One Billion Rising: Tanz gegen Gewalt auch in Gmunden

„One Billion Rising“: Tanz gegen Gewalt auch in Gmunden

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 08.02.2018 09:55 Uhr

GMUNDEN. Am Mittwoch, 14. Februar, findet die weltweite Kundgebung für ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen statt – auch Gmunden ist mit dabei.

One Billion Rising („eine Milliarde erhebt sich“) setzt sich als tanzender Protest für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen ein. Die „Milliarde“ errechnet sich aus der statistischen Aussage der UN, dass ein Drittel aller Frauen und Mädchen weltweit in ihrem Leben Opfer von Gewalt werden. In Österreich ist jede dritte bis fünfte Frau von körperlicher oder sexueller Gewalt betroffen.

Treffpunkt um 17 Uhr auf dem Rathausplatz

In Gmunden startet One Billion Rising um 17 Uhr auf dem Rathausplatz. Unter dem Motto „Alle stimmen für Frauen!“ steht diesmal das hart erkämpfte Frauenrecht im Mittelpunkt, das in Österreich vor hundert Jahren eingeführt wurde. Neben einer gemeinsamen Tanz-Performance kündigt die Initiatorin von One Billion Rising in Gmunden, die Kunsttherapeutin Anja Jaunich, auch eine musikalische Begleitung und Beiträge von regionalen Künstlerinnen und Künstlern an. Die Fraueneinrichtungen aus der Region stehen für Gespräche zur Verfügung.

 

Mehr Infos gibts auf der Facebookseite von One Billion Rising Gmunden

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Feierliches Eröffnungsfest vom haus salzkammergut

Feierliches Eröffnungsfest vom "haus salzkammergut"

GMUNDEN. Mit dem neuen haus salzkammergut setzt die Raiffeisenbank Salzkammergut neue Maßstäbe und lud am Wochenende zur feierlichen Eröffnung in die Traunseestadt. weiterlesen »

Geo-Länder sind seit fünzehn  Jahren digitale amtliche Vorreiter

Geo-Länder sind seit fünzehn Jahren digitale amtliche Vorreiter

TRAUNKIRCHEN. Seit exakt fünfzehn Jahren kooperieren die Bundesländer im Bereich digitaler Geoinformationen. Mit dem Projekt geoland.at wurden sie bereits mehrfach national und international ... weiterlesen »

Lagerhaus-Genossenschaft präsentierte Erfolgszuwachs

Lagerhaus-Genossenschaft präsentierte Erfolgszuwachs

VORCHDORF. Lagerhaus-Genossenschaft Gmunden-Laakirchen präsentierten erfreulichen Geschäftserfolg des Vorjahres. weiterlesen »

Mountainbiker nach Sturz von Notarzthubschrauber geborgen

Mountainbiker nach Sturz von Notarzthubschrauber geborgen

BEZIRK GMUNDEN. Ein 51-jähriger Mountainbiker musste nach einem Sturz am 20. Oktober gegen 17.25 Uhr auf der Forststraße vom Feuerkogel talwärts Richtung Ebensee vom Notarzthubschrauber ... weiterlesen »

Swans siegen gegen Graz

Swans siegen gegen Graz

GMUNDEN. Swans gingen beim Spiel gegen Graz als eindeutiger Sieger hervor.  weiterlesen »

Gefahr Mangelernährung im Alter

Gefahr Mangelernährung im Alter

GMUNDEN. Die Zahnprothese drückt, Medikamente schlagen auf den Magen oder das Essen schmeckt einfach nicht mehr so wie früher – die Gründe für Mangelernährung im Alter und ... weiterlesen »

Großer Flohmarkt und kleine Imbisse

Großer Flohmarkt und kleine Imbisse

GMUNDEN. Mit einem großen Flohmarkt im ehemaligen Gmundner Kapuzinerkloster wird am nächsten Wochenende der Sozialtopf der Stadtpfarre gefüllt.Einkaufen und zugleich Gutes tun kann man ... weiterlesen »

Laakirchner Unternehmen feiert seine tausendste Mitarbeiterin

Laakirchner Unternehmen feiert seine tausendste Mitarbeiterin

LAAKIRCHEN. Unternehmensgruppe DVD Personal hat einen großen Meilenstein zu feiern. Das Unternehmen mit dem Hauptsitz in Laakirchen hat in diesem Monat die 1000-Mitarbeiter-Marke erreicht.  ... weiterlesen »


Wir trauern