Gmundner Milch erhöht erneut Bauernmilchpreis

Gmundner Milch erhöht erneut Bauernmilchpreis

Hans Promberger, Leserartikel, 29.09.2017 10:31 Uhr

GMUNDEN. Die vorerst stabile Situation am europäischem Milchmarkt kommt auch den Milchlieferanten der Gmundner Molkerei zu Gute. 

Diese erhalten ab Oktober 39,7 Cent/kg netto, das entspricht 44,86 Cent/kg brutto (Basis 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß, inklusive Umsatzsteuer und AMA Marketingbeitrag) für die von ihnen gelieferte gentechnikfreie Qualitätsmilch. Dies haben diese Woche die Eigentümervertreter der Gmundner Molkerei in einer gemeinsamen Vorstand- und Aufsichtsratssitzung beschlossen.

„Wichtiges Signal für heimische Milchbauern“

Für Gmundner Molkerei-Obmann Josef Fürtbauer ist es jedoch auch wichtig, dass dieser Milchauszahlungspreis vom Unternehmen erwirtschaftet werden kann. Denn nur ein langfristig gesundes und stabiles Unternehmen sichert auch zukünftig den Milchproduzenten ein sicheres Einkommen. Er sieht die Preiserhöhungen in den letzten Monaten als wichtiges Signal für die heimischen Milchbauern nach der schwierigen Einkommenssituation im vergangenen Jahr.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






2. Gleichenfeier in der Bahnhofstraße

"2. Gleichenfeier" in der Bahnhofstraße

VORCHDORF. Die Vorchdorfer Ortseinfahrt im Bereich der Bahnhofstraße erstrahlt im neuen Design. Die ersten drei Bauabschnitte der Sanierung sind bereits fertiggestellt, daher lud die ... weiterlesen »

300 Gäste beim Genussmarkt der Almtaler Wirte

300 Gäste beim Genussmarkt der Almtaler Wirte

SCHARNSTEIN.  Bereits zum siebten Mal luden die Almtaler Wirte zum Genussmarkt. Im Kaplanstock in Viechtwang genossen weit über 300 Gäste Regionales von elf Almtaler Wirten, musikalisch ... weiterlesen »

Die besten Fotos der Welt in Gmunden

Die besten Fotos der Welt in Gmunden

GMUNDEN. Der weltgrößte Fotokunstwettbewerb Trierenberg Super Circuit bringt in Kooperation mit dem Fotoshop Traunsee am Montag, 24. September, die besten Bilder des Jahres 2018 ins Stadttheater ... weiterlesen »

Ohlsdorfer Extremsportler: von Wien zum Bodensee mit der Kraft der Beine und des Windes

Ohlsdorfer Extremsportler: von Wien zum Bodensee mit der Kraft der Beine und des Windes

OHLSDORF. Seine persönlichen Grenzen neu auszuloten gehört zu den Hobbies von Andreas Viehböck. Dass diese bei dem 31-jährigen Ohlsdorfer weiter gesteckt sind, als bei anderen, sieht ... weiterlesen »

Gedenk-Turnier in Bad Ischl

Gedenk-Turnier in Bad Ischl

BAD ISCHL. Tennisclub in der Kaisertadt gedenkt verstorben Mitgliedern bei Turnier. weiterlesen »

Strahlender Sonnenschein, Bier  und jede Menge köstliche Knödel

Strahlender Sonnenschein, Bier und jede Menge köstliche Knödel

VORCHDORF. Bereits zum sechsten Mal öffnete die Brauerei Schloss Eggenberg ihre Tore und begrüßte rund 5.000 Knödelliebhaber am diesjährigen Knödelfestival. weiterlesen »

Wechsel an der Stadtpartei-Spitze

Wechsel an der Stadtpartei-Spitze

BAD ISCHL. Das freiheitliche Urgestein Toni Fuchs verlässt die Kommandobrücke als Stadtparteiobmann. Sein Nachfolger ist ab sofort Norbert Schartner. weiterlesen »

Schanzen-Sanierung in Kaiserstadt

Schanzen-Sanierung in Kaiserstadt

BAD ISCHL. Die Skisprungschanze in der Kaiserstadt wird rechtzeitig für Nordische Kombination fertig. weiterlesen »


Wir trauern