leistungen erbringen, vor den Vorhang zu bitten, wird heuer unter dem Ehrenschutz von Landesrätin ... weiterlesen »

Bad Großpertholz erhielt Zuschlag für kostenlose WiFi-Hotspots

Bad Großpertholz erhielt Zuschlag für kostenlose WiFi-Hotspots

BAD GROSSPERTHOLZ. Die EU-Initiative WiFi4EU unterstützt die Einrichtung von kostenlosen WiFi-Hotspots in öffentlichen Räumen wie Parks, Verwaltungen, Bibliotheken und Gesundheitszentren, ... weiterlesen »

Wild auf Bienen - am heutigen Weltwildbienentag startet der Naturschutzbund die neue Kampagne

"Wild auf Bienen" - am heutigen Weltwildbienentag startet der Naturschutzbund die neue Kampagne

Anlässlich des Weltbienentags am 20. Mai präsentiert der Naturschutzbund seine neue Kampagne Wild auf Bienen: Mit Fachwissen und vor allem Praxishilfe will er viele aktive Insektenschützer ... weiterlesen »

Bienenfutter zum „Tag der Artenvielfalt“

Bienenfutter zum „Tag der Artenvielfalt“

Insekten wie Hummeln, Wildbienen, Florfliegen und viele andere tragen zur Bestäubung von Gemüse- und Obstpflanzen bei oder ernähren sich von Schadinsekten wie Blattläusen. Doch Nützlinge ... weiterlesen »

FERTIG – ein Kabarettabend von und mit Mario Sacher

"FERTIG" – ein Kabarettabend von und mit Mario Sacher

BAD GROSSPERTHOLZ. Kabarett FERTIG mit Mario Sacher: am Mittwoch 29. Mai um 20 Uhr im Hahn Buam Hof Bad Grosspertholz. Das sechste Soloprogramm vom Sacher ohne Torte ist fertig – im wahrsten ... weiterlesen »

Bundesländerübergreifender Schulterschluss gegen die Waldviertelautobahn

Bundesländerübergreifender Schulterschluss gegen die Waldviertelautobahn

WALDVIERTEL. Mit dem Megaprojekt Waldviertelautobahn der Klimaanheizer ÖVP und FPÖ droht der Ostregion noch mehr Transitverkehr und der Verkehrsgau in Ober- und Niederösterreich, sind sich ... weiterlesen »


Wir trauern