Gmundner Milch erhöht erneut Bauernmilchpreis

Gmundner Milch erhöht erneut Bauernmilchpreis

Hans Promberger Hans Promberger, Tips Redaktion, 29.09.2017 10:31 Uhr

GMUNDEN. Die vorerst stabile Situation am europäischem Milchmarkt kommt auch den Milchlieferanten der Gmundner Molkerei zu Gute. 

Diese erhalten ab Oktober 39,7 Cent/kg netto, das entspricht 44,86 Cent/kg brutto (Basis 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß, inklusive Umsatzsteuer und AMA Marketingbeitrag) für die von ihnen gelieferte gentechnikfreie Qualitätsmilch. Dies haben diese Woche die Eigentümervertreter der Gmundner Molkerei in einer gemeinsamen Vorstand- und Aufsichtsratssitzung beschlossen.

„Wichtiges Signal für heimische Milchbauern“

Für Gmundner Molkerei-Obmann Josef Fürtbauer ist es jedoch auch wichtig, dass dieser Milchauszahlungspreis vom Unternehmen erwirtschaftet werden kann. Denn nur ein langfristig gesundes und stabiles Unternehmen sichert auch zukünftig den Milchproduzenten ein sicheres Einkommen. Er sieht die Preiserhöhungen in den letzten Monaten als wichtiges Signal für die heimischen Milchbauern nach der schwierigen Einkommenssituation im vergangenen Jahr.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Obmannwechsel bei der Stadtkapelle Laakirchen

Obmannwechsel bei der Stadtkapelle Laakirchen

LAAKIRCHEN. Nach 18 Jahren an der Spitze der Stadtkapelle Laakirchen legte Peter Sperl das Amt des Obmanns zurück. Bei der Generalversammlung im Gasthaus Bader wurde Andreas Stockhammer zu seinem ... weiterlesen »

Union Gschnas in Laakirchen

Union Gschnas in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Die Sportunion Laakirchen lädt am 26. Jänner wieder zu ihrem Union Gschnas. Heuer steht die große Faschingsveranstaltung unter dem Motto: Helden meiner Kindheit. weiterlesen »

Neujahrsempfang in Scharnstein

Neujahrsempfang in Scharnstein

SCHARNSTEIN. Dank für die engagierte Mitarbeit vieler Bürger und ein Ausblick auf kommende Projekte: Das stand im Zentrum des Scharnsteiner Neujahrsempfangs. Für viele Schmunzler ... weiterlesen »

Salzkammergut Festwochen locken mit Frozen Flowers

Salzkammergut Festwochen locken mit "Frozen Flowers"

GMUNDEN. Mit der Programmreihe Frozen Flowers starten die Salzkammergut Festwochen ins Jahr 2019. Gleich drei der sieben Veranstaltungen stehen diesmal unter dem Motto Frauen. weiterlesen »

Frauenpower: Die Zukunft des Waldes ist weiblich

Frauenpower: Die Zukunft des Waldes ist weiblich

TRAUNKIRCHEN. Waldcampus Österreich in Traunkirchen ist das Kompetenzzentrum für die Forstwirtschaft. Bundesministerin Elisabeth Köstinger weckte bei einem Besuch am Traunsee das Bewusstsein ... weiterlesen »

Betrunkener Jugendlicher trat Tür ein und bedrohte Polizisten

Betrunkener Jugendlicher trat Tür ein und bedrohte Polizisten

VORCHDORF/BAD WIMSBACH. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Bad Wimsbach verletzte in einem Vorchdorfer Lokal einen Mitarbeiter und trat die Verglasung einer Tür ein. Als er auch ... weiterlesen »

Katholische Gmundner Pfarren planen Fusion

Katholische Gmundner Pfarren planen Fusion

GMUNDEN. Nachdem Franz Trinkfass im Herbst des Vorjahres von der Pfarre Gmunden-Ort nach Altmünster wechselte, ist Gmunden-Ort ohne Priester. Eine Zusammenlegung mit der Gmundner Stadtpfarre ist im ... weiterlesen »

Salinen Austria AG unterstützt ÖSV mit Salz für die Rennpisten

Salinen Austria AG unterstützt ÖSV mit Salz für die Rennpisten

EBENSEE. Das Salz aus dem Salzkammergut sorgt dafür, dass das Austria Ski Team auch bei wärmeren Temperaturen auf perfekt präparierten Pisten trainieren kann. weiterlesen »


Wir trauern