DIE BESTE ALLER WELTEN

DIE BESTE ALLER WELTEN

Martin Stoebich, Leserartikel, 12.01.2018 16:50 Uhr

Der Salzburger Regisseur Adrian Goiginger erzählt in seinem mehrfach preisgekrönten Debütfilm die wahre Geschichte einer drogenabhängigen Mutter, der abenteuerlichen Welt ihres Kindesund ihrer Liebe zueinander. Zu sehen ist der Film am 24.1.2018 ab 19 Uhr im Gramaphon voraussichtlich in Anwesenheit des Regisseurs. Eine Kooperation des Kulturvereins KuKuRoots, mit dem Moviemento Linz und der Gemeinde Gramastetten.

Zum Film: Adrian erlebt eine Kindheit im außergewöhnlichen Milieu einer Drogenszene am Rand einer österreichischen Stadt, und mit einer Mutter zwischen Fürsorglichkeit und Drogenrausch. Wenn er groß ist, möchte er Abenteurer werden. Trotz allem ist es für ihn eine behütete Kindheit, die beste aller Welten, bis sich die Außenwelt nicht mehr länger aussperren lässt. Helga weiß, sie muss clean werden, um ihren Sohn nicht für immer zu verlieren. Doch dazu muss sie ihre eigenen Dämonen besiegen…

Regisseur Adrian Goiginger erzählt ungeschönt von seinen Kinderjahren in der unheilen Welt einer Junkiewohnung und von seiner Mutter, die im Chaos ihrer eigenen Sucht den Raum für eine gute Kindheit zu schaffen verstand. Goiginger gelingt eine einzigartige Geschichte über die Liebe, gleichzeitig zeichnet er eine authentische Milieustudie über Menschen, die der Drogensucht verfallen sind.

Der Film DIE BESTE ALLER WELTEN wurde mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet und von der Jugendmedienkommission für Jugendliche ab der 8. Schulstufe besonders empfohlen. KuKuRoots lädt daher auch speziell Schulklassen und Jugendliche ab 14 Jahren sowie deren Eltern zum Film und dem anschließenden Gespräch ein.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kulinarische Wanderung

Kulinarische Wanderung

LICHTENBERG. Zu einer kulinarischen Wanderung am Sonntag, 23. September um 14 Uhr lädt das Volksbildungswerk Lichtenberg ein.  weiterlesen »

Ehrenurkunde für besondere Leistungen

Ehrenurkunde für besondere Leistungen

REICHENTHAL. Zahlreiche Persönlichkeiten der Gemeinde erhielten die Ehrenurkunde für besonderes Engagement.  weiterlesen »

Kofferraum-Flohmarkt

Kofferraum-Flohmarkt

LICHTENBERG. Ein Kofferraum-Flohmarkt findet am Samstag, 22. September von 9 bis 12 Uhr am alten Sportplatz statt.  weiterlesen »

Der Kasperl auf Drachenjagd

Der Kasperl auf Drachenjagd

OBERNEUKIRCHEN. Mit dem Kasperl und der Prinzessin ins neue Spielgruppenjahr heißt es beim Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhaus. Am Samstag, 22. September um 16 Uhr findet anlässlich 15 Jahre Lebenshaus ... weiterlesen »

Gold für Volkstanzgruppen

Gold für Volkstanzgruppen

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Drei Volkstanzgruppen aus dem Bezirk holten sich das Volkstanzabzeichen in Gold.  weiterlesen »

Kunst und Wein mit der Quetschwork Family

Kunst und Wein mit der Quetschwork Family

WALDING. Bereits zur Tradition ist die Veranstaltung Kunst und Wein der Kuiwa Walding geworden. Dieses Mal findet der Event am 21. und 22. September im Musikhaus Walding statt.  weiterlesen »

Jaguar XJ12: Schüler rüsteten Oldtimer mit modernem Elektroantrieb aus

Jaguar XJ12: Schüler rüsteten Oldtimer mit modernem Elektroantrieb aus

URFAHR-UMGEBUNG. Manuel Rechberger aus Lichtenberg, die Gallneukirchner Thomas Luckeneder, Niko Hanousek, Alex Rainisch sowie der aus Ansfelden stammende Alexander Huber haben im Zuge einer Diplomarbeit ... weiterlesen »

Diakoniewerk feierte vier Jubiläen

Diakoniewerk feierte vier Jubiläen

ENGERWITZDORF. Bei einem Fest am Linzerberg feierte das Diakoniewerk kürzlich die Jubiläen von vier Einrichtungen mit Arbeitsangeboten für Menschen mit Beeinträchtigung.  weiterlesen »


Wir trauern