One Billion Rising: Tanz gegen Gewalt auch in Gmunden

„One Billion Rising“: Tanz gegen Gewalt auch in Gmunden

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 08.02.2018 09:55 Uhr

GMUNDEN. Am Mittwoch, 14. Februar, findet die weltweite Kundgebung für ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen statt – auch Gmunden ist mit dabei.

One Billion Rising („eine Milliarde erhebt sich“) setzt sich als tanzender Protest für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen ein. Die „Milliarde“ errechnet sich aus der statistischen Aussage der UN, dass ein Drittel aller Frauen und Mädchen weltweit in ihrem Leben Opfer von Gewalt werden. In Österreich ist jede dritte bis fünfte Frau von körperlicher oder sexueller Gewalt betroffen.

Treffpunkt um 17 Uhr auf dem Rathausplatz

In Gmunden startet One Billion Rising um 17 Uhr auf dem Rathausplatz. Unter dem Motto „Alle stimmen für Frauen!“ steht diesmal das hart erkämpfte Frauenrecht im Mittelpunkt, das in Österreich vor hundert Jahren eingeführt wurde. Neben einer gemeinsamen Tanz-Performance kündigt die Initiatorin von One Billion Rising in Gmunden, die Kunsttherapeutin Anja Jaunich, auch eine musikalische Begleitung und Beiträge von regionalen Künstlerinnen und Künstlern an. Die Fraueneinrichtungen aus der Region stehen für Gespräche zur Verfügung.

 

Mehr Infos gibts auf der Facebookseite von One Billion Rising Gmunden

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Krimispannung im Geyerhammer

Krimispannung im Geyerhammer

SCHARNSTEIN. Mit dem Stück Jetzt oder nie bringt der Theaterverein Almtal in Kooperation mit dem Heimat- und Kulturverein Scharnstein eine spannende Krimikomödie in den Geyerhammer. weiterlesen »

Wechsel an der Spitze der Jungen Wirtschaft Almtal

Wechsel an der Spitze der Jungen Wirtschaft Almtal

ALMTAL. Wechsel Nach dem Rückzug des Ortsvorsitzenden Karl Platzer kürte die Junge Wirtschaft Almtal Sophie Wittmann zu seiner Nachfolgerin.  weiterlesen »

Goldgriff für Laura Croll

Goldgriff für Laura Croll

GMUNDEN/WIEN. Ein gewaltiges und überraschendes Ergebnis erzielte die Gmundnerin Laura Croll (LCAV Jodl packaging) bei der 3000-Meter-Hindernisstaatsmeisterschaft auf dem Cricket Platz im Wiener Prater. ... weiterlesen »

Bergsteiger am Traunstein in Tod gestürzt

Bergsteiger am Traunstein in Tod gestürzt

GMUNDEN. Ein 35-jähriger Bergsteiger ist am Pfingssonntag am Traunstein bei Gmunden abgestürzt. weiterlesen »

Familienstammtisch in der Kaiserstadt

Familienstammtisch in der Kaiserstadt

BAD ISCHL. Alles rund um die Familie dreht sich beim ersten Bad Ischler Familienstammtisch. weiterlesen »

Silber für Pesendorfer im Rollstuhltennis

Silber für Pesendorfer im Rollstuhltennis

Bad Ischl. Die Kaiserstadt war über Pfingsten Austragungsort der Staatsmeisterschaften im Rollstuhltennis. Silber für Lokalmatadorin. weiterlesen »

Godspeed Festival erstmals mit Boatshow

Godspeed Festival erstmals mit Boatshow

GMUNDEN. Bei der ersten Godspeed-Boatshow am Rathausplatz und entlang der Esplanade gibt es von Freitag, 25., bis Sonntag, 27. Mai, alles rund ums Thema Wassersport zu erleben. Highlight ist das Godspeed-Segelfestival ... weiterlesen »

Weniger Einbrüche in Wohnhäuser und Wohnungen im Bezirk Gmunden

Weniger Einbrüche in Wohnhäuser und Wohnungen im Bezirk Gmunden

GMUNDEN. Während OÖ-weit die Einbrüche in Wohnhäuser ab-, jene in Wohnungen aber zunehmen, gibt es im Bezirk Gmunden in beiden Bereichen rückläufige Zahlen. Prävention ... weiterlesen »


Wir trauern