Regeln fürs Pistengehen mit Tourenski oder Schneeschuh

Regeln fürs „Pistengehen“ mit Tourenski oder Schneeschuh

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 30.11.2017 14:19 Uhr

ALMTAL/BEZIRK GMUNDEN. Pistengehen mit Tourenskiern oder Schneeschuhen wird immer beliebter – doch es ist nicht immer und überall erlaubt. Darauf machen die OÖ Seilbahnen aufmerksam.

Im Gegensatz zu den Tourengehern im alpinen Gelände, handelt es sich bei Pistengehern um „Ausdauersportler, die sich im sicheren Gelände bewegen wollen oder Tourenski-Anfänger, die ihre ersten Aufstiegsversuche ausprobieren2, erklärte Christoph Spiesberger, Geschäftsführer der Almtal Bergbahnen.

Mit der neuen Infomationsplattform www.pistengehen.at wollen die OÖ Seilbahnen über die Regeln und Möglichkeiten in diesem immer beliebter werdenden Sport informieren und damit auch für mehr Sichheit sorgen.

Pistengehen auf Kasberg, Katrin und Wurzeralm möglich

Oberösterreichweit erlauben fünf Skigebiete das Pistengehen, davon liegen drei im Umfeld des Bezirk Gmunden: Am Kasberg und auf der Wurzeralm existieren eigene Aufstiegsspuren, auf der Katrin gibt es eine Versorgungsspur zu einer Skihütte, die auf eigene Gefahr tagsüber und nachts benützt werden kann. Nachtaufstiege sind auch auf Kasberg und Wurzeralm (hier nur mittwochs) erlaubt.

Sperren unbedingt einhalten

Auch auf erlaubten Strecken gelten jedoch gewisse Regeln. So sei vor allem die Einhaltung von Sperren und Warntafeln im Pistenverlauf – aufgrund von Pistenarbeiten oder Lawinen – “oft überlebensnowendig„, erklärt Helmut Holzinger, WKOÖ-Obmann der OÖ Seilbahnen. Zudem muss die markierte Aufstiegsspur eingehalten werden und man muss für gute Sichtbarkeit sorgen.

Kostenbeiträge werden eingehoben

Zum Erhalt der Infrastruktur wird in den meisten Gebieten auch von den Pistengehern ein finanzieller Beitrag für die Pistennutzung eingehoben, oberösterreichweit zwischen vier (reine Parkplatzgebühr) und 20 Euro (Mehrwertpaket). Auf der Forsteralm (Gaflenz) ist Pistengehen gratis.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kindergartensteuer erschwert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

"Kindergartensteuer" erschwert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

BAD ISCHL. Auf die Folgen der Einführung von Kindergartengebühren für die bislang kostenlose Nachmittagsbetreuung am Nachmittag machten Vertreter der Bezirks-SP im Rahmen einer Pressekonferenz aufmerksam. ... weiterlesen »

FP und SP beschlossen Abriss von Bauhof-Ruine im Ohlsdorfer Ortszentrum

FP und SP beschlossen Abriss von Bauhof-Ruine im Ohlsdorfer Ortszentrum

OHLSDORF. Seit Jahren ist der ehemalige Bauhof am Ortseingang ungenutzt, ebenso lang dauern die Diskussionen über die mögliche Nutzung der Immobilie. In der jüngsten Gemeinderatssitzung setzten SP und ... weiterlesen »

5-Jähriger stieß beim Skifahren gegen einen Baum

5-Jähriger stieß beim Skifahren gegen einen Baum

ALTMÜNSTER. Ein junger Linzer verlor bei einem Skiausflug am Hochlecken die Kontrolle über seine Ski und fuhr gegen einen Baum. Der Bub wurde ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. weiterlesen »

Verkehrsunfall in der Steiner-Kurve bei Aurachkirchen

Verkehrsunfall in der "Steiner"-Kurve bei Aurachkirchen

OHLSDORF. Ein verlassenes Unfallauto beschäftigte in den Morgenstunden des 21. Februar die Feuerwehr Aurachkirchen. weiterlesen »

Amering übernimmt Lieferanten von Toni's Freilandeier

Amering übernimmt Lieferanten von Toni's Freilandeier

VORCHDORF/KNITTELFELD. Der Vorchdorfer Familienbetrieb Amering Salzkammergut Eiprodukte GmbH übernimmt 110 Lieferanten des insolventen steirischen Unternehmens Toni's Freilandeier. Rund 50 Mio. Eier ... weiterlesen »

Ischler Elisabethbrücke wegen Bauarbeiten gesperrt

Ischler Elisabethbrücke wegen Bauarbeiten gesperrt

BAD ISCHL. Gestern haben in Bad Ischl die Renovierungsarbeiten an der Hauptbrücke über die Traun begonnen. Fußgänger können die Brücke auch während der Sanierungsarbeiten benützen.   weiterlesen »

Preis für Gmundner Künstler

Preis für Gmundner Künstler

GMUNDEN. Der in Gmunden aufgewachsene Künstler Matthias Kretschmer freut sich über einen Jurypreis beim Kunstbewerb Fomenar Art Prize. Sein Werk ist im April in einer spanischen Galerie zu sehen. weiterlesen »

VS Gschwandt und BG/BRG Gmunden als Meistersinger ausgezeichnet

VS Gschwandt und BG/BRG Gmunden als "Meistersinger" ausgezeichnet

GMUNDEN/GSCHWANDT/LINZ. Eine besondere Meistersinger-Premiere gab es in Oberösterreich: Erstmals wurden besonders singfreundliche Schulen mit dem neuen Meistersinger-Gütesiegelausgezeichnet.  Unter ... weiterlesen »


Wir trauern