Anhaltende Fahrzeuge übersehen: Motorradfahrer stürzte nach Vollbremsung auf Streusplitt

Anhaltende Fahrzeuge übersehen: Motorradfahrer stürzte nach Vollbremsung auf Streusplitt

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 15.04.2018 17:42 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Vor ihm anhaltende Fahrzeuge hatte ein 65-jähriger Motorradfahrer am 15. April um 10.35 Uhr im Ortsgebiet von Fischböckau übersehen; bei einer Vollbremsung geriet er auf Streusplitt und kam zu Sturz.

Der Pensionist aus Attnang-Puchheim war mit seinem Motorrad auf der Pettenbacher Landesstraße in Vorchdorf Richtung Pettenbach unterwegs, als er im Ortsgebiet von Fischböckau die vor ihm anhaltenden Fahrzeuge übersah. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, führte er eine Vollbremsung durch. Dabei geriet er jedoch auf Streusplitt und stürzte.

Per Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Der 65-Jährige wurde bei dem Sturz unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber Martin 3 ins Klinikum Wels-Grieskirchen geflogen. Zu einer Kollision mit den anderen Fahrzeugen war es nicht gekommen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Zubau Ohlsdorfer Gemeindeamt: „Jetzt ist  wieder alles unter einem Dach“

Zubau Ohlsdorfer Gemeindeamt: „Jetzt ist wieder alles unter einem Dach“

OHLSDORF. Mit einem Tag der offenen Tür am kommenden Freitag stellt die Gemeinde Ohlsdorf den Zubau zum Gemeindeamt vor. Neben Bürgerservice und Post sind darin auch drei Kindergarten- und drei ... weiterlesen »

Frontal gegen Baum geprallt: PKW-Lenker verletzt

Frontal gegen Baum geprallt: PKW-Lenker verletzt

BEZIRK GMUNDEN. Vermutlich aufgrund eines Fahrzeugdefektes verlor ein 20-Jähriger aus Desselbrunn am 21. April um 9.50 Uhr die Kontrolle über seinen PKW, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal ... weiterlesen »

Einst und Jetzt in Ohlsdorf

Einst und Jetzt in Ohlsdorf

OHLSDORF. Der neue Anbau ans Gemeindeamt ist Grund genug, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen: Wie hat sich das Gemeindeamt im Lauf der Zeit verändert? weiterlesen »

Rettungshubschraubereinsatz am Traunstein: Kletterer von Felsbrocken schwer verletzt

Rettungshubschraubereinsatz am Traunstein: Kletterer von Felsbrocken schwer verletzt

BEZIRK GMUNDEN. Per Rettungshubschrauber musste ein 36-jähriger Kletterer aus Hötting am 21. April gegen 7 Uhr vom Traunstein geborgen werden - er hatte sich durch einen herabstürzenden ... weiterlesen »

Tödlicher Sturz von Balkon in Ohlsdorf: 23-Jähriger noch an der Unfallstelle verstorben

Tödlicher Sturz von Balkon in Ohlsdorf: 23-Jähriger noch an der Unfallstelle verstorben

BEZIRK GMUNDEN. Ohne Fremdverschulden stürzte ein 23-Jähriger aus Roitham am 12. April gegen 7 Uhr von einem Balkon im 1. Stock eines Einfamilienhauses und erlitt dabei so schwere Kopfverletzungen, ... weiterlesen »

Glücksengerl überraschte  St. Konraderin nach der Arbeit

Glücksengerl überraschte St. Konraderin nach der Arbeit

GMUNDEN/ST. KONRAD. Regina Riedler war nach der Arbeit gerade auf dem Heimweg, als das Tips-Glücksengerl bei ihr landete. Mit einer einzigen Antwort war die St. Konraderin um Fussl Modegutscheine ... weiterlesen »

St. Wolfganger Tunnel wieder frei

St. Wolfganger Tunnel wieder frei

ST. WOLFGANG. Nach einer dreieinhalbmonatigen Sperre wurde die 5,3 Millionen Euro teure Generalsanierung des Tunnels St. Wolfgang beendet. Vor der gestrigen Freigabe für den Verkehr stand der ... weiterlesen »

Schlafstörungen im Alter –  lästiges Übel, das nicht sein muss

Schlafstörungen im Alter – lästiges Übel, das nicht sein muss

GMUNDEN. Bis zu 50 Prozent der über 65-Jährigen berichten von Schlaflosigkeit und Schlafstörungen. Was von jüngeren Menschen gerne als senile Bettflucht verharmlost wird, stellt für ... weiterlesen »


Wir trauern