ÖAMTC und Life Radio rufen zum Blutspenden auf: „Gelbes Blut für Rotes Kreuz“

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 19.06.2017 15:32 Uhr

GMUNDEN. Anlässlich des Weltblutspendetages rufen ÖAMTC und Life Radio zum Mitmachen auf. Gelegenheit gibt es morgen, am Dienstag, 20. Juni, zwischen 15 und 20 Uhr beim ÖAMTC Gmunden.

Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt, unabhängig von Jahreszeit oder Wetter. 1.000 Konserven pro Tag kommen zur Behandlung von Patienten zum Einsatz, die im Notfall auch ein Menschenleben retten können. Jedoch spenden nur etwa 3,7 Prozent der Bevölkerung Blut.

Gesucht: vor allem Blutgruppe A positiv und alle Rhesus negativen Spender

Aktuell werden in Oberösterreich besonders Blutspender mit den Blutgruppen A positiv sowie alle Rhesus negativen Spender gesucht, denn besonders in den bevorstehenden Sommermonaten kommt es immer wieder zu Engpässen in der Blutversorgung.

Blut-Engpässe im Sommer

Gerade deshalb ist es in der Zeit vor den Sommerferien notwendig, ausreichend Reserven an Blutkonserven zu schaffen, um auch in der Urlaubszeit alle Krankenhäuser in Oberösterreich mit Blut und Blutprodukten beliefern zu können. Dieser Problematik nehmen sich erneut der ÖAMTC Oberösterreich sowie Life Radio an und rufen zu Oberösterreichs größter gemeinsamen Blutspendeaktion auf.

Bei zehn ÖAMTC Stützpunkten Oberösterreichs kann von 20. bis 23. Juni Blut gespendet werden. Am Dienstag, 20. Juni, zwischen 15 und 20 Uhr ist es beim ÖAMTC Gmunden so weit.

Fahrtechnik-Trainings gewinnen

Zu gewinnen gibt es für alle Spender im Zeitraum der Aktion „Gelbes Blut für Rotes Kreuz“ zwei ÖAMTC - Fahrtechnik Intensiv Trainings für PKW.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rot Kreuz-Ortsstelle Ebensee feierte ihr 110-jähriges Bestehen

Rot Kreuz-Ortsstelle Ebensee feierte ihr 110-jähriges Bestehen

EBENSEE. Bei der 110 Jahr Feier des Roten Kreuz Ebensee am gestrigen Sonntag war die Halle bis auf den letzten Platz gefüllt. weiterlesen »

Laakirchens Faustballer auf Aufstiegskurs

Laakirchens Faustballer auf Aufstiegskurs

LAAKIRCHEN. Mit zwei Auswärtserfolgen gegen Ottensheim und Wels machen Laakirchens Herren den Sprung auf einen Aufstiegsplatz. Ein mühsamer 3:2-Erfolg gegen Vöest und ein 1:3 gegen Meister Nußbach ... weiterlesen »

Mit Gerlinde Kaltenbrunner auf den Hochleckenkogel

Mit Gerlinde Kaltenbrunner auf den Hochleckenkogel

ALTMÜNSTER/SCHÖRFLING/LINZ. Zu einer Wanderung mit Gerlinde Kaltenbrunner lud die VKB-Bank in das Salzkammergut. Ziel der gemeinsamen Bergtour war der 1.691 Meter hohe Hochleckenkogel. weiterlesen »

Ortsreportage über Bad Ischl

Ortsreportage über Bad Ischl

BAD ISCHL. Am 4./5. Oktober erscheint in der Gmundner Tips-Ausgabe eine Reportage über Bad Ischl. Fixe Bestandteile werden unter anderem Bürger-Statements zu einem Gemeindethema, historische Aufnahmen ... weiterlesen »

Regionale Milchbäuerinnen werben für regionale Produkte

Regionale Milchbäuerinnen werben für regionale Produkte

GMUNDEN/BAD ISCHL. Die neue Kampagne der Gmundner Milch mit dem Slogan Meine Wahl. Regional! will Konsumenten und Kunden auf die Vorteile regionaler Milchprodukte aufmerksam machen. weiterlesen »

Kenianischer Doppelsieg bei Ischler Kaiserlauf

Kenianischer Doppelsieg bei Ischler Kaiserlauf

Der diesjährige Kaiserlauf-Sieger heißt Wilson Cheruiyot. Er hatte über die Halbmarathon-Distanz nach exakt 1:05:28 Stunden im Ziel über eine Minute Vorsprung auf seinen Landsmann Robert Kipkoech ... weiterlesen »

Andy Holzer: Der blinde  Extrembergsteiger und Kletterer kommt nach Strobl

Andy Holzer: Der blinde Extrembergsteiger und Kletterer kommt nach Strobl

STROBL. Um den Sehenden die Augen zu öffnen, kommt der Osttiroler Andy Holzer am Mittwoch, 4. Oktober, um 20 Uhr in den Gutshof Wolfgangsee nach Strobl. weiterlesen »

Gmundner Keramik mit neuem Web-Auftritt

Gmundner Keramik mit neuem Web-Auftritt

GMUNDEN. Der Internetauftritt der Gmundner Keramik strahlt nach dem Relaunch in einem frischen und modernen Design. weiterlesen »


Wir trauern