Roland Düringer mit „Der Kanzler“ am 14. Februar in Gmunden

Roland Düringer mit „Der Kanzler“ am 14. Februar in Gmunden

Hans Promberger, Leserartikel, 24.01.2018 05:09 Uhr

GMUNDEN. Roland Düringer kehrt zu seinen Wurzeln zurück. In seinem neuen Bühnenprogramm schlüpft er wieder in eine Rolle – nämlich die eines Politikers.

„Der Kanzler“ arbeitet gerade an seiner Rücktrittsrede. Der einstige Hoffnungsträger seiner Partei findet sich plötzlich auf der falschen Seite des Erdrutschsieges wieder, dort wo das Geröll und der Schlamm zum Liegen kommen ...

www.e-a.at/rolanddueringer.php

Mittwoch, 14. Februar

19.30 Uhr, Stadtheater Gmunden

Karten: Stadttheater, Ferienregion Traunsee, Ö-Ticket und alle bekannten Vorverkaufsstellen. Kostenfreier Postversand: kunstduenger@gmx.at, Tel. 0664/3839999

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Laakirchner Unternehmen feiert seine tausendste Mitarbeiterin

Laakirchner Unternehmen feiert seine tausendste Mitarbeiterin

LAAKIRCHEN. Unternehmensgruppe DVD Personal hat einen großen Meilenstein zu feiern. Das Unternehmen mit dem Hauptsitz in Laakirchen hat in diesem Monat die 1000-Mitarbeiter-Marke erreicht.  ... weiterlesen »

Selfies aus Kirchham

Selfies aus Kirchham

KIRCHHAM. Zahlreiche Tips-Leser haben uns ihre Selfies aus Kirchham geschickt. Herzlichen Dank dafür! weiterlesen »

Freiwilliger Tourismusbeitrag für die nächsten zehn Jahre beschlossen

Freiwilliger Tourismusbeitrag für die nächsten zehn Jahre beschlossen

BAD ISCHL. Wirtschaft hat entschieden, dass der bisherige Weg im Tourismusverband weiter verfolgt werden soll und hat den freiwilligen Tourismusbeitrag für die nächsten zehn Jahre beschlossen. ... weiterlesen »

Sepp Eisl vom Wolfgangsee ist Biolandwirt des Jahres

Sepp Eisl vom Wolfgangsee ist Biolandwirt des Jahres

ST. WOLFGANG. Biobauer Sepp Eisl vom Wolfgangsee holt Sieg in der Kategorie Biolandwirt bei der höchsten landwirtschaftlichen Auszeichnung im deutschsprachigen Raum.  weiterlesen »

Ortschaft Hagenmühle bekommt endlich Handyempfang

Ortschaft Hagenmühle bekommt endlich Handyempfang

KIRCHHAM. Der schon lange ersehnte Handyempfang für den Ortsteil Hagenmühle ist endlich in greifbare Nähe gerückt. weiterlesen »

Große Katastrophenschutzübung in Hallstatt

Große Katastrophenschutzübung in Hallstatt

HALLSTATT. Zur großangelegten Katastrophenschutzübung 2018 am 13.10.2018, fanden sich 111 Einsatzkräfte von 5 verschiedenen Rettungsorganisationen im Ortszentrum von Hallstatt ein. ... weiterlesen »

Josefine hatte es besonders eilig

Josefine hatte es besonders eilig

KIRCHHAM. Anstatt eine hochschwangere Frau zur Geburt ins Krankenhaus zu bringen, mussten drei Rettungssanitäter und ein Notarzt umdisponieren: Die kleine Josefine wollte nicht mehr warten. weiterlesen »

Missionar zu Gast in Salinengemeinde

Missionar zu Gast in Salinengemeinde

EBENSEE. Als junge Kaplan wirkte Franz Windischhofer vor 40 Jahren in der Salinengemeinde, jetzt besuchte er seine alte Heimat und feierte mit Bekannten und Freunden einen feierlichen Gottesdienst. weiterlesen »


Wir trauern