Grünen-Kritik an Vorgangsweise bei Suche nach Betriebsbaugebiet

Hans Promberger Hans Promberger, Tips Redaktion, 21.04.2017 13:58 Uhr

GMUNDEN/GSCHWANDT. „Grundsätzlich hätten die Verantwortungsträger wie die INKOBA Salzkammergut Nord-Bürgermeister den Geschäftsführern der bauwilligen Betrieben niemals für diesen Standort an der Ostumfahrung die Zunge lang machen dürfen!“ sagt Clemens Stammler, Sprecher der Grünen Bäuerinnen und Bauern.

Die Abteilung Gesamtverkehrsplanung und öffentlicher Verkehr der Landesregierung hat vor wenigen Tagen die Vorschläge eines Gutachters für Zu- und Abfahrten zum geplanten Betriebsbaugebiet Moosham abgelehnt. Dort wollten die in Gmunden beheimateten Betriebe Fural und Ideal Kältetechnik ihre Zentralen ansiedeln - Tips berichtete. Dass alle sechs Stellungnahmen, unter anderem der Forstabteilung, der Umweltanwaltschaft und der Abteilung für Oberflächenwasser negativ ausfielen, sei vorhersehbar gewesen. Schon beim Genehmigungsverfahren der Ostumfahrung habe es laut Stammler den Grundsatzbeschluss des Landes gegeben, dass an dieser Umfahrung keine Betriebsansiedlung stattfinden sollte.

Plan B - schnellstmöglich Lösungen finden

„Viel Zeit ist durch die Fehleinschätzung der Bürgermeister vergeudet worden. So hätte man zum Beispiel das in einem von Fural in Auftrag gegebenen Privatgutachten zweitgereihte Grundstück längst einer näheren Überprüfung unterziehen können. Es handelt sich dabei um das Grundstück in der Gemeinde Pinsdorf gegenüber der Firma Vorwagner. Das Grundstück ist bereits jetzt von Gewerbegebiet umgeben und voll aufgeschlossen. Aber auch hier gilt es eine ordentliche Straßenanbindung herzustellen. Eine Verkehrslösung ist hier jedoch ohnehin erforderlich, da die Zufahrten zu Vorwagner und Kieninger Bau bereits jetzt unzulänglich scheinen. Ich halte dieses Grundstück für zumindest einen der beiden Betriebe für geeignet“, sagt Stammler.

Das sehen die Betriebe allerdings anders. Andere Flächen seien zu klein, oft fehlten Erweiterungsflächen oder eine verkehrstechnische Anbindung. Eine Absiedelung der Produktion steht somit im Raum.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Polizeidiensthund Benjo findet Vermissten

Polizeidiensthund "Benjo" findet Vermissten

GMUNDEN. Der guten Spürnase von Polizeihund Benjo verdankt ein abgängiger Heimbowohner des Landespflegeheimes, dass er rasch wieder gefunden wurde. weiterlesen »

Weltalzheimertag: MAS Alzheimer veröffentlicht neues Sachbuch

Weltalzheimertag: MAS Alzheimer veröffentlicht neues Sachbuch

BAD ISCHL. Heute, am 21. September, ist Weltalzheimertag. Die MAS Alzheimerhilfe hat aus diesem Anlass nach Greta ist nicht mehr da (Tagebuchaufzeichnungen eines pflegenden Angehörigen) und Gut leben ... weiterlesen »

Rainbows: Im Bezirk Gmunden starten neue Gruppen

Rainbows: Im Bezirk Gmunden starten neue Gruppen

BEZIRK GMUNDEN. Die Auswirkungen und Spätfolgen von in der Kindheit erlebten Stress­situationen – etwa durch die Trennung der Eltern – können groß sein. Hilfe bietet der geschützte Raum der Rainbows-Gruppen. ... weiterlesen »

UHS Bad Ischl startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Bad Ischl startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) startet motiviert in das neue Schuljahr. Eine der 12 Ortsgruppen ... weiterlesen »

50 Kinder beim Ferienprogramm der Miba

50 Kinder beim Ferienprogramm der Miba

LAAKIRCHEN. Insgesamt 50 Burschen und Mädchen, allesamt Kinder von Miba Mitarbeitern der oberösterreichischen Standorte, nutzen heuer das Ferienangebot der Miba. Beliebt bei den Kindern - bewährt bei ... weiterlesen »

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

BEZIRK GMUNDEN/LINZ. Vorhang auf für die neue Spielzeit im Landestheater Linz: Auch in der kommenden Theatersaison bringen die beliebten Theaterbusse Besucher aus dem Bezirk Gmunden nach Linz und wieder ... weiterlesen »

Gmundner G´schichtln von damals erzählen

"Gmundner G´schichtln" von damals erzählen

GMUNDEN. Mit einem neuen Projekt startet die Bibliothek Gmunden am Mittwoch, 4. Oktober: Unter dem Motto Gmundner G´schichtln entsteht eine Art Erzähl-Café. Geredet wird darüber, wie es früher so ... weiterlesen »

Einbruch in Einfamilienhaus blieb zunächst unbemerkt

Einbruch in Einfamilienhaus blieb zunächst unbemerkt

ALTMÜNSTER. Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen 14. September, 12 Uhr und 18. September, 0 Uhr in ein Einfamilienhaus in Altmünster ein und stahlen Schmuck im Wert von mehreren tausend ... weiterlesen »


Wir trauern