Gmundner Milch erhöht erneut Bauernmilchpreis

Hans Promberger Hans Promberger, Tips Redaktion, 29.09.2017 10:31 Uhr

GMUNDEN. Die vorerst stabile Situation am europäischem Milchmarkt kommt auch den Milchlieferanten der Gmundner Molkerei zu Gute. 

Diese erhalten ab Oktober 39,7 Cent/kg netto, das entspricht 44,86 Cent/kg brutto (Basis 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß, inklusive Umsatzsteuer und AMA Marketingbeitrag) für die von ihnen gelieferte gentechnikfreie Qualitätsmilch. Dies haben diese Woche die Eigentümervertreter der Gmundner Molkerei in einer gemeinsamen Vorstand- und Aufsichtsratssitzung beschlossen.

„Wichtiges Signal für heimische Milchbauern“

Für Gmundner Molkerei-Obmann Josef Fürtbauer ist es jedoch auch wichtig, dass dieser Milchauszahlungspreis vom Unternehmen erwirtschaftet werden kann. Denn nur ein langfristig gesundes und stabiles Unternehmen sichert auch zukünftig den Milchproduzenten ein sicheres Einkommen. Er sieht die Preiserhöhungen in den letzten Monaten als wichtiges Signal für die heimischen Milchbauern nach der schwierigen Einkommenssituation im vergangenen Jahr.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erstes Schülervertretertreffen der UHS Bad Ischl

Erstes Schülervertretertreffen der UHS Bad Ischl

Am Freitag dem 20.10, lud die Union Höherer Schüler die neu gewählten Schülervertreter zum ersten gemeinsamen Vernetzungstreffen ein. 12 Schülervertreter trafen sich dabei im Jugendzentrum Cultus ... weiterlesen »

Wein trifft Musik

Wein trifft Musik

Der Musikverein der Siebenbürger Vorchdorf veranstaltete am Samstag, 21. Oktober 2017 zum dritten Mal das Konzert mit korrespondierender Weinbegleitung unter dem Titel Wein trifft Musik.     weiterlesen »

Geplanter Amoklauf: Bedingte Haft und Einweisung

Geplanter Amoklauf: Bedingte Haft und Einweisung

WELS/OHLSDORF. Ein 15-Jähriger, der kurz vor den Sommerferien einen Amoklauf an einer Ohlsdorfer Schule geplant haben soll, ist am Montag im Landesgericht Wels zu fünf Monaten bedingter Haft verurteilt ... weiterlesen »

Gmundner Swans besiegen in Krimi Oberwart mit 82:81

Gmundner Swans besiegen in Krimi Oberwart mit 82:81

GMUNDEN. Die Zuschauer durften sich über ein abwechslungsreiches Spiel freuen. Kein Team führte mehr als sieben Punkte, insgesamt wechselte die Führung 13 (!) Mal. weiterlesen »

Amok-Prozess: Geschworene beraten

Amok-Prozess: Geschworene beraten

WELS/OHLSDORF. Im Prozess gegen jenen 15-jährigen, der gegen Schüler und Lehrer in Ohlsdorf im Sommer gefährliche Drohungen ausgestoßen haben soll, wird noch heute ein Urteil erwartet. Der Schüler ... weiterlesen »

Gmunden-Pinsdorf: 2018 soll der Umweg über B145 der Vergangenheit angehören

Gmunden-Pinsdorf: 2018 soll der Umweg über B145 der Vergangenheit angehören

GMUNDEN. Die Alternative zur, der Bahnhof-Neugestaltung zum Opfer gefallenen, PKW-Direktverbindung zwischen Gmunden und Pinsdorf soll im kommenden Jahr Realität werden. weiterlesen »

Prozess um geplanten Amoklauf in Schule gestartet

Prozess um geplanten Amoklauf in Schule gestartet

OHLSDORF/WELS. Unter großem Medienandrang hat heute, Montag, der Prozess gegen einen 15-Jährigen im Landesgericht Wels begonnen, der einen Amoklauf an einer Ohlsdorfer Schule geplant haben soll. weiterlesen »

Notarzthubschrauber Martin 3 ab sofort am Flugplatz Scharnstein stationiert

Notarzthubschrauber Martin 3 ab sofort am Flugplatz Scharnstein stationiert

SCHARNSTEIN. Seit wenigen Tagen ist der Notarzthubschrauber Martin 3 am neuen Stützpunkt Flugplatz-Scharnstein in Einsatz. Damit ist, gerade auch in der bald beginnenden Wintersaison, für die umliegenden ... weiterlesen »


Wir trauern