Hochkar zum Katastrophengebiet erklärt

Hochkar zum Katastrophengebiet erklärt

Ariane Zeilinger Ariane Zeilinger, Tips Redaktion, 09.01.2019 16:24 Uhr

GÖSTLING. Aufgrund der anhaltenden Schneefälle und der damit einhergehenden Lawinengefahr ist das Skigebiet Hochkar seit Montag geschlossen und evakuiert - heute wurde das Hochkar zum Katastrophengebiet erklärt. 

Die Schneefälle bringen zudem Sperren in den umliegenden Skigebieten mit sich: Heute morgen wurden die Sperren der Gemeindealpe in Mitterbach am Erlaufsee und Maiszinken in Lunz am See (Bezirk Scheibbs) bekannt gegeben. Zudem müssen die Langlaufloipen und die Schilifte Turmkogel in der Gemeinde Puchenstuben aufgrund umgestürzter Bäume geschlossen bleiben. Ebenso beschloss die Lawinenkommission heute morgen die Sperre des Ötschers.

Katastrophenstab eingerichtet

„Der Bezirk Scheibbs ist seit dem 9. Jänner - nach den gesetzlichen Bestimmungen - zum Katastrophenschutzgebiet erklärt. Da die Lage derzeit nicht abschätzbar ist, gilt der Status auf unbestimmte Zeit. Der Katastrophenstab der BH Scheibbs wurde somit auch bereits eingerichtet“, informiert Christian Pehofer, Bezirkshauptmann Stellvertreter im Bezirk Scheibbs. 

Weitere Vorgehensweise

„Der Einsatz des Bundesheeres wird zu jenem Zeitpunkt schlagend, wenn die Sprengungen der Schneemassen erfolgen. Dieser Schritt kann erst bei Flugwetter durchgeführt werden und ist für morgen avisiert. In Folge soll die Alpenstraße durch das Bundesheer und Feuerwehr freigeräumt und gefräst werden. Danach soll der Talboden im Skigebiet freigeräumt und freigelegt werden“, informiert Pehofer. 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Judo: Internationaler Niederösterreichischer Nachwuchscup

Judo: Internationaler Niederösterreichischer Nachwuchscup

WIESELBURG/KREMS. Am vergangenen Wochenende fand die erste Runde des Internationalem NÖ Nachwuchscups 2019 in Krems an der Donau statt. Der ATV Wieselburg war mit acht Judoka mitten drin statt nur ... weiterlesen »

Empfangsfeier für Jakob Solböck

Empfangsfeier für Jakob Solböck

WANG. Im Anschluss an das Wanger Turnieres vergangenen Freitag fand eine eine Empfangsfeier für  U19 Doppeleuropameister Jakob Solböck statt. Viele Ehrengäste waren gratulierten. ... weiterlesen »

Günther Leichtfried über Herzensprojekte und seine erfüllende Zeit als Bürgermeister

Günther Leichtfried über Herzensprojekte und seine erfüllende Zeit als Bürgermeister

WIESELBURG. Vor 22 Jahren trat Bürgermeister Günther Leichtfried (SPÖ) sein Amt an. Mit 31. März endet seine Ära – ihm folgt Josef Leitner als neuer Ortschef. Tips bat Günther ... weiterlesen »

Pensionierungsfeier: Hans Hell tritt Ruhestand an

Pensionierungsfeier: Hans Hell tritt Ruhestand an

GAMING. In den Räumlichkeiten des Bildungszentrums Gaming wurde Hans Hell feierlich in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Eva Lechner führte dabei durch das Programm. weiterlesen »

1. Vorinformationen zum 21. intern. Bergrennen in Sankt Anton an der Jeßnitz

1. Vorinformationen zum 21. intern. Bergrennen in Sankt Anton an der Jeßnitz

Am Wochenende 18.-19.05.2019 dröhnen zum 21. Mal wieder die Motoren in Sankt Anton an der Jeßnitz ! weiterlesen »

Katharina Götschl auf Platz Fünf

Katharina Götschl auf Platz Fünf

OBERNDORF. Bei angenehmen Wetter, aber sehr selektiver, teils kurviger Strecke mit steilen Anstiegen wurde in Innsbruck-Ampass die österreichischen Crosslauf-Staatsmeisterschaft ausgetragen, ... weiterlesen »

Karate: Purgstalls Sportler mischten bei NÖ Landsmeisterschaft mit

Karate: Purgstalls Sportler mischten bei NÖ Landsmeisterschaft mit

PURGSTALL. In Herzogenburg fand die NÖ Landesmeisterschaft in Karate statt - mit dabei waren auch 13 Sportler des Karate Club ASKÖ VB Purgstall.    weiterlesen »

Patrick und Andy siegten beim Juxturnier

Patrick und Andy siegten beim Juxturnier

WANG. Der ESV Union Wang startete ohne Pause gleich die Sommersaison mit einen Duo Juxturnier - mit  Hobbycharakter. weiterlesen »


Wir trauern