DIE BESTE ALLER WELTEN

DIE BESTE ALLER WELTEN

Martin Stoebich, Leserartikel, 12.01.2018 16:50 Uhr

Der Salzburger Regisseur Adrian Goiginger erzählt in seinem mehrfach preisgekrönten Debütfilm die wahre Geschichte einer drogenabhängigen Mutter, der abenteuerlichen Welt ihres Kindesund ihrer Liebe zueinander. Zu sehen ist der Film am 24.1.2018 ab 19 Uhr im Gramaphon voraussichtlich in Anwesenheit des Regisseurs. Eine Kooperation des Kulturvereins KuKuRoots, mit dem Moviemento Linz und der Gemeinde Gramastetten.

Zum Film: Adrian erlebt eine Kindheit im außergewöhnlichen Milieu einer Drogenszene am Rand einer österreichischen Stadt, und mit einer Mutter zwischen Fürsorglichkeit und Drogenrausch. Wenn er groß ist, möchte er Abenteurer werden. Trotz allem ist es für ihn eine behütete Kindheit, die beste aller Welten, bis sich die Außenwelt nicht mehr länger aussperren lässt. Helga weiß, sie muss clean werden, um ihren Sohn nicht für immer zu verlieren. Doch dazu muss sie ihre eigenen Dämonen besiegen…

Regisseur Adrian Goiginger erzählt ungeschönt von seinen Kinderjahren in der unheilen Welt einer Junkiewohnung und von seiner Mutter, die im Chaos ihrer eigenen Sucht den Raum für eine gute Kindheit zu schaffen verstand. Goiginger gelingt eine einzigartige Geschichte über die Liebe, gleichzeitig zeichnet er eine authentische Milieustudie über Menschen, die der Drogensucht verfallen sind.

Der Film DIE BESTE ALLER WELTEN wurde mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet und von der Jugendmedienkommission für Jugendliche ab der 8. Schulstufe besonders empfohlen. KuKuRoots lädt daher auch speziell Schulklassen und Jugendliche ab 14 Jahren sowie deren Eltern zum Film und dem anschließenden Gespräch ein.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bücherei-Flohmarkt

Bücherei-Flohmarkt

BAD LEONFELDEN. Am Sonntag, 24. Juni ab 8.30 Uhr findet im Pfarrhof wieder der jährliche Flohmarkt der Bad Leonfeldner Bibliothek statt. weiterlesen »

SVG ehrte Landesmeisterin Alexandra Lichtl

SVG ehrte Landesmeisterin Alexandra Lichtl

GALLNEUKIRCHEN. Die traditionelle Ehrung zum Sportler des Jahres SV Gallneukirchen fand heuer in einer gemütlichen Runde im Stadion statt. Diesmal wurde Alexandra Lichtl ausgezeichnet, die sich 2017 ... weiterlesen »

Goldenes Leistungsabzeichen für junge Gallneukirchnerin

Goldenes Leistungsabzeichen für junge Gallneukirchnerin

GALLNEUKIRCHEN. Katharina Burgholzer hat die Prüfung Audit of Art abgelegt.  weiterlesen »

Theatergruppe Sonnberg feiert 20-jähriges Jubiläum

Theatergruppe Sonnberg feiert 20-jähriges Jubiläum

SONNBERG. Die Theatergruppe Sonnberg lädt am Samstag, 23. Juni um 19 Uhr anlässlich des 20-jährigen Jubiläums zu einem Fest in die Dorfhalle ein.  weiterlesen »

Wespengift-Allergie: Sicherer Schutz vor einem folgenschweren Stich

Wespengift-Allergie: Sicherer Schutz vor einem folgenschweren Stich

ÖSTERREICH. Essen im Gastgarten, Picknicken im Park, Grillen mit Freunden – diese Freuden der warmen Jahreszeit können vor allem durch eins getrübt werden: Wespen. Für mehr ... weiterlesen »

„Imageschaden für die Gemeinde durch Diskussion über Sportpark“

„Imageschaden für die Gemeinde durch Diskussion über Sportpark“

WALDING. Der Sportpark Walding ist eine hervorragende und innovative Freizeiteinrichtung, die alle Waldinger seit Jahren schätzen. Wir müssen diese Anlage aktiv verbessern, modernisieren ... weiterlesen »

Allfred: Unterstützung im Alltag

Allfred: Unterstützung im Alltag

GALLNEUKIRCHEN. Das Diakoniewerk startete mit Juni ein neues Dienstleistungs-Angebot unter dem Namen Allfred. Der Name stammt aus den Abkürzungen Alltag. Freizeit. Dienstleistung und steht für ... weiterlesen »

Weltflüchtlingstag: Integration ist wichtig

Weltflüchtlingstag: "Integration ist wichtig"

GALLNEUKIRCHEN. Am 20. Juni ist der Weltflüchtlingstag. Das Diakoniewerk unterstützt seit 2014 das Land bei der Aufnahme von hilfs- und schutzbedürftigen Menschen. weiterlesen »


Wir trauern