Mountainbike-Orienteering WM: Junioren holten Silbermedaille bei Staffel

Mountainbike-Orienteering WM: Junioren holten Silbermedaille bei Staffel

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 10.08.2018 09:14 Uhr

LANGSCHLAG BEI GRAFENSCHLAG. Beim heutigen Staffelbewerb der Mountainbike-Orienteering Weltmeisterschaft in Zwettl, sorgten die weiblichen Junioren mit der Silbermedaille für einen weiteren Erfolg in Rot-Weiß-Rot bei der Heim-WM.

Startfahrerin Lea Hnilica (Wien) legte einen souveränen Start hin und setzte sich gleich von Beginn an die Spitze. Nach einem kleinen Orientierungsfehler übergab sie als Drittplatzierte an ihre Teamkollegin Lena Schnetz. Die Fahrerin aus Breitenfurt konnte ihr großes Talent voll umsetzen und zauberte eine sensationelle Fahrt hin. Ihr gelang es mit einem nahezu fehlerfreien Rennen den Rückstand zu reduzieren und übergab in der Spitzengruppe als Zweitplatzierte an die Schlussfahrerin Jana Hnilica.

Jana Hnilica (Wien) tat es ihrer Schwester gleich und fuhr ein solides Rennen. Sie machte ebenfalls einen kleinen Fehler, aber schaffte es mit einer soliden Fahrt den zweiten Platz ins Ziel zu bringen.„Als wir ins Ziel kamen, dachte ich wir sind auf Platz 5 aber als ich dann erfahren haben das wir Silber gewonnen haben, habe ich mich riesig gefreut.“, so Jana Hnilica.

„Ein Wahnsinnsrennen und als ich merkte wir sind vorne dabei, konnte ich noch einmal voll Gas geben“, so Lena Schnetz nach ihrer ersten Medaille bei einem Großereignis. Österreichs Nachwuchs freute sich über die sensationelle Silbermedaille. Gold holte Tschechien, auf Platz drei landete Finnland.

Diplom für die Herren-Staffel

Einen weiteren Erfolg gab es für die österreichischen Elite-Herren, sie belegten Platz 5 in der Herren-Staffel. Startfahrer Kevin Haselsberger (Villach) legte eine solide erste Runde hin und übergab auf Rang 3. Tobias Breitschädel (Salzburg) hatte zwar kein fehlerfreies Rennen konnte sich aber in den Diplomplätzen halten. Schlussfahrer Andreas Waldmann (Wien) kämpfte bis zum Schluss und sicherte seinem Team den 5. Platz.

„Das Ziel war eine Medaille aber mit dem Diplom sind wir auch zufrieden. Es geht besser aber es geht auch wesentlich schlechter“, sagt Andreas Waldmann nach seiner Fahrt.

Disqualifikation

Die restlichen Österreicher waren allerdings nicht vom Glück verfolgt. In der Damen Elite erwischte Startfahrerin Sonja Zinkl leider einen falschen Kontrollpunkt. Dies führte zur Disqualifikation der österreichischen Staffel. Und auch die männlichen Junioren konnten ihr Potential nicht umsetzen und landeten schlussendlich auf Platz 7.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erfolgreiche Hausmesse bei Bruckner Fenster und Türen im Waldviertel

Erfolgreiche Hausmesse bei Bruckner Fenster und Türen im Waldviertel

OBERROSENAUERWALD. Letztes Wochenende vom 12. bis 14. Oktober lud die Firma Bruckner zu ihrer jährlichen Herbst-Hausmesse. Nicht nur Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner besucht die renommierte Fenster- ... weiterlesen »

Feuerwehren in der Region Groß Gerungs sind fit wie die Finnen“

Feuerwehren in der Region Groß Gerungs sind "fit wie die Finnen“

ARBESBACH. Die Feuerwehren in der Region Groß Gerungs beschäftigen sich derzeit mit dem sogenannten Finnentest – ein Fitnesstest für die Atemschutzträger, der es in sich hat. ... weiterlesen »

Kinder helfen Kindern: Spende von über 2500 Euro für TUTGUT

Kinder helfen Kindern: Spende von über 2500 Euro für TUTGUT

ZWETTL. Stolze 1157 Kilometer bewältigten Schüler als auch Lehrer der VS und NMS Bad Großpertholz sowie der VS St. Martin im Zuge des Rotary-Run. Damit sind sie für einen guten Zweck ... weiterlesen »

Ausflug als kleines Dankeschön für die Ehrenamtlichen des Hilfswerks Zwettl

Ausflug als kleines Dankeschön für die Ehrenamtlichen des Hilfswerks Zwettl

GMÜND/ZWETTL. Anfang Oktober fand der traditionelle Ausflug für die ehrenamtlich Tätigen des Hilfswerks Zwettl statt. Dieser gilt als kleines Dankeschön für die viele Arbeit, die ... weiterlesen »

Volleyball Bundesliga: Nordmänner konnten in Graz nicht punkten

Volleyball Bundesliga: Nordmänner konnten in Graz nicht punkten

GRAZ. Mit dem Match gegen UVC Graz am Samstag, den 13. Oktober 2018 stand ein sehr herausforderndes Game für Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) auf dem Programm. weiterlesen »

O’zapft is: Oktoberfest in Wiesensfeld

"O’zapft is": Oktoberfest in Wiesensfeld

WIESENSFELD. O'zapft is hieß es am Freitagabend, 12. Oktober in Wiesensfeld. Wie es sich für ein Oktoberfest gehört, wurde die Veranstaltung mit einem Bieranstich durch Arbesbachs Bürgermeister ... weiterlesen »

Kottes-Purk: 47-Jährige bei Forstunfall schwer verletzt

Kottes-Purk: 47-Jährige bei Forstunfall schwer verletzt

VOIRANS. Am Samstag, 13. Oktober, kam es in Voirans, Gemeinde Kottes-Purk, zu einem schweren Forstunfall, eine 47-Jährige Frau wurde schwer verletzt. weiterlesen »

Zwettl: Kunsthandwerk meets Oldtimer

Zwettl: Kunsthandwerk meets Oldtimer

ZWETTL. Samstagnachmittag am Dreifaltigkeitsplatz, in der Landstraße, am Sparkassen- und am Hauptplatz: In der Kuenringerstadt ist was los! weiterlesen »


Wir trauern